abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Neue Fritzbox 6591
Menace77
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Community,

 

ich möchte meinem Ärger kundtun und hoffe auf eine anständige Lösung. 

Ich habe meinen Tarif von 200 Mbit/s auf 500 Mbit/s erhöht und wollte eine Fritzbox 6591 dazu bestellen.

Und dann fing der ärger oder hinhaltetatig an.

Erst hieß es, da ich einen Geschäftskundenanschluss habe kann ich diese zurzeit nicht dazu bestellen.

Dann war die zweite ausrede für Geschäftskunden ist diese Fritzbox vorraussichtlich ab dem 30.06.2019 zu bestellen .

Und nun der Hammer, wir wissen nicht wann die Fritzbox wieder erhältlich ist.

Wenn ich mit meinen Kunden so umgehen würde, wie Vodafone das tut, wäre ich schnell arbeitslos.

Macht man das so mit seinen Kunden und dann noch die Frechheit zu besitzen mir einen Link zu schicken, um das Gespräch zu bewerten.

Wie lange möchte Vodafone seine Geschäftskunden denn noch vertrösten. Ich wurde um eine schnelle Lösung bitten.

 

Gruß

 

Björn

17 Antworten 17
Ines75
SuperUser
SuperUser

Hallo @Menace77 , 

 

deinen Ärger kann ich verstehen. Wann dein Problem gelöst werden kann, weiß ich allerdings nicht. 

 

Wenn eine Fritzbox neu herauskommt, bekommen die Anbieter (Vodafone etc.) einige Geräte. Danach wird erst einmal der freie Markt zufrieden gestellt. Erst dann bekommen die Anbieter wieder Geräte. Natürlich versucht man das zu planen. Und ja, es sollte laut AVM auch für die Anbieter ab Ende Juni wieder möglich sein, Ihren Kunden die neuen Boxen zur Verfügung zu stellen. Das war zumindest der Plan. Und so wurde der auch kommuniziert. Nur, was soll ein Anbieter machen, wenn AVM sich nicht daran hält und entsprechend liefert? 

 

Vodafone möchte weder Privat- noch Geschäftskunden vertrösten oder verärgern, kann aber nichts tun, wenn der Hersteller nicht liefert. Das hat auch nichts mit Ausreden oder ähnlichem zu tun, sondern ist einfach nur die Wahrheit. 

Menace77
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Ines75,

 

natürlich kann ich das verstehen, nur ist es ja leider nicht das erste mal das man von Vodafone vertröstet wird.

Was ich halt nur ein unding finde ist, das man so zwischen Geschäftskunden und Privatkunden differentiert, denn mir wurde ausdrücklich gesagt das erst die Privatkunden eine bekommen und Geschäftskunden vorraussichtlich ab 30.06.2019. Dann muss man mal als Großer Konzern auf die Füße drücken, denn ich bin damit bestimmt nicht alleine. 

 

Gruß

 

Björn

Büchse is nich Lieferbar bei AVM, also gibts nix zum ausliefern.

Btw kann es sein, das es trotzdem freie Fritten gibt, einfach zum Elektromarkt des Vertrauens und kaufen.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 




@dasdensch  schrieb:
Btw kann es sein, das es trotzdem freie Fritten gibt, einfach zum Elektromarkt des Vertrauens und kaufen.

Hilft natürlich nur dann, wenn man nicht in den Gigabit-Tarif wechseln will - denn der wird erst dann angeboten werden, wenn AVM auch Geräte in ausreichender Stückzahl an VF bereitstellen kann.

 

Davon abgesehen:

Bis zum 500er-Tarif reicht die 6490 auch aus - da ist die 6591 (noch) nicht von Nöten.

Und letztlich ist es ja ein Business Vertrag, dort ist die Homebox fester Vertragsbestandteil und aktuell ist es dort die 6490.

Glaube daher ohnehin nicht, dass du die 6591 erhälst.
realo
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

leider musste ich gerade auch die Erfahrung machen, dass für Bestandskunden die neue Fritz Box 6591 vorerst nicht zur Verfügung gestellt wird. Verstehe allerdings nicht, dass es deswegen Lieferprobleme gibt. Die ist im Handel für 269,99 Euro sofort erhältlich.

 

 

SyRa
Digitalisierer
Digitalisierer

Das ärgerlichste am Ganzen ist ja, dass zB bei uns der 1Gbit-Tarif im Moment für 49,99€ angeboten wird, wir aber beim buchen die FritzBox 6490 abgeben müssten, auf die man natürlich nicht verzichten möchte. Ein "billiger" Kabel-Router kommt für uns nicht mehr in Frage.

 

Folglich bleibt Bestandskunden nur die Möglichkeit, selbst eine 6591er zu kaufen.

 

Rein interessehalber... Wieviel würde die 6490er eigtl. schaffen ? Ich las bereits des öfteren, dass sie die 1Gbit nicht schafft, jedoch würde mich interessieren, bei welchem Übertragungswert Schluss ist.

@SyRa 

 

im Optimalfall kannst du mit der 6490 ca. 750 - 800MBit/s erreichen. Normal wird das wohl eher 650MBit/s oder knapp drüber liegen.

 

Gruß

Dieter


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Danke für die rasche Antwort. 🙂

Das würden wir auch in Kauf nehmen und bei Verfügbarkeit sofort die 6591er für einen Aufpreis nachrüsten.
Außer natürlich AVM liefert binnen Monate nichts an Vodafone aus, dann wäre man natürlich wirklich dazu gezwungen, selbst eine zu erwerben. Wobei ich es persönlich lieber hätte, ein Leihgerät zu verwenden. Macht einiges leichter.