1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Einfach Vetrag abgeschlossen
Lxla22
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo,

Und zwar haben wir im September 2019 für unsere neue Wohnung einen Vetrag über Telefon, TV und Wlan abgeschlossenen. Über 100 Mbit. Alles lief auch gut bis zum 1.1.2020. Dort kam plötzlich ein Brief mit einer Auftragsbestätigung. Wir haben uns zwar gewundert was das ist aber nicht nachgefragt. Im Januar wurden dann plötzlich 10€ mehr abgezogen, da in der Rechnung stand dass wir plötzlich HD Premium Plus Cable haben. Wir haben dies aber nie bestellt. Wir haben nur öfter angerufen da wir fast nie die Mbit bekommen die wir bezahlen. Sie haben von weder schriftlich noch telefonisch eine Bestätigung dass wir dies wollen. Der letzte mit dem wir am Telefon geredet haben hat es zwar gekündigt aber erst zu nächstes Jahr. Ich finde es unfair für etwas bezahlen zu müssen was ich nicht wollte. Was könnte ich dort jetzt am besten tun? Vielleicht hatte ja schon jemand die gleiche Situation. 

Wir werden es zwar weiter versuchen es mit Vodafone zu klären aber wenn das nicht geht werden wir einen Anwalt dazuziehen.

 

3 Antworten 3
MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

"Über 100 Mbit. Alles lief auch gut bis zum 1.1.2020. Dort kam plötzlich ein Brief mit einer Auftragsbestätigung. Wir haben uns zwar gewundert was das ist aber nicht nachgefragt. "

Also sieht es für deinen Vertragspartner so aus als hättest du es abgeschlossen.

Gratulation dafür.

 

Welchen Vertrag genau hast du abgeschlossen ? 

 

Was wurde bzgl. der Störung unternommen bzw. wie genau sieht die aus ? 

 

 


@MasterScorpion  schrieb:

Also sieht es für deinen Vertragspartner so aus als hättest du es abgeschlossen.

Na ganz so stimmt das nicht. Schweigen bedeutet nicht "Zustimmung" (bei Privatmenschen) und bestätigen kann man nur was, was auch beauftragt wurde. Die Gerichte haben dazu eine eindeutige Aussage getroffen. Allerdings dürfte es jetzt schon etwas problematischer und umständlicherweise werden da wieder rauszukommen, wenn tatsächlich ein nicht beauftragter Vertrag existiert.

Spätestens dann, wenn der TE einen Anwalt beauftragt wird es aber klappen, denn es dürfte VF schwer fallen, den Vertragsabschluss nachzuweisen. Aber ich denke, das kann auch ein Mod regeln - mit derartigen Fällen haben sie ja leider vielfache Erfahrung.

Stephan
Moderator:in
Moderator:in

Hi Lxla22,

 

wir können uns das gerne mal anschauen. Wenn das Ganze schon vom Januar ist, weiß ich allerdings nicht,  ob wir da noch was tun können.

 

Schicke mir bitte dazu eine private Nachricht mit folgenden Angaben:

 

Name

Adresse

Geburtsdatum

Kundennummer

Link dieses Beitrages

 

Bitte melde Dich nochmal kurz hier, wenn Du die PN geschickt hast.

 

Gruß

Stephan

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!