Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-DSL

Siehe neueste

fristlose Kündigung aufgrund Verbindungsabbrüche

Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Community,

 

ich hoffe Ihr habt auch leider die gleichen Erfahrungen mit der Vodafone GmbH gemacht im Umgang mit Kunden und fristlosen Kündigungen wie ich und habt dies erfolgreich gemeistert.

 

Meiner fristlose Kündigung erfolgte aufgrund diverser Verbindungsabrüche. Die Vodafone Hotline 1212 wurde hierzu mehrfach kontaktiert, um nachzubessern bzw zu korrigieren. Sogar ein Telekomtechniker war da und hat sich die Netzdose angeschaut. Entsprechende Gesprächsmitschnitte hierzu liegen vor.

 

Nun am Wochenende hatte ich sagenhafte 42 Verbindungsabbrüche. 2 Gespräche mit der Hotline folgten. Eins mit dem Hinweis es würde ein Entstörprofil eingerichtet ( eine SMS mit der Störungsaufnahme erfolge wie üblicher Weise nicht) blieb Ergebnisslos ein weiteres Gespräch welches aufgenommen wurde ( die Mitarbeiterin wurde hierauf hingewiesen) wurde sofort ohne Hilfe beendet.

 

Sonntag erfolgte nun die fristlose Kündigung per Online Portal

Montag eine Email von Vodafone man hätte  versucht mich telefonisch zu erreichen was eine glatte Lüge ist mich hat man nicht angerufen.

Montag eine Email hierzu zurück an Vodafone

Dienstag noch einmal nun die handschriftlich unterschriebene fristlose Kündigung per Mail und Fax and Vodafone GmbH

Dienstag und Mittwoch weitere Email Verkehr sowie Fristsetzung für die Kündigungsbestätigung auf heute

Mittwoch Hotline Kontakt per Telefon Wortlaut man könne und wolle mir nicht helfen da der Vorgang per Email läuft

Mittwoch gegen 22:40 neue Email man könte und wollte nicht

 

Wenn ich das BGB hierzu richtig verstanden habe, wurde sowohl die fristlose Kündigung richtig kommuniziert und gehändelt als auch durch die mehrfach erfolglosen Versuche von Vodafone das Recht auf Nachbesserung gewährt. Durch Gesprächsmittschnitte sowie den entsprechenden Schriftverkehr ist auch der Sachverhalt und das unglaubliche Verhalten von Vodafone sauber dokumentiert.

 

Muss ich nun noch überhaupt auf eine schriftliche Bestätigung warten da Vodafone ja per Mail bereits Bezug auf meine Kündigung und den Erhalt genommen hat?

 

Wie verhalten sich Marktbegleiter, wenn Vodafone hier nicht explizit schriftlich bestätigt hat?

Hat hier jeman schon erfolgreich mit einem Anwalt zusammen gearbeitet? Mir ist doch sehr danach.

 

Ich danke Euch


Gruß

 

Sancho

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Hallo @SanchoPancho,

 

Rechtsberatung kann und darf es hier nicht geben.

 

Ob die Verbindungsabbrüche ein "wichtiger Grund" i.S.d. § 314 BGB sind, muss sicherlich im Einzelfall geprüft werden, ebenso die Frage mit der verbindlichen Fristsetzung.

 

Die Gesprächsschnitte helfen dir wohl nichts. Hast du sie gemacht, dürften sie illegal sein, sind sie von VF hast du keinen Zugriff darauf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Moin El Cid,

 

Age of Empires war ein tolles Spiel. Ich danke Dir für Dein Feedback.

Mir geht es hier nur um den Erfahrungsaustausch nicht um Beratung als solches

In Summe sind es seit Vertragsbeginn 272 Stk ich denke das sollte wichtig genug seinSmiley (zwinkernd)

 

Gruß

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich kann das sehr gut Nachvollziehen. Ich habe eine EasyBox von Vodafone gehabt, bei der ich nicht nachvollziehen konnte, wie oft die Verbindung abbricht.

Also habe ich mir eine FritzBox gekauft und habe jeden Monat so ~40 Abbrüche.

 

Da es mit der FritzBox deutlich besser war (nur 40 Abbrüche) ca. 1-2 am Tag habe ich mich noch nicht beschwert. Ich wäre daran Interessiert, ob das ein Kündigungsgrund ist. Wenn ja reiche ich eine Beschwerde dazu ein, damit Vodafone eine Möglichkeit hat, das Problem zu beheben ...

 

Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Hallo Edub

Hast du die Abbrüche denn mal gemeldet? Wenn Du sie gemeldet hast und Dein Provider versucht hat diese zu reparieren dies aber nicht funktioniert, hast Du das Recht dein Vertrag fristlos zu kündigen. Das ist soweit alles sauber juristisch definiert.

Gruß
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo,

 

danke für den Tipp. Ich werde jetzt einfach mal eine Frist setzten und hoffen, dass das Problem bis zur Frist gelöst ist, wenn nicht auch gut.


Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

@Edub @SanchoPancho Darf man erfahren was aus euren Sonderkündigungsversuchen geworden ist?

 

Gruß Inkazzo

Mehr anzeigen