Menu Toggle

Es kommt aktuell zu Einschränkungen im Mobilfunkbereich

Behoben! - Mobilfunk: Mobile Daten und Telefonie 2G, 3G und 4G Schleswig-Holstein, Grömitz 

Eilmeldungen: hier                         

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste
homespot service
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich hab grad gelesen das ich für den Homespot Service freigeschaltet bin. Man soll auch von unterwegs surfen können. Wie funktioniert das was muss man tun um das nutzen zu können?
Vielen Dank




"Anmerkung Community-Team: Schlagworte und Kategorie für die bessere Zuordnung angepasst"

Mehr anzeigen
14 Antworten 14
Highlighted
Moderator

Kabel Deutschland Homespot – Wofür ist der gut?


Stellt euch vor, dass ihr immer eine WLAN-Verbindung nutzen könnt, wenn ihr unterwegs seid. Stellt euch vor, dass ihr eure Freunde nicht mehr um ihren WLAN-Schlüssel bitten müsst, um bei ihnen zu surfen. Stellt euch eine große, flächendeckende WLAN-Community vor, deren Mitglieder untereinander immer ein bisschen Bandbreite abgeben. Kabel Deutschland hat mit der Einführung der Homespots bei den WLAN-Kabelroutern (Hitron CVE 30360, Compal CH6640E und zu einem späteren Zeitpunkt auch das Technicolor TC7200K) den ersten Schritt in diese Richtung gemacht. Ebenso gibt es seit dem 10.März 2014 für Kunden mit einer Fritz!Box 6360 die Möglichkeit, die Homespot-Option im Kundenportal zu aktivieren.


Wie genau funktioniert das Ganze?


Mit der Buchung der WLAN-Option kommt bei Neukunden automatisch der kostenlose Homespot-Service von Kabel Deutschland dazu. Bestandskunden wurden separat angeschrieben. Nach einer Widerspruchsfrist wurden bis Ende Februar die Homespots aktiviert. Mit diesen wird, losgelöst vom eigenen WLAN, für maximal fünf Endgeräte zur gleichen Zeit ein Signal zur Verfügung gestellt. Damit euer privater Zugang nicht eingeschränkt wird, werden die beiden Signale getrennt. Für den Homespot steht eine Leitung mit 10MBit/s Download und 2 Mbit/s Upload bereit. Die Fritz!Box 6360 und das Technicolor TC7200K stellen dabei selbst keinen eigenen Homespot zur Verfügung. Als Kunden mit diesen Endgeräten könnt ihr euch nach Buchung der Option aber dennoch an anderen Homespots anmelden.


Auch rechtlich seid ihr auf der sicheren Seite, denn für die Nutzung des öffentlichen Zugangs durch Dritte übernehmt ihr keine Haftung. Auf der anderen Seite braucht ihr euch auch als Nutzer eines Homespots keine Sorgen machen: Der Inhaber des Anschlusses kann nicht einsehen, ob jemand in seinem bereitgestellten Netz unterwegs ist und selbstverständlich und wer in seinem bereitgestellten Netz unterwegs ist.


Wenn ihr mit der Kabel Deutschland Hotspotfinder-App in eurer Umgebung einen Homespot ausfindig gemacht habt, stellt ihr einfach mit eurem Endgerät die WLAN-Verbindung her. Ein WLAN-Schlüssel wird dabei nicht benötigt. Ihr werdet dann zu einer Anmeldeseite weitergeleitet, wie ihr sie unten seht. Dort loggt ihr euch mit euren Daten vom Kabel Deutschland Kundenportal ein und schon könnt ihr unbegrenzt surfen.


Wo kann der Homespot aktiviert oder deaktiviert werden?


Wenn ihr dennoch lieber auf den Homespot verzichten wollt, könnt ihr den Dienst jederzeit im Kundenportal deaktivieren. Die nötige Änderung könnt ihr unter Einstellungen -> Interneteinstellungen vornehmen. Bis sie durchgeführt ist, dauert es sieben Tage. Damit bleibt euch allerdings der Zugriff auf andere Homespots verwehrt, denn der Eintritt in die Homespot-Community ist exklusiv für diejenigen, die auch selbst einen zur Verfügung stellen. Die Deaktivierung könnt ihr natürlich auch wieder rückgängig machen. Ungefähr 24 Stunden nachdem ihr den Homespot aktiviert habt, steht er zur Verfügung.


Was ist sonst noch wichtig?


Wenn ihr bei der Verwendung der Homespots noch Bedenken habt oder irgendwelche Probleme auftauchen, findet ihr auf der Kabel Deutschland Homepage bestimmt Hilfe. Und bevor alle Stricke reißen, könnt ihr euch gern an die Community wenden Smiley (fröhlich). Sehr informativ ist auch das Video zum Thema Hotspot: 

Highlighted
Forum-Checker
Guck mal da, gleiche Frage:
https://www.kunden-kabeldeutschland.de/questions/option-homespot-was-ist-das
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Jo da steht aber nicht wie es nutze nach einem Hotspot suche usw.
Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker
Ich glaube nicht das es funktioniert selbst wenn du wüsstet wie.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
https://www.hotspot.kabeldeutschland.de/index.html
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Fizup schrieb:
https://www.hotspot.kabeldeutschland.de/index.html


Danke jetzt ist es klar, leider alle zu weit weg.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Hotspot ist aber nicht dasselbe wie Homespot.

Homespots sind wie Hotspots, nur dass es eben von "privaten" Modems/Routern ausgeht und man diese nur nutzen kann, wenn man selbst einen Homespot zur Verfügung stellt.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Die Homespots findet man aber auch mit dem Hotspotfinder.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Die Hot Spot App von KD zeigt keine Homespots an, wat sagste nun ???
Suche ick jetzt die ganze Zeit oder kriege ick automatisch eine Benachrichtigung ???
Mehr anzeigen