abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Rufnummernmitnahme Dringend!
kathpia1208
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, ich hoffe mir kann ein Moderator helfen. Ich verzweifle bald.

Folgender Sachverhalt:

 

Wir haben den Kabelvertrag gekündigt um ihn auf mich als neuen Vertragspartner umzuschreiben.

Ich habe dann mit Kabel telefonisch verhandelt. Bedingung des Abschlusses des Vertrages war jedoch, dass die beiden Rufnummern mitgenommen werden können. Der Mitarbeiter der den Vertrag mit mir geschlossen hat, sagte, dass das kein Problem sei. Ich habe dann Formulare bekommen und ausgefüllt.

Einmal wurde ohne weitere Gründe die Mitnahme abgelehnt. Ich habe daraufhin noch etliche Versuche telefonisch unternommen. Jedes mal wurde mit gesagt, ich bekomme Post oder nächste Woche werden die Nummern umgeschrieben. Nun habe ich auch bereits einige Mails dazu angefragt aber keine Antworten bekommen. Heute habe ich erneut bei Kabel angerufen um nach dem Stand zu fragen.

Die Frau am Telefon sagte gleich, dass eine interne Mitnahme gar nicht möglich ist und mir das aber auch vor Vertragsschluss schon hätte gesagt werden können.

Ich bin darüber stinksauer. Ich habe den Vertrag nur mit der Bedingung der Mitnahme abgeschlossen. Da hängt ein Unternehmen an der Nummer! Alle meine Kunden erreichen mich unter der Nummer bzw. den  Nummern. Ich bitte daher dringend um Klärung. Die Frau heute von der Hotline sagte dann, ich solle mich ans Beschwerdemanagement richten, welches aber nur postalisch erreichbar ist.

Dies mache ich parallel auch.

 

ICH BITTE DRINGEND UM UNTERSTÜTZUNG. Ich bin wirklich verzweifelt. Ich benötige diese Nummern!!!

Vielen Dank

10 Antworten 10
kathpia1208
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich habe noch vergessen zu erwähnen:

Die Nummer soll von einer anderen Person auf mich übertragen werden. Bisheriger Rufnummerninhaber war jemand anders und dieser tritt diese Nummern an mich ab.

In der Community habe ich hier schon mehrfach gelesen, dass dies unter diesen Umständen möglich ist! Erst vor kurzem wurde somit ein Thread gelöst.

Ich bitte daher um Unterstützung.

 

@Grit   @Lars  @Tina  @Thomas   in Threads habt ihr solch einen Sachverhalt gelöst, ich bitte daher um Hilfe.  Aber auch gerne von jedem anderen Moderator. Es ist wirklich dringend. An der Nummer hängt einiges.

Interne Rufnummermitnahnen von  Vodafone Kabel zu Kabel sind nicht möglich, evt kann da was gedreht werden aber wird schwierig.

 

Andere Möglichkeit besteht in der Rufnummermitnahne zu sipgate z. B und diese Nummer über eine eigene Fritzbox zu betreiben oder von sipgate wieder zu Vodafone zu portieren 

Danke für die Antwort .ich habe hier jedoch schon gelesen, dass es doch geht. Der Inhaber der Rufnummer wechselt ja also ist es ja keine interne portierung.

 

Nichtsdestotrotz  wie funktioniert sipgate? 

Sipgate ist ein VoIP Anbieter. Da muss man nur die Telefonaten von sipgate in der Fritzbox eintragen und telefoniert dann über das Internet über sipgate.

 

https://www.sipgatebasic.de/einfuehrung

Danke, und wie bekomme ich dann die nummer zu vodafone? Bekomme ich die auch in den aktiven Vertrag?

Thomas
Moderator:in
Moderator:in

Hallo kathpia1208,

 

auch wenn der Inhaber der Rufnummern sich ändert, ist und bleibt es eine interne Portierung. Da können wir leider absolut nichts machen.

 

Grüße

Thomas

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Hallo, danke für die Nachricht. Ich bin damit nicht einverstanden. Wie gesagt wurde mir die mitnahme bei Vertragsschluss zugesichert. Ich habe Zeugen für das Gespräch und habe ja von Vodafone alle notwendigen Formulare und infos dazu ect bekommen. Ohne die Möglichkeit der mitnahme hätte ich den Vertrag nicht abgeschlossen  da an der Nummer eine Firma hängt. Es handelt sich ja dann demnach strikt um eine bewusste Täuschung.denn laut der Kollegin heute in der Hotline weiß das jeder. Und ich habe mich blind darauf verlassen. Das nehme ich so nicht hin. Erst vor kurzem wurde hier im forum genau das gleiche Problem gelöst und die nummer wurde ausnahmsweise doch übertragen. Also ist es ja möglich.ich bin unter den Umständen auch bereit eine Gebühr zu zahlen Hauptsache ich bekomme die nummern. Wenn mir das gleich gesagt worden wäre hätte ich nie einen Vertrag abgeschlossen  Ich bitte daher noch einmal um Überprüfung  

Thomas
Moderator:in
Moderator:in

Hallo kathpia1208,

 

verlink mir mal bitte den Beitrag in dem das gemacht wurde. Ich kann Deinen Ärger verstehen. War denn bei Abschluss des Vertrages klar, dass die Übernahme von einem anderen Kabelanschluss gemacht werden sollte. Wenn nur gesagt wurde Anbieterwechsel, dann ist klar, das wir entsprechend die Formulare raus schicken.

 

Grüße

Thomas  

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Ja das habe ich immer wieder betont. Es wurden auch telefonisch durch den Kundenservice mehrfach alle Daten wie alte und neue Vertragsnummer sowie die zu übertragenden Nummern aufgenommen  Jedesmal wurde gesagt  dass die Nummern in ein paar Tagen freigeschaltet werden.

 

Ich habe auch beim neuabschluss dass erwähnt.wenn mir das einer gesagt hätte, hätte ich doch den vertrag nie abgeschlossen und würde mich ja hier auch nicht drüber so aufregen.

 

 

Hier die threads

 

https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Telefon-TV-über-Kabel/Rufnummermitnahme/m-p/1872086/thread-id/...

 

https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Telefon-TV-über-Kabel/Problem-bei-Rufnummermitnahme-von-Vodafo...

 

https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Telefon-TV-über-Kabel/Rufnummernmitnahme-innerhalb-von-Vodafon...

 

https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Telefon-TV-über-Kabel/Rufnummernmitnahme-von-Vodafone-Kabel-zu...

 

https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Telefon-TV-über-Kabel/Reingelegt-vom-Vodafone-Vertrieb-Kabel-V...

 

Es wurde hier immer ausnahmsweise die Nummern doch übertragen. 

 

Mehr möchte ich nicht. Ich muss für meine Kunden erreichbar sein. 

 

Lg Katharina Müller