Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Behoben Hessen, Baden-Württemberg und NRW: Einschränkungen bei der Nutzung der HZ Box über Kabel 
Geilenkirchen: Beeinträchtigung von 2G, 4G und 5G über Mobilfunk

Überregional: Beeinträchtigung Passwort-vergessen-Funktion bei MeinVodafone

USA: Einbuchung und Datennutzung unter 4G bei T-Mobile USA 

 

Dein Anschluss ist gestört und Du findest hier keine Info? Nutze unseren Netz-Assistenten oder frag TOBi.

Close announcement

Archiv_Kabel

Siehe neueste
ORF 1 Digital Störungen
Martin_Zalien
Netzwerkforscher

Hallo,
habe das Problem, das ich bei ORF1 digital (Netz Landshut - Versorgungsgebiet Dingolfing) ) ständig Aussetzer und Klötzchenbildung im Bild habe (grad gestern abend beim Fussball schauen), aber nur auf ORF1 digital nicht beim analogen ORF1, ORF2 und alle anderen Sender sind absolut störungsfrei, ich habe ausserdem sehr gute Empfangswerte an denen es nicht liegen kann.
Weiss jemand bescheid?
Gruss Martin

Mehr anzeigen
18 Antworten 18
Jens
Moderator
Hallo Martin,

ich hoffe doch, dass du das Spiel trotzdem verfolgen konntest.
Du sagst, dass es bei anderen Sendern keine Probleme gibt. Hattest du dabei auch die Snedern Sat1 bzw RTL ohne HD (gleiche Frequenz) getestet?

Über welches Empfangsgerät schaust du? Und welches Antennenkabel kommt bei dir zum Einsatz?

Gruß
Jens
 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Martin_Zalien
Netzwerkforscher
Hallo Jens,

vielen Dank für Deine Antwort.

Also SAT1 und RTL ohne HD habe ich noch nicht ausführlich getestet, das mache ich heute Abend dann poste ich es hier nochmal was bei diesen Sendern ist bzw ob die störungsfrei sind. Sind diese Sender mit ORF1 Digital auf der gleichen Frequenz oder, und welche ist das?

Ich schau über einen SAGEM HD Festplattenreciever 320 GB, und benutze ein Antennenkabel von der Firma Monster, alles weitere ist auch mit Kabeln von Monster verbunden. Habe normal ein super Bild und auch die DB/BER Werte sind auf allen 4 Tunern optimal, habe auch schon versucht den ORF1 digital einzeln mit meinem Dämpfer am Verstärker einzupegeln, aber egal ob mit mehr oder weniger DB (wie normal eingestellt bei mir) sind diese Störungen geblieben, also denke ich nicht das die Störungen an meinen Empfangswerten liegen.

Gruss Martin
Mehr anzeigen
DerSarde
SuperUser
Da ich es gerade sehe: RTL und SAT.1 (ohne HD) sind NICHT auf der gleichen Frequenz wie ORF eins.
RTL und SAT.1 sind auf 122 MHz, ORF eins aber auf 458 MHz. Deshalb müsstest du wenn dann MDR Thüringen, NDR FS MV, rbb Berlin und ORF 2 Salzburg (alle auch auf 458 MHz) testen (siehe http://helpdesk.kdgforum.de/sendb/belegung-280.html).

Bei ORF kommen solche Störungen aber immer wieder mal vor, ich hatte das ja auf ORF 2 Tirol im Herbst 2014 auch mal.
Bleibt zuhause! Stay home!
Mehr anzeigen
Martin_Zalien
Netzwerkforscher
Hallo Jens und DerSarde,

vielen Dank an euch beide, habe nun ausführlich getestet habe diese Störungen nur auf ORF1 digital, habe es auf ORF2 Salzburg und NDR FS MV (gleiche Frequenz) getestet und auf diesen Sendern keinerlei Störungen, das ist doch sehr sehr seltsam....das Problem ist einzig und allein auf ORF1 digital...

Gruss Martin
Mehr anzeigen
Jens
Moderator
Hallo Martin,

sende mir bitte mal deine Kundendaten via Privatnachricht zu, dann kann ich mir die Vertragsdetails ansehen um weiteres mit dir abklären zu können.
Die Funktion schalte ich dir gleich im Anschluss frei.

Gruß
Jens
 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Jens
Moderator
Hallo Martin,

danke für die Kundendaten.
du besitzt eine Receiver von uns, mit dem du die Signalpegel direkt auslesen kannst.
Geh über das Menü 5 - 1 - 5 und schau jeweils nach folgenden Frequenzen: 130, 410, 458 und 538.
Gib dann die jeweiliegen Signalwerte an.

@DerSarde: Danke, hatte eine falsche Tabelle auf und die 458 ist korrekt. Smiley (fröhlich)

Gruß
Jens
 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Jens
Moderator
Hallo Martin,

ich habe deine Nachricht auf öffentlich gesetzt, dann können auch andere die Messwerte sehen.

Dein Empfinden spiegelt auch die Messwerte wieder. Da kann man wahrlich nicht meckern, sind aber nah zur oberen Grenze (73dbµv).
Konntest du vielleicht einen Signalausreißer bei 458 erkennen?

Was du mal als Plan B versuchen kannst: Hast du noch ein älteres T-Stück (Verteiler) oder ein längeres Kabel? Ob eben mit etwas Dämpfung keine Pixelfehler mehr auftauchen.

Etwas anderes fällt mir gerade nicht ein. Vielleicht haben andere User noch einen Tipp für dich.

Gruß
Jens
 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Martin_Zalien
Netzwerkforscher
Hallo Jens,

vielen Dank trotzdem für Deine Hilfe. Was meinst du mit Signalausreißer, nein habe gerade nochmal auf der 458 Frequenz nachgeschaut wieder feste 69 dB und BER: 1.0 x E-7. Ich habe ein Dämpfungsglied dran, und ich habe die db Werte auch schon variiert also die dB Werte der 4 SAGEM com Tuner runtergeschraubt auf 62-66 dB aber die Störungen waren trotzdem. Na ja mal schauen momentan gehts ja mit den Störungen (sind nach meinem Empfinden weniger geworden) und solange es nur auf ORF1 digital ist gehts ja noch Smiley (fröhlich)... trotzdem vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem und hat einen Tipp für mich, und Jens Dir nochmal danke für Deine Mühen mit mir.

Gruß Martin

Nachtrag: Ich schau grad ORF1 digital und die Störungen kommen wieder ab und zu, argh....
Mehr anzeigen
Jens
Moderator
Hallo Martin,

ich habe deine Nachricht mal auf öffentlich gesetzt, so können andere diese auch sehen. Smiley (fröhlich)

Wenn es weiter geht, müssen wir halt einen Auftrag dazu aufnehmen, dass sich die Fachabteilung das mal genauer ansieht.
Gibt es vielleicht irgend ein Anhalt, alle wieviel Minuten die Störung aufkommt?
Kannst du dazu noch ein Bild mit anhängen?
Leider kann ich den Sender durch regiolane Entfernung hier nicht sehen.

Sollte dann ein Techniker zu dir kommen, geht es auch um die obligatorische Kostenfrage. Wenn ein Fehler bei dir (nach der Antennendose) feststellbar ist, kommen 99,50 auf dich zu. Sollte ein Fehler bis zur Antennendose vom Techniker festgestellt werden, ist dies für dich kostenfrei.
Wäre das dann ok für dich?

Gruß
Jens
 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen