Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste
*** bei der Bereitstellungsgebühr - schlechter Service
SabrinaFisch
Smart-Analyzer

Hallo liebe Community,

 

ich bin absolut verzweifelt auf der Suche nach einer Adresse um meine Beschwerde los zu werden - telefonisch hat es bisher nicht geklappt, da man mich einfach abwürgt.

Ich bin wirklich unzufrieden und fühle mich hereingelegt.

 

Kurz zu meinem Sachverhalt, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

 

  1. Ich habe einen 200-er (Kabel)- Leitung gebucht (telefonische Beratung)
  2. Ich habe ein paar Tage später alles Equipment (Kabel-Router, Receiver) erhalten; angeschlossen und gestartet.
  3. Die Begeisterung hat sich schnell gelegt, da von der 200-er Leitung gerade mal 30 angekommen sind und das W-Lan Netz ständig abgebrochen ist.
  4. Ich habe beim Service angerufen, es hieß man mache ein Ticket auf und melde sich wieder innerhalb von 24 Stunden.
  5. Nichts.
  6. Weiterhin 30-er Leitung mit ständig zusammenbrechendem W-Lan Netz (am Rande, falls es wieder auf meine Devices geschoben wird: daran lag es nicht)
  7. Ich habe dann erneut den Kundenservice kontaktiert – der wirklich sehr freundlich war – der nette Kollege hat mich dann direkt gefragt, welchen Router ich verwende und mich darauf hingewiesen, dass der normale Kabel-Router gar nicht in der Lage sei, die 200-er Leitung zu verarbeiten. Ich würde eine FritzBox für 5 €/Monat benötigen. Er hat mich dann eine weitere Kollegin verwiesen, da er keine Bestellungen aufnehmen könne.
  8. An dieser Stelle habe ich mich dann auch schon gefragt: Wieso verkauft man mir ein Paket, dass nicht zusammen passt und dem Kunden nur Ärger verursacht?!
  9. Bei der nächsten Nummer angerufen um die FritzBox zu bestellen. Überraschenderweise hieß es nun: 5 €/Monat PLUS 29,95 € Bereitstellungsgebühr. Ich habe die Dame dann gefragt, ob es ihr Ernst ist. Hätte man mich bei meiner telefonischen Bestellung richtig beraten, hätte ich die FritzBox gleich bestellt und hätte mir den Ärger und die Rumtelefoniererei ersparen können.
  10. Sie hat dann kurz Rücksprache gehalten und mich informiert, dass ich die 29,95 € natürlich nicht bezahlen müsse.
  11. HomeBox / FritzBox kommt – angeschlossen – endlich gehen 190 durch die Leitung – alle glücklich.
  12. Heute (eine Woche später) bekomme ich (Überraschung!), ein Schreiben, dass meine HomeBox (die bereits angeschlossen ist), bald kommt und das zu einem unschlagbaren, tollen Anschlusspreis von 29,95 €.
  13. Also rufe ich mal wieder beim sog. "Service" an, um mich zu beschweren (da die Dame nicht einmal nach meiner Kundennummer gefragt hat, glaube ich nicht, dass sie in meinen Unterlagen nachgeschaut hat!).
    Sie wolle es mit ihrer Teamleitung abklären (es wäre nirgendwo vermerkt, dass ich es nicht zahlen müsse - ganz im Gegenteil, es wäre nun eben so!) und hat das Gespräch einfach beendet - ich erwarte nicht, dass sich an dieser Stelle irgendjemand bei mir meldet.

Ich fühle mich wirklich hereingelegt und arglistig getäuscht.

Man verkauft mir etwas, das nicht zusammen passt (telefonische Beratung!) - und dann muss ich ein Upgrade dazu buchen, dessen Kosten ausdrücklich verneint und verschwiegen werden.

 

Ich finde keinerlei Stelle um dies zu Platzieren - die "Julia" im Hilfecenter bringt mich auch nicht weiter.

Ich wünschte mir, ich hätte diesen Vertrag niemals abgeschlossen!

 

Viele Grüße

Sabrina F

 

EDIT: Beitrag verschoben

8 Antworten 8
Ines75
SuperUser

Hallo,

 

ich kann dein Verärgerung über die unterschiedlichen Aussagen der Mitarbeiter verstehen. Ist nicht schön sowas.

 

Normalerweise kann die 200er Leitung mit dem normalen Modem betrieben werden. Die Aussage es müsse unbedingt eine Fritzbox her stimmt so nicht. Dennoch ist erfahrungsgemäß die Fritzbox das leistungsstärkere Gerät. Da das Modem auch ständig WLan Aussetzer hatte, vermute ich einen Gerätedefek, der vermutlich über einen reinen Gerätetausch hätte behoben werden können. Lässt sich nun nicht mehr feststellen. .

 

Bei einem Gerätewechsel vom Modem auf die Fritzbox fallen grundsätzlich 29,99€ an. Es sei denn, es wird eine abweichende Kulanzregelung getroffen. Hier könnte ein MOD sicher weiter helfen.

 

Ich weiß nicht, was mit dem Brief gemeint ist, dass die Fritzbox bald kommt. Keine Ahnung was da gebucht wurde. Könnte natürlich sein, dass aus Versehen 2 Fritzboxen versendet wurden. Die eine mit, die andere ohne Bereitsstellungsgebühren. Auch hier wird ein MOD helfen können. "Julia" ist eben doch nur ein Automat und "ihre" Fähigkeit ist begrenzt.

 

Ich würde jetzt einfach hier auf einen MOD warten, das Problem lässt sich sicher klären.

Mehr anzeigen
SabrinaFisch
Smart-Analyzer

Vielen Dank erstmal für Deine Rückmeldung.

 

Mit der FritzBox funktioniert es nun einwandfrei. Die Kabelbox hat nicht funktioniert - ich hatte auch bei der Störungshilfe angerufen und es hieß, es wird ein Service-Ticket erstellt; leider hat sich der versprochene Techniker nie gemeldet...

 

Telefonisch wurde die "Kulanzregelung" meiner Meinung nach getroffen - aber dies ist angeblich nicht mehr nachvollziehbar bzw. nirgends vermekt.

 

Das könnt ich mir wirklich gut vorstellen, dass noch eine 2. Box kommt - würde irgendwie zum Service passen.

 

Ich komme halt nirgendwo weiter; am Telefon heißt es immer nur "muss ich abklären", "Teamleitung", verbinden will mich aber niemand, zurück rufen macht auch niemand...

 

Ich bin wirklich enttäuscht.

 

Viele Grüße

Sabrina Fisch

Mehr anzeigen
Stephan
Moderator

Hallo SabrinaFisch,

 

und herzlich willkommen in unserer Community.

 

Es tut mir leid, da der Kontakt mit unserer Hotline so unerfreulich für Dich war.

 

Die Anschreiben und die Geräte werden getrennt versandt, so dass ich hier eine zweite HomeBox ausschließen würde.

 

Ich sehe mir das Ganze aber gern für Dich an. Schicke mir Dazu eine private Nachricht mit folgenden Angaben:

 

Name

Adresse

Kundennummer

Link dieses Beitrages.

 

Wenn die PN raus ist, melde Dich bitte noch einmal hier.

 

Gruß

Stephan

Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Mehr anzeigen
SabrinaFisch
Smart-Analyzer

Hallo,

 

vielen lieben Dank  - ich habe die PN versendet.

 

Viele Grüße

Sabrina

Mehr anzeigen
Stephan
Moderator

Hi SabrinaFisch,

 

danke für Deine PN.

 

Für das ganze Hin und Her möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal entschuldigen. Wie @Ines75 schon richtig geschrieben hat, können die unsere Kabelrouter natürlich diese Geschwindigkeiten mitmachen. Sonst könnten wir die auch gar nicht mit anbieten.

 

Das mal ein Montagsgerät dabei ist, das Zicken macht, ist natürlich möglich. Hier hätte aber auch erst einmal ein Tausch des Router genügt.

 

Ich kann Dich aber schon mal beruhigen, dass keine zweite Homebox zu Dir unterwegs ist.

 

Was wir jetzt machen können, ist den ganzen Gerätewechsel zu stornieren und alles wieder auf Kabelrouter (ggf. Neugerät) umzustellen. Wenn Du die Homebox behalten möchtest, da dieses Gerät ja doch mehr Features beinhaltet, kann ich Dir zu mindestens anbieten, die 29,99€ auszubuchen.

 

Was sagst Du dazu?

 

Gruß

Stephan

 

 

Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Mehr anzeigen
dasdensch
SuperUser
KLeine Entscheidungshilfe: Behalt auf jeden Fall die Fritte.

Das "kleine schwarze" ist für 32er toll, alles darüber ist es aus Erfahrung zwar fähig und mit LAN läufts auch..
Aber aus Erfahrung ist das Ding eigentlich den Karton nicht wert, in dem es steckt Smiley (zwinkernd)
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
SabrinaFisch
Smart-Analyzer
Hallo Stephan,

vielen Dank, ich würde die Fritz gerne behalten, da ich wirklich keine Lust habe nochmal alles ab zu bauen, Netzwerk einrichten, etc. die "alte" Kabelbox ist auch schon eingepackt.

Es wäre schön wenn ich die 29,99€ ausgebucht bekomme, ich denke das ist nach dem ganzen Ärger fair.

Nochmals vielen Dank!

Viele Grüße
Sabrina
Mehr anzeigen
Stephan
Moderator

Hi SabrinaFisch,

 

die Ausbuchung habe ich gleich fertig gemacht. Die Gutschrift siehst Du dann auf der nächsten Rechnung.

 

Bitte denke daran, den alten Router an uns zurück zu schicken.

 

Gruß

Stephan

Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Mehr anzeigen