Menu Toggle

Es kommt aktuell zu Einschränkungen im Mobilfunkbereich

- Mobilfunk: Mobile Daten und Telefonie 2G, 3G und 4G Schleswig-Holstein, Grömitz 

Eilmeldungen: hier                         

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste
Wie werden Filesharing-Programme ermittelt?
Highlighted
Youngster
Ich lade oft Spiele über Steam herunter, will ich jetzt meinen Tarif von 32Mbit auf 100MBit erhöhen, steht im Kleingedruckten, dass KD nach 10 GB Gesamtvolumen die Bandbreite auf 100kB begrenzen darf. Das letzte Spiel bei Steam hatte 45 GB, brauch ich hierfür zukünftig 5 Tage? Zählt diese Begrenzung tatsächlich nur für Filesharing und wenn ja wie wird dies erkannt?

Bringt mir die Erweiterung auf 100MBit auch einen besseren Ping, momentan liegt er so bei 25-30, was nicht unbedingt toll ist.

7 Antworten 7
Highlighted
SuperUser
Mehr Bandbreite heisst nicht, besserer Ping

Was die Drosselung betrifft:
Steam sollte nicht gedrosselt werden.
Wie genau die Erkennung der Filesharing Programme funktioniert, wird dir hier vermutlich niemand sagen.

Ich tippe auf Überwachung betimmter Protokolle und Ports so wie der bekannten IP-Adressen der genutzten Server.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Wie genau KDG die Filesharing Programme ermittelt weis glaub ich bis auf KDG niemand.

Eine Deep-Packet-Inspection scheint es definitiv nicht zu sein, da man mit relativ einfachen Mitteln diese Drosselung auch umgehen könnte. Da dies natürlich vertragswidrig ist, ist es natürlich nicht zu empfehlen und es muss jeder selbst entscheiden. Ich gehe von Port, IP und Domain-Filtern aus.

Es gab / gibt eine Website zum Thema Netzneutralität, die mir grade entfallen ist. Dort kann / konnte man testen lassen ob der Provider bestimmte Ports drosselt. Die typischen, von Torrent-Tools verwendeten Ports waren dort dabei.

Steam wird jedoch aus eigener Erfahrung nicht gedrosselt. Steam ist bei mir einer meiner häufigsten Anwendungen und dank Summer Sales auch Download-mäßig ständig im Einsatz.

Und falls die Frage kommen sollte: Ja, du profitierst auch bei Steam von der Bandbreiten-Erhöhung (natürlich unter der Voraussetzung, dass dein Segment nicht zu stark ausgelastet ist und du auch wirklich die volle Bandbreite zur Verfügung hast. Vor dem Upgrade würde ich noch einmal von einem Community Mitarbeiter klären lassen, wie stark dein Segment ausgelastet ist. 100Mbit buchen und "nur" 40 bekommen wäre natürlich ärgerlich) . Die vollen 100 Mbit, also 12,5 MByte/s erreiche bei Steam zwar nur relativ selten aber im Schnitt sind es schon 8,5 - 9 MByte / s

Und zum Thema Latenz-Zeiten: Nein, die sind durch ein Upgrade, wie von Mason schon gesagt, nicht besser und auch nicht schlechter. Diese sollten so bleiben, wie sie jetzt sind.
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator
Hallo n0n4m3,

unter File-Sharing Protokollen/Anwendungen verstehen wir Dauerlastapplikationen, die nicht zeitkritisch sind und zum Austausch großer Datenmengen verwendet werden.
Es werden nur Dienste und Protokolle eingeschränkt, die zum File-Sharing verwendet werden:

Peer-to-Peer (z.B. Bittorent), One-Click-Hoster (Share Hoster) und Net-News (NNTP)

Einzelne Dienste können nicht benannt werden, da die jeweilig tagesgültige Listung dynamisch vom System vorgenommen wird.
Dabei reagiert unser System auf die Last im Netz und identifiziert automatisch die verursachenden Filesharing Protokolle/Anwendungen.

VG Billy
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf


Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Nicht, dass dann doch mal bestimmte Spieleplattformen mit gedrosselt werden. Blizzard zum beispiel verteilt updates und auch gameclients gerne über ein eigenes peer2peer tool.

Das wäre natürlich ärgerlich
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Warum sollten die dann von der Drossel ausgenommen werden?
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Weil ich davon ausgehe, dass kabel deutschland bei der drosselung auf potentiell illegales filesharing abzielt. Natürlich ist das offizielle ziel die Auslastung zu verringern.

Über die in den AGBs genannten dienste (das usenet, oneclick hoster, bittorrent) werden ein großteil an raubkopien verteilt. Und daher werden aus vorgeschobenen moralischen gründen diese zuerst gedrosselt.

Ich finde das im rahmen der netzneutralität schon schwierig, da man diese dienste nicht illegal nutzen muss und trotzdem einen hohen datendurchsatz damit erreichen kann. Das ist aber ein anderes thema.

Wenn jetzt allerdings seriöse pc spiele plattformen unterschiedlich behandelt werden, nur weil sich deren vertriebsplattform unterscheidet finde ich es mehr als fragwürdig.

Bei steam gekaufte software wird über eigene http server zum direkt download angeboten. Bisher habe ich hier noch nichts von einer drosselung gespürt. Blizzard verkauf ihre eigene software und bietet diese über ein kombisystem von http direkt-anteilen und eigenem peer2peer netzwerk an. Der unterschied zu torrents liegt hier, dass nur die blizzard eigenen produkte verteilt werden und auch nur die, die der endkunde gekauft hat.

Nach der obrigen aussage könnte es passieren, dass blizzard hier gedrosselt wird und das wäre eine benachteiligung für das unternehmen.

Wenn man den gedanken weiter spinnt, müsste kdg eigentlich alle datenintensiven dienste drosseln. Auch via youtube oder online videotheken kann ein immenser traffic entstehen.
Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker
Was den Ping angeht da kann man nur schwer bis gar nichts verbessern das liegt an erster linie and der kabel länge , auslastung und über wieviele hops es geht bis zu server. Mal z.B. von mir nach Strato

1?: pmtu 1500
1: OpenWrt.box 0.719ms
1: OpenWrt.box 0.690ms
2: no reply
3: 83-169-177-230-isp.superkabel.de 8.735ms
4: ip5886c060.dynamic.kabel-deutschland.de 11.204ms
5: ip5886c065.dynamic.kabel-deutschland.de 10.734ms asymm 8
6: ip5886eae1.dynamic.kabel-deutschland.de 16.354ms
7: ip5886cce6.dynamic.kabel-deutschland.de 10.781ms asymm 6
8: atuin.rzone.de 15.024ms asymm 10
9: ip5886ca25.dynamic.kabel-deutschland.de 13.888ms
10: te4-2.fiddlersriddle.as6724.net 16.794ms asymm 11
11: ae0.0.morla.as6724.net 12.780ms asymm 9
12: web4.webmailer.de 14.714ms reached

ab 7: gibt es internet
Mehr anzeigen