Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Kabel: Änderung LED Status bei der Connect Box

DSL: Einschränkung der DSL Dienste im Bereich Frankenthal

Behoben Kabel: Ausfall aller Dienste in Paderborn

Behoben Kabel: Ausfall TV im Raum Ansbach

Behoben Kabel: Ausfall aller Dienste in Rülzheim

 

Dein Anschluss ist gestört und Du findest hier keine Info? Nutze unseren Netz-Assistenten.

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste
Zwei Rufnummern aber nur eine Leitung
Hanseat04
Smart-Analyzer

Ich frage mich ernsthaft warum man mir 2 Rufnummern kostenlos zur Verfügung stellt wenn ich aber mit dem gelieferten Router nur eine nutzen kann, so jedenfalls die Auskunft am Telefeon. Die 2. Rufnummer ist somit nicht nutzbar. Technisch, also Hardwareseitig, ist der Router für 2 Leitungen ausgelegt. Laut telefonischer Auskunft soll ich die Fritzbox für 5€ monatlich bestellen oder mir das Ding selber kaufen.

Was ist das jetzt? Ne falsche Auskunft, fehlerhafte Einstellungen oder einfach nur Geldschinderei?

 

 

 

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Kurtler
SuperUser

Mit einem Standard Router bekommt man 2 Rufnummern aber nur 1 Leitung. Willst du 2 Leitungen oder mehr als 2 Rufnummern musst du die Option Homebox zu 5 Euro im Monat Buchen, auch dann wenn du dir eine eigene Box zulegst.

 

Du kannst schon 2 Telefonnummer nutzen, aber diese nicht unterschiedlich aufteilen. Der Anruf kommt immer auf dem Telefon der angegebenen Hauptnummer an.

 

Ich bin mir nun nicht sicher ob es mit einer eigenen Box möglich wäre die 2 Rufnummern zwei verschiedenen Telefonen zu zu ordnen. Eine 2. Leitung gibt es aber ohne Buchung der Homebox Option jedenfalls nicht.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Hanseat04
Smart-Analyzer

@Kurtler  schrieb:

Eine 2. Leitung gibt es aber ohne Buchung der Homebox Option jedenfalls nicht.

 

Gruß Kurt


gibt es nicht mehr wäre die richtige Formulierung. Denn bis zum 21.01.2019 hatte ich eine ohne die Homebox.

Deswegen sehe ich das als Geldschinderei an.

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

Dann hattest du aber noch einen Alt Vertrag aus dem Jahre um 2008, 2010. Da war eine 2. Leitung mit dabei.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Hanseat04
Smart-Analyzer

nein, aus 2017

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

Dann muss das irgendeine Sondervereinbarung gewesen sein. Denn die 2. Leitung gibt es schon lange Zeit nicht mehr Kostenlos ohne Homebox Option.

 

Aber das kann ja mal ein Mod klären, wenn er sich deinen Vertrag anschaut.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Hanseat04
Smart-Analyzer

nein auch keine Sondervereinbarung

Ich war zwar schon bei Kabel Deutschland, also vor dem Zusammenschluß mit Vodafone, Kunde

Habe aber den Vertrag gekündigt zum Januar 2017 gekündigt. Meine Frau hat einen neuen abgeschlossen.

Diesen haben wir vor kurzem auch fristgerecht zum 21.01.19 gekündigt und ich habe einen Neuen abgeschlossen.

Und bis zum 21.01.19 hatten wir immer 2 Leitugen. OHNE Hombox. Tschnisch (hardwareseitig) sind die Router alle für 2 Leitungen ausgelegt. Vodafone hat einfach die 2. Leitung gesperrt. Früher haben die das mit W-Lan auch gemacht. Da sollte man auch zahlen wenn man W-Lan nutzen wollte. Hab damals von meinem Sohn einen W-Lan-Router bekommen und so die Kosten gespart. Jetzt ist das standardmäßig frei.

Über den telefonischen Service wird sogar behauptet, dass die Geräte nicht mehr für 2 Leitungen geeignet sind. Na ja da ist man ja auch nicht in der Lage oder nicht gewillt vom Kundenservice zur Technik oder zurück zu verbinden. "Hier sind Sie falsch. Sie müssen die Technik anrufen." Und man hängt wieder 10 Minuten in der schleife. Mit dem dummen Kunden kann man es ja machen.

Ich bleibe dabei. REINE Geldschinderei.

Hier wird es ausser einigen Usern wohl eh keiner, der was entscheiden kann, lesen. Weitergeleitet wird es höchst warscheinlich auch nicht. Hab ich eigentlich auch nicht erwartet.

Na ja hab meinem Ärger ein wenig Luft gemacht. Mal sehen was sich in 2 Jahren so ergibt.

 

Aber schönen Dank Kurt für das Gespräch.

   

 

Mehr anzeigen
SpeedThunder
IOT-Inspector

Geldschinderei finde ich nicht korrekt ausgedrückt. Über das Telefonnetz gab es damals auch nur 2 Leitungen wenn man ISDN hatte was auch mehr kostete. Wer mehr Leistung haben möchte muss auch damit rechnen dann mehr dafür zahlen zu müssen. Und das sich Leistungen ändern ist doch auch völlig normal. Und nur weil das Gerät technisch in der Lage ist 2 Telefonleitungen zu nutzen ist das noch immer kein Grund diese auch frei zu schalten wenn 2 Leitungen nicht Gegenstand des Vertrages sind. Das Gerät ist bestimmt auch technisch in der Lage mehr Internetgeschwindigkeit zu bieten als die jetzt gebuchte, soll dann demnächst auch kostenfrei diese erhöht werden weil das Gerät es könnte?

Sorry, aber das Argument konnte ich jetzt nicht unkommentiert lassen.

2 Telefonleitungen gibt es auf jeden Fall vertraglich nur noch wie es ja schon geschrieben wurde mit der Option Homebox.

Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten.
Mehr anzeigen