1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Feste IPv4 Adresse
XMarlonX
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Ich habe eine Frage zu dem 200MB Vertrag von Kabel Deutschland. In dem 100MB Vertrag kann man eine feste IPv4 zu buchen, aber warum nicht bei dem 200MB Vertrag? Ist sie schon enthalten und kann irgendwo aktiviert werden. Ich brauche sie dringend für mein SmartHome System für die Portfreischaltung. Wenn ich die Internetseite wieistmeineip.de nutze und versuche, mich mit meiner Router IP über den Port 8123 zu verbinden, kommt eine Meldung, die Beschreibt, dass die Verbindung fehlgeschlagen ist. Ich habe aber den Port 8123 in Meiner FRITZ!Box 6490 freigeschaltet. Vielen Dank für ihre Hilfe
~Marlon
11 Antworten 11
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Die Möglichkeit eine feste IP Adresse zu bekommen besteht ausschließlich für Business Kunden. Kostet inkl. Mehrwertsteuer 5,95€/Monat und muss zum Vertrag separat dazu gebucht werden.

 

Screenshot_2018-10-12 Internet Business Kabel 200 - Vodafone.pngScreenshot_2018-10-12 Red Internet Business 100 Cable - Vodafone.png

 

 

 

XMarlonX
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Bekomme ich dann eine IPv4 Adresse die ich für Portfreigaben nutzen kann, mit ich z.B. meine Diskstation von überall erreichen kann?

wenn du alles richtig einrichtest kannst du ohne IPV4 alles erreichen, IPV6 ist ja nur gut 20 Jahre verfügbar!

 

Der glubb is a Depp
seelo2010
SuperUser
SuperUser
Ja, dann kannst du sowohl von IPv4 wie auch IPv6 auf deine Ressourcen zugreifen.

Ich benutze eine eigene Fritzbox 6490. Dadurch steht mir auch eine IPv4 Adresse zur Verfügung.

DreiViertelFlo
Giga-Genie
Giga-Genie
Fragt sich nur wie lange @HSV4ever75

@DreiViertelFlo

 

Gibt es eine Quelle, das es irgendwann nicht mehr nöglich ist?

DreiViertelFlo
Giga-Genie
Giga-Genie
Die ipv4 gehen aus. In den AGBs ist keine ipv4 aufgelistet. Daher frage der Zeit
XMarlonX
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Wo ist den beschrieben wie das geht? In meiner Fritzbox sehe ich nirgendwo IPv6 Freigaben.