abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Sonderkündigung wegen Anbieterwechsel
Vida7
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Mehr anzeigen
 

Hallo!

Ich möchte fragen warum meine Kündigung erst am 20.09.2020 wirksam wird, obwohl ich eine Sonderkündigung wegen Anbieterwechsel gemacht habe? Die Hausverwaltung hat am 24.10.2019 einen Anbieterwechsel des Kabelnetztes vorgenommen und seitdem habe ich kein Internet, läuft ja mein Vertrag nicht mehr. Ich habe eine Kopie des Schreibens von der Hausverwaltung sowie vom neuen Anbieter bei der Kündigung mitgeschickt!! 

7 Antworten 7
reneromann
SuperUser
SuperUser

Das Problem wird sein, dass dieser Wechsel dann nicht so dokumentiert ist.

Ist denn der Kabelanschluss von VF wirklich abgeschalten worden -oder- wurde lediglich ein 2. Kabelanschlus gelegt und alle Wohnungen "umgeklemmt"? Und hast du schon mal einen Techniker bestellt, der sich die Sache anschaut und spätestens dann feststellt, dass kein VF-Signal mehr anliegt und dies auch dann genau so im System hinterlegt?

Ich weiß nicht ob der komplett abgeschaltet wurde, oder einfach ein 2. Kabelanschluss gelegt wurde... auf dem Blatt steht auf jeden Fall dass alle Internetprodukte von Vodafone Kabel Deutschland ab dem Tag der Umstellung, nicht weiter genutzt werden können. Ich habe einen Termin am 28.10 mit einem Techniker gemacht, der hat aber angerufen und feststellte, dass er nichts machen kann, weil das Signal von VF nicht mehr verfügbar ist! Er meinte, dass ich Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen muss und dass er einen Auftrag dazu macht! Ob dies tatsächlich gemacht hat, weiß ich nicht...

Hallo @Vida7 , eigentlich ist es ja genau andersrum: VF müsste den Vertrag kündigen, denn VF kann ja die Leistung nicht erbringen. Hier muss etwas schiefgelaufen sein, evtl. auch Vermieterseitig. 

Ich denke, da sollte mal ein Moderator einen Blick ins Kundenkonto werfen.

Tina
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Vida7,

 

wenn es einen Netzbetreiberwechsel gegeben hat, sollten wir (Vodafone) uns grundsätzlich um die Kündigung aller Verträge kümmern. Ich prüfe mal, ob es hier irgendwo noch klemmt. Schick mir Deine Kundennummer, Name, Geburtsdatum und Anschrift in einer Privatnachricht zu. Gib mir hier noch einmal Bescheid, sobald Du mir die Nachricht geschickt hast.

 

Beste Grüße

Tina

  

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Vida7
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

@Tina  

Hallo Tina,

eine Privatnachricht mit meinen Daten habe ich gerade geschickt!

Viele Grüße

Vida7

  


 

Tina
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Vielen Dank für Deine Daten. Ich leite den Sachverhalt zur Prüfung an unseren Fachbereich. Sobald ich eine Rückmeldung habe, melde ich mich bei Dir.

 

Beste Grüße
Tina

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Tina
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Vida7,

 

die zuständigen Kollegen haben den Sachverhalt geprüft. Die Verträge werden wegen des Signalschenk beendet. Die Kündigungsbestätigung ist auf dem Weg zu Dir. Bitte wunder Dich nicht, dass als Kündigungstag der 15.11.19 angegeben ist. Wir beenden Verträge nicht rückwirkend. Die Entgelte ab dem Tag der Signalumstellung werden Dir natürlich erstattet. Das kannst Du dann auf Deiner Abschlussrechnung sehen.

 

Beste Grüße

Tina 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!