Archiv_Kabel

Siehe neueste
Dual Stack an Red Internet & Phone 200 Cable
MAE
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hi zusammen,

 

ich würde gerne auf meine zu Hause laufenden Systeme von aus zugreifen. Da ich jedoch einen DS-Lite Anschluss habe, würde ich gerne auf einen Dual Stack Anschluss umsatteln. Dass das funktioniert (nicht immer) ist mir bekannt, jedoch wurde ich von beiden Kollegen/Kolleginnen an der technischen Hotline an andere Stellen verwiesen. Bei ersten mal war der Begriff "Dual Stack" bzw. "Dual-Stack Lite" nicht bekannt, beim zweiten mal wurde gerätselt, ob die Fritzbox in den Bridge Modus soll oder nicht (und abschließend auf den Support von AVM verwiesen - was auch immer der an meiner Vodafone Leitung drehen kann).

 

Nun ist meine Hoffnung, dass mir hier im Forum jemand helfen kann, wie ich das in andern Themen schon gesehen habe. 

 

Also, wer kann mir helfen? Smiley (fröhlich)

 

Viele Grüße und vielen Dank im Voraus!

 

Marcel

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
bug97
Host-Legende

ist die 6490 von VF gemietet?

oder eine eigene?

Auswirkung Corona und häusliche Quarantäne:
In Frankreich sind Kondome und Rotwein ausverkauft - in Deutschland das Toilettenpapier...
Mehr anzeigen
MAE
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich hab die 6490 von VF gemietet. Die brauche ich im Moment allerdings nur als besseres Kabelmodem, falls das von Interesse ist Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
bug97
Host-Legende

@MAE schrieb:

Ich hab die 6490 von VF gemietet. Die brauche ich im Moment allerdings nur als besseres Kabelmodem, falls das von Interesse ist Smiley (fröhlich)


das ist dann aber ein teuerer Modem...

nutzt du  dahiner einen eigenen router?

Auswirkung Corona und häusliche Quarantäne:
In Frankreich sind Kondome und Rotwein ausverkauft - in Deutschland das Toilettenpapier...
Mehr anzeigen
MAE
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Dahinter sitzt ein Server als Router/NaS/HA. Das Netzwerk funktioniert auch wunderbar, jedoch ist es eben nicht von Außen zu erreichen. DS-Lite sei dank Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
bug97
Host-Legende

@MAE schrieb:

Dahinter sitzt ein Server als Router/NaS/HA. Das Netzwerk funktioniert auch wunderbar, jedoch ist es eben nicht von Außen zu erreichen. DS-Lite sei dank Smiley (fröhlich)


warum dann eine von VF-gemietete Fritzbox?

warum nicht der Standardrouter im bridgemode? damit erhälst du eine IPV4 !

allerdings musst du deinen WLAN- und Telefon-Bedarf noch abklären

Auswirkung Corona und häusliche Quarantäne:
In Frankreich sind Kondome und Rotwein ausverkauft - in Deutschland das Toilettenpapier...
Mehr anzeigen
MAE
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Da bin ich mir eben nicht sicher. Die fest IPv4 Adresse hängt meines Wissens nicht am genutzten Endgerät, sondern an der Art der Leitung - DS oder DS-Lite. WLAN ist abgedeckt, wäre also kein Problem. VoIP ans DECT Telefon kommt noch aus der Fritzbox. Auch dient die Fritzbox als "Notlösung", bzw. Backup System falls die andere Hardware mal den Geist aufgibt (oder ich sie kaputt spiele).

 

Aus anderen Threads konnte ich auch herauslesen, dass das Umstellen auf DS an sich kein Problem ist. Nur wenn die Mitarbeiter/innen am Telefon nicht mal den Begriff kennen hatte ich gehofft, man kan mir hier im Forum helfen.

Mehr anzeigen
bug97
Host-Legende

@MAE schrieb:

...

 Die fest IPv4 Adresse hängt meines Wissens nicht am genutzten Endgerät,

....


momentmal,  was meinst du jetzt mit  fest ?

 

 

Auswirkung Corona und häusliche Quarantäne:
In Frankreich sind Kondome und Rotwein ausverkauft - in Deutschland das Toilettenpapier...
Mehr anzeigen
MAE
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Fest ist hier nur der lapidare Ausdruck für "zu erreichen":

 

"Ähnlich wie beim Vorgehen bei NAT, werden private IPv4-Adressen genutzt. Das IPv4-Paket erhält jedoch unter "Dual Stack Lite" nicht schon beim Endgerät des Kunden per NAT-Übersetzung eine öffentliche IPv4-Adresse, sondern wird über den Router (Customer Premises Equipment, kurz CPE) zunächst in ein IPv6-Paket gekapselt. Dieses wird dann über die IPv6-Verbindung des CPE in das Netz des Internet Service Providers transportiert, wo das IPv6-Paket entpackt und das ursprüngliche IPv4-Paket (mit privater IP-Adresse) wiederhergestellt wird. Danach wird die private IPv4-Adresse per Carrier-grade NAT in eine öffentliche IPv4-Adresse geändert und das Paket wird in das Internet geroutet."

 

In der Theorie ist mir also bekannt, dass ich bei VF von DS-Lite auf DS wechseln kann. Das ist nur nicht das beliebteste Vorgehen, da IPv4 eben knapp ist.

 

VG
Marcel

Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hi Marcel,

 

Du hast geschrieben, dass Du die Homebox nur als besseres Modem nutzt, würde es denn nicht mehr Sinn machen, wenn Du direkt auf ein Modem wechselst? Dieses könntest Du dann in den Bridgemodus stellen, dann läuft der Anschluss auf IPv4. Aktuell stellen wir nicht mehr auf IPv4 direkt um.

 

Eine andere Alternative wäre auch der Wechsel auf einen Businesstarif mit der Option auf eine feste IPv4 Smiley (fröhlich)

 

 

LG

 

Tobias

 

 

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen