Archiv_Kabel

Siehe neueste
Tv ausfall
A_Q
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Sehr geehrte Damen und Herren,
mal davon abgesehen das mein Internet Anschluss seit April 2017 nicht zufriedenstellend läuft, geht es nun auch um mein TV Anschluss.
Ich habe vermehrt Aussetzer beim Bild und beim angehaltenen Bild (Pause)lässt es sich nicht mehr starten. Ein tausch des SAGEMCOM Receiver brachte keine Verbesserung. Man hat mir nach erneuter Kontaktaufnahme ein erneuten tausch angeboten! Dies Würde meines erachtens aber nicht zur Lösung führen. Mein Vorschlag den tausch gegen ein anderes neues MODELL von SAMSUNG wurde abgelehnt.
Den besuch eines Technikers habe ich nicht zugestimmt, da dies kein dauerhaftes Problem ist und ich somit die Befürchtung habe auf den Kosten sitzen zu bleiben!
Ich habe den Vertrag vorsorglich zum 31.01.18 gekündigt!
Mit freundlichem Gruß

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
InterGeek
Giga-Genie

@A_Q schrieb:

Den besuch eines Technikers habe ich nicht zugestimmt, da dies kein dauerhaftes Problem ist und ich somit die Befürchtung habe auf den Kosten sitzen zu bleiben!


Nur weil ein Problem nur zeitweise z.B durch ein gestörtes Bild auftritt, bedeutet dies nicht das kein dauerhaftes Problem am Anschluss vorliegt. Die Pegelwerte im Kabelnetz schwanken technisch bedingt immer etwas und wenn du schon an einer Grenze bist kann diese natürliche Schwankung dann endgültig zu Problemen führen. Wobei ja auch die Störung an deinem Internetanschluss mit dem selben Problem zusammenhängen kann. Ein einfaches einpegeln der Hausanlage kann da schon alle Probleme beheben.

 

Jetzt ist natürlich die Frage was du hier erwartest. Das Angebot eines Technikers hast du nicht angenommen sondern lieber den Vertrag gekündigt. Nun kannst du dir helfen lassen was unterm Strich nur mit einem Techniker zuverlässig funktioniert, oder du ärgerst dich bis zum Laufzeitende mit einem nicht funktionierenden Anschluss herum.

 

BTW poste doch mal die Signalwerte deines Modems und der Receivers. Vielleicht erkennt man da ja schon etwas auch wenn es aktuell funktioniert.

--> Hier könnte Ihre Werbung stehen <--
Mehr anzeigen
A_Q
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Erst einmal Danke für die Antwort!
Meine Werte scheinen ok zu sein, die liegen beim reciver über 60db und +7
Ich habe halt den Verdacht, dass es am reciver selber liegt, sagemcom und die neue Software. Darum wollte ich ja erst mal ein neuen von einer anderen Marke (Samsung ). Dies wurde aber gleich verneint es gibt nur 1zu 1 Austausch. Einem Techniker habe ich nicht zugestimmt, da die Kundenberater meint wenn er in dem Moment kein Fehler feststellen kann, stellt kd 99€ in Rechnung!
Mehr anzeigen
A_Q
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Ich habe seit April 2017 16 Störungstickets und hatte schon jede Erklärung seitens KD dabei. Denke mal, dass zeigt mein guten Willen. Dabei waren auch zwei Techniker besuche, die aber nur max. 14 tage zufrieden stellend waren.
Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@A_Q schrieb:
Meine Werte scheinen ok zu sein, die liegen beim reciver über 60db und +7

Scheinen, über 60dB und -7 für den BER, nichts genaues nicht.

 

Also bitte, mach das um was dich @InterGeekgebeten hat, die Werte vom DVR und die vom Modem zu posten.

Mit allgemeinen Werten kommen wir nicht weiter.

 

Sagemcom, Samsung, verschiedene Hersteller, aber gleiche Software, Samsung noch im Vorteil, der hat wohl die 3.0 Version noch nicht.

 


@A_Q schrieb:
Ich habe vermehrt Aussetzer beim Bild und beim angehaltenen Bild (Pause)lässt es sich nicht mehr starten.

Ich denk mal, Timeshift?

Oder bei der Wiedergabe von Aufnahmen?

Nur bestimmte Sender oder egal welcher?

 


@InterGeek schrieb:
Nur weil ein Problem nur zeitweise z.B durch ein gestörtes Bild auftritt, bedeutet dies nicht das kein dauerhaftes Problem am Anschluss vorliegt. Die Pegelwerte im Kabelnetz schwanken technisch bedingt immer etwas und wenn du schon an einer Grenze bist kann diese natürliche Schwankung dann endgültig zu Problemen führen. Wobei ja auch die Störung an deinem Internetanschluss mit dem selben Problem zusammenhängen kann.

Genau so ist das.

Mehr anzeigen
A_Q
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Das Problem besteht bei timeshift, dabei ist der Sender egal! Welche Werte werden denn genau benötigt? Vom reciver und vom Router!

Wie komme ich da genau hin?

Danke
Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@A_Q schrieb:
Das Problem besteht bei timeshift, dabei ist der Sender egal!

Timeshift, das wäre ja sozusagen Live TV, nur eben dann etwas zeitversetzt.

Beim abspielen von Aufnahmen tritt da Problem wenn du die pausieren läßt nicht auf?

Aufnahmen die du wiedergibst, da Bildaussetzer, Pixelbildung oder ähnliches?

 


@A_Q schrieb:
Welche Werte werden denn genau benötigt? Vom reciver und vom Router!

Wenn du vom Receiver da eben jene "mehr als 60dB" angeben konntest, dann warst du vermutlich im TV Signal-Menü, genau das wäre da gemeint.

 

Modem/Router, keine Ahnung was du da nutzt, allgemein Kabel-Empfang, Kabel Information.

 

Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hey,

 

wie ja schon gesagt wurde, einen Kreuztausch gibt es nicht. Davon ab, ich könnte mir nun keine direkten Verursacher für solch ein Problem vorstellen, denn der Receiver wurde ja auch schon getauscht Smiley (traurig)

 

Tritt das auch auf, wenn Du gleichzeitig eine Aufnahme und dann Timeshift nutzt? Die Leitung sieht zumindest internetseitig völlig in Ordnung aus bzw. nichts, was irgendwie auf solch ein Problem schließen könnte.

 

LG

 

Tobias

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen