Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Wie geht´s mit den öffentlich Rechtlichen weiter?
SuperUser
http://www.digitalfernsehen.de/ARD-und-ZDF-wollen-Jugendsender-Vier-statt-sechs-Digitalkanaele.108315.0.html
Mehr anzeigen
Forum-Checker
was für ein Schwachsinn über Kabel wird es diese Sender wohl nicht geben,
über DVB-T auch nicht zu wenig freie Frequenzen denn 700 Bereich will man für LTE verheizen statt für DVB-T oder T2, der VHF Bereich ist für DAB+ vorgesehen
Verbreitung nur über Sat 15 % der Haushalte die eine Sat Schüssel aufstellen dürfen keiner kann die Neuen ÖR Sender und anderen HD Sender kucken ,
es wird immer wieder gern übersehen das die meisten Mieter keine Sat Schüssel aufstellen dürfen und eine Hausverwaltung auch Gerichtlich dies untersagen kann wenn ein funktionierender Kabel Anschluß im Haus Wohnung vorhanden ist so heiß es (auch bei Eigentums Wohnungen ist es sehr oft untersagt das aufstellen von Sat Schüsseln)
Mehr anzeigen
Forum-Checker
Wie kommst du auf 15%? Sat hat in Deutschland einen Anteil von 47% gegenüber Kabel von 44%! Wobei es sicher noch etliche Leute gibt, die beides nutzen, wie die von dir angesprochenen Nebenkostenzahler, die aber eine Schüssel angebracht haben.
Den Artikel hast du auch nicht richtig gelesen: Es gibt EINEN neuen Sender und andere sollen eingespart werden. Da ich denke, dass der geplante Jugendsender einen der eingesparten ersetzen wird, gehe ich davon aus, dass wir den sofort im Kabel haben werden.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
berlin69er schrieb:
Da ich denke, dass der geplante Jugendsender einen der eingesparten ersetzen wird, gehe ich davon aus, dass wir den sofort im Kabel haben werden.

Der Jugendsender wird sicherlich raus gefilltert,da ja keine Einspeisevertraege bestehen.
Mehr anzeigen
Forum-Checker

berlin69er @
die meisten haben Kabel TV über 53 % dann kommt Sat und dann am ende ersrt DVB-T
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
@tim2013: ich muss dir leider widersprechen.

stand 2013:

"Satellit steigert Reichweite beim TV-Erstempfang um mehr als eine halbe Million Haushalte auf 18,07 Millionen"

"Kabel verliert 570.000 Haushalte und liegt bei 16,70 Millionen"

"DVB-T springt über Zwei-Millionen-Marke, auch IPTV legt zu"

ich gehöre übrigens zu den 570.000 haushalten die kabel verloren hat... und der hauptgrund weshalb ich mir ne schüssel auf den balkon gestellt habe ist, dass es kabel nicht schafft die öffis in einer guten bis sehr guten qualität einzuspeisen. so kann ich ndr, wdr und ab dezember auch mdr in hd sehen - etwas wovon die kabelkunden noch lange träumen werden.

quelle: http://www.astra.de/14196077/tv-verbreitung-in-deutschland
ps: gegenteilige mitteilungen der kabelnetzbetreiber gibt es nicht.
Mehr anzeigen
Forum-Checker
die Sat Schüsseln die in meinem Viertel stehen kannste an einer Hand abzählen aber jedes Haus hier hat Kabel den meisten reicht das auch völlig so mir reicht das auch bin mit Kabel so zufrieden nur das mit den ÖR ist irgendwie ganz großer mist
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Dein Viertel ist natürlich auch sehr repräsentativ. Smiley (zwinkernd)
Mehr anzeigen
SuperUser
Dies dürfte im aktuellen Streit KD gerade recht kommen: http://www.digitalfernsehen.de/VPRT-haelt-auch-ZDFinfo-fuer-ueberfluessig.108385.0.html
Mehr anzeigen
Forum-Checker
Na ja, der VPTR möchte vielleicht gerne noch ein paar Verkaufssender, Heimatmusikschnulzenausstrahler o.ä. was in meinen Augen absolut überflüssig ist, im Netz unterbringen.

VPTR= Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V
Mehr anzeigen