abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

GigaTV App: Hinweis zum Login bei der GigaTV App. Weitere Infos findest Du hier

TV: Die Frequenzumstellung geht weiter. In unserem Blog findest Du alle relevanten Infos. Klick hier.

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Feste IP auf CableMax 1000?
ReveTreGrath
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo,

ich habe vorhin schon mit dem Kundendienst telefoniert. 

Ich habe letzte Woche den CableMax1000 als Privatkunde gebucht. Zusätzlich natürlich die Option FritzBox 6591 sowie 12 Monate Grundgebührbefreiung wegen Vertragswechsel von 1und1. Mir war zu dem Zeitpunkt nicht bewusst, dass der Tarif lediglich einen DS-Lite Tunnel zur Verfügung stellt und musste erbitterterweise feststellen, dass somit keine Portfreigaben über die öffentliche IP möglich sind. Diese sind für mich zwingend notwendig, da ich den Anschluß hauptsächlich gewerblich nutze.

Irgendwie bin ich beim Umzugsservice gelandet und der Herr dort hat mir die Option Feste-IP zu dem Vertrag dazu gebucht. Diese würde im Laufe der Nacht aktiv werden. Da ich im Vorfeld viele Aussagen gehört habe, dass dies nicht möglich sein, würde ich mich auf diesem Wege gern nochmal informieren, ob es nun tatsächlich eine Feste-IP für mich gibt und falls nicht, welche Lösungen (Wechsel in einen Business Tarif mit Full Dual Stack z.B.) noch möglich wären. Wichtig wäre mir, dass u.A. der Umzugsbonus erhalten bleibt.

 

Vielen Dank im Voraus

Björn

4 Antworten 4
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Feste IP gibt es nur im Business Tarif. Im Privat Tarif ist das nicht möglich.

 

Möglich wäre, wenn du dir eine eigene Kabelbox zulegen würdest. Da gibt es derzeit noch Dual Stack. 

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Hallo,

 

da muss ich heute gegenhalten. Der Anschluss wurde wie versprochen auf einen vollwertigen Dualstack umgeschaltet und die IP ist jetzt von Außen erreichbar. Hut ab! Toller Kundenservice Vodafone! Danke

Hallo Community

Beide Aussagen sind korrekt und widersprechen sich auch nicht.

  • Die Option "feste IP" gibt es nur als kostenpflichtige Option für Business-Tarife. Darum geht es dem Themenersteller aber offensichtlich gar nicht. Diese Option ist erforderlich, wenn man für die Dauer die man die Option gebucht hat eine unveränderliche IPv4 Adresse und einen unveränderlichen IPv6 Präfix haben möchte.
  • Die Option "öffentliche IPv4" ist hier offenbar gemeint und umgesetzt worden. Eine öffentliche IPv4 Adresse ermöglicht die Erreichbarkeit des Routers vom Internet über das IPv4 Protokoll. Sie kann sich aber theoretisch bei jedem Neuaufbau der Verbindung ändern.

Beste Grüße

@fak 

 

Dann ist das aber keine feste IP.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!