abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Unklare Vertragslage
Danii70
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo,

ich habe vor einigen Wochen nach dem Anruf eines externen Mitarbeiters bzw. Aussendienstlers einer Zusammenlegung meiner beiden separaten Verträge (Einer für TV, einer für Internet) zugestimmt. Dachte das wäre keine große Sache, allerdings wurde mir dabei mehr oder weniger ungewollt ein komplett neuer Tarif aufgedrängt, der ab nächstem Jahr gültig sein soll. Mir wurde gesagt, das sei nicht anders machbar, woran ich allerdings zweifle. Zwischenzeitlich wurde dann ein Auftrag ohne mein Zutun wieder storniert oder offenbar doch nicht...?

 

Nach einem Schwall an E-Mails mit jeweils Auftagsbestätigungen und Kündigungen über die vergangenen Wochen hinweg, habe ich nun ehrlich gesagt keinen Durchblick mehr, welcher Vertrag nun genau aktiv ist, wie viele ich besitze und wann was genau abläuft. Kann sich das jemand vom Support bitte mal genauer ansehen und mir Auskunft geben?

 

19 Antworten 19
Danii70
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Danke, Tina. Ich hab dir geschrieben.

Danii70
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Kurzes Update: Offenbar wurde meine WLAN-Option nun auch ohne mein Wissen gekündigt? Funktioniert nämlich nicht mehr und taucht auch im Router-Menü nicht mehr auf.

Stephan
Moderator:in
Moderator:in

Hi Danii70,

 

ich bin zwar nicht die Tina, steige hier aber mal mit ein. Smiley (fröhlich)

 

Also unter Kundennummer 1 ist Dein Internetvertrag hinterlegt. In Wartestellung steht hier ein Vertrag mit GigaTV und TV-Connect ab Februar 2020.

 

Auf Kundennummer 2 liegt Dein alter TV-Vertrag und dort in Wartestellung, folgendes: GigaTV und GigaTV Net, ein Auftrag über Internet und Telefon zum Februar 2020 und ein Auftrag über Internet und Telefon zu sofort.

 

Wenn alles so durchgeht, wie es angeleiert wurde, hast Du nächstes Frühjahr zwei TV-Kabelanschlüsse mit insgesamt vier Geräten und drei Anschlüsse über Internet- und Telefon.  Ich habe in der Regel nichts dagegen, den Kunden von unseren Produkten zu begeistern, aber da hat der Medienberater ordentlich daneben gegriffen. Frustrierte Smiley  

 

Ich mache deshalb mal bei Dir einen radikalen Kahlschlag. Alle neuen Aufträge, die in den letzten Tagen bei Dir angelegt wurden, werde ich stornieren und auch erst einmal alle Kündigungen für die Altverträge, die Du ja eigentlich weiter nutzen möchtest. Wenn das alles durch ist, können wir uns um die Zusammenlegung der Kundennummern kümmern und um andere Änderungen, die Du ggf. vornehmen möchtest.

 

Du bekommst jetzt ein paar Bestätigungen für Widerrufe und für die Rücknahme von Kündigungen. Tut mir zwar leid, aber so kommen wir erst mal wieder auf den Ausgangszustand. Danach können wir um Dein eigentliches Anliegen kümmern. Leider kann ich nicht mehr alle Versandaufträge aufhalten. Mindestens ein Gerät ist schon auf dem Weg zu Dir.

 

Gruß

Stephan

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Danii70
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Stephan,

vielen Dank für deine Bemühungen! Das ist alles noch chaotischer als ich dachte. Ich hoffe, es wurden nun alle ungewollten Verträge erwischt. Die ersten Aufträge des "Medienberaters" gehen zurück bis zum 10. August.

 

Der EINZIGE von mir gegebene Auftrag war gestern, als ich die abgeschaltete WLAN-Option wieder beantragt habe. Kurz darauf ging das WLAN auch wieder, allerdings bekam ich auch eine Mail, dass ein Paket unterwegs wäre. Hängt das nun direkt zusammen, oder stammt das aus einem anderen Auftrag? Nur wegen der erneuten Aktivierung des WLANs brauche ich ja keine neuen Geräte. Da würde mich ein direkter Zusammenhang nun doch wundern.

 

Das Paket wurde nun an eine Postfiliale geliefert. Wenn ich es innerhalb einer Woche nicht abhole, solltet ihr es sowieso zurück geschickt bekommen. Das halte ich nun wohl für den am wenigsten aufwändigen Weg.


Eine Widerrufsbestätigung für GigaTV habe ich heute per E-Mail bereits erhalten. Wie genau wird es nun weiter gehen? Soll ich weitere Bestätigungen abwarten, bevor es dann um eine eventuelle Zusammenlegung der beiden alten Verträge geht?

 

Danke jedenfalls nochmal, für die Klärung des bisherigen Sachverhalts.

Danii70
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Kurzes Update: OK, die Stornos der beiden Kündigungen sind nun ebenfalls per Mail eingetrudelt.

Stephan
Moderator:in
Moderator:in

Hi Danii70,

 

das Paket kommt nicht aus der WLAN-Buchung, sondern aus einem der neuen Internet-Verträge. Jetzt kann ich auch sehen, dass das ein Kabelrouter ist. Wenn Du den aber nicht von der Post abholst, geht der an uns zurück. Dann ist die Sache auch erst mal geritzt.

 

Da das Vertragschaos an sich erst mal erledigt ist, kümmern wir uns jetzt um die Zusammenlegung der Kundennummern. In solchen Fällen wird der TV-Vertrag zur Internet-Kundennummer übertragen. Du bekommst dazu noch eine schriftliche Bestätigung.

 

Gruß

Stephan

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Danii70
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Alles klar, das klingt gut. Sollte nun alles reibungslos klappen.

Eine kleine bitte hätte ich noch: Könntet ihr mir dabei meinen laufenden Vertrag für die WLAN-Hotspot-Flat gleich mit rausnehmen? Habe gesehen, dass ich diese auch noch laufen habe, aber benötige sie nicht mehr.

 

Wenn sich nun alles wie geplant ergibt, kann man den Thread dann ja abhaken. Danke nochmal für den Einsatz!

 

 

 

Lars
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Danii70,

 

Stephan ist gerade nicht verfügbar, also übernehme ich mal noch den Rest.

 

Wie ich gesehen habe, hast Du die Kündigung für die WLAN-Hotspot schon richtigerweise per Kontaktformular geschickt. Die Kollegen haben diese auch heute bearbeitet, die schriftliche Bestätigung erhältst Du zeitnah.

 

Wenn Du keine Fragen mehr hast, können wir den Beitrag gerne abschließen. Im Zweifelsfall kannst Du ja auch jederzeit einen neuen Thread starten.

 

Viele Grüße

Lars

 

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Danii70
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Lars,

Ja, ich dachte das ist hier untergegangen und hab's dann fix selbst angeleiert. Bisschen Eigeninitiative schadet ja nicht Verlegener Smiley . Kündigungsbestätigung habe ich bereits erhalten.

Yepp, soweit wäre dann für mich alles geklärt. Ich danke nochmal allen vom Support für ihren Einsatz und hoffe, dass die nächste Zeit stressfreier verläuft. Das Thema kann dann gerne abgeschlossen werden.

Lars
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Danii70,

 

jupp, Eigeninitiative ist nie verkehrt Manchmal dauert es bei uns etwas, bis wir antworten können, aber wir vergessen Euch nicht. Deinen Dank richte ich an meine Kollegen aus. Den Beitrag schließe ich dann damit ab.

 

Viele Grüße

Lars

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!