Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

eSIM: Einsicht in eSim Daten (QR-Code, ePin) in MeinVodafone-App und Mein Vodafone Web

MeinVodafone-App: Self-Service Vertrag- und Tarifoptionen

 

Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G PLZ Gebiet 045xx - 049xx, 069xx, 093xx, 096xx

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste
Was passiert bei Tarifwechsel mit 2. Telefonleitung aus Alt-Vertrag (KDG 32MBit)
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Digitalisierer

Hallo zusammen,

 

Ich habe die Suche schon etwas bemüht und nur ältere und teilweise auch widersprüchliche Einträge gefunden, deshalb hier mein Anliegen:

Ich habe noch einen alten 32 MBit Vertrag aus Kabel Deutschland Zeiten, mit 2 Telefonleitungen und Hitron Modem CVE 30360, keine Homebox o.ä.

Der Preis wurde irgendwann mal angepasst (vermutlich aufgrund der 2 Leitungen) so dass ich etwas mehr als die normalen 29,99€ zahle.

 

Wenn ich jetzt auf einen 100er oder 200er Tarif wechsle, behalte ich dann die 2 Leitungen? Wenn ja, zu welchem Preis?

Benötige ich ein neues Modem?

Und würde sich von den Leistungen zum Alt-Vertrag sonst noch etwas ändern?

 

Vielen Dank & Grüße

Steff

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Giga-Genie
Hi,

in deinem Fall (Altvertrag ohne Homebox 1) bleibt die zweite Sprachleitung ohne Aufpreis dafür erhalten. Der Router muss erst bei Buchung eines Tarifes >400 MBit/s bzw. Business Tarifes mit Telefon getauscht. werden.

Gruß

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Highlighted
Giga-Genie
2 Leitungen gibs nur bei der home Box für ca 5euro I'm Monat
Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie
Hi,

in deinem Fall (Altvertrag ohne Homebox 1) bleibt die zweite Sprachleitung ohne Aufpreis dafür erhalten. Der Router muss erst bei Buchung eines Tarifes >400 MBit/s bzw. Business Tarifes mit Telefon getauscht. werden.

Gruß

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Hi,

das sind jetzt natürlich 2 widersprüchliche Antworten Smiley (fröhlich)

Wer hat das als Lösung markiert, kann ich mich da drauf verlassen?

Buchung ist dann über "Tarifwechsel" online im Kundencenter oder ist noch etwas zu beachten?

 

Was mich stutzig macht ist das "ohne Aufpreis" - ich zahle aktuell auch einen kleinen Aufpreis dafür...

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo steff,

 

die Leitung bleibt bei einem Tarifwechsel bestehen. Da gibt es auch keinen Aufpreis oder sonstiges.

 

Grüße

Thomas

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich habe von Vodafon eine gegenteilige Auskunft erhalten.

Als ich 2017 von 30 Mbit/s auf 100 Mbit/s wechseln wollte, wurde mir mitgeteilt, dass dafür mein Vodafon-Kabelmodem nicht geeignet sei und dass ich mit dem neuen Kabelmodem/Router meine Fritzbox 7490 nicht mehr verwenden kann. Nebenbei hatte der Service immer behauptet, es könnte nicht sein, dass  eine 7490 Fritbox an meinem Anschluss funktioniert, hat aber!

Die von Vodafon vorgeschlagene Fritzvox 6490 wollte ich nicht, weil die nur einen langsamen USB 2 Anschluss hat und ich an der Fritzbox eine große Festplatte für die Sicherung meiner Bilder angeschlossen habe.

Ich habe deshalb zur Telekom gewechselt.

Wenn die Fritzbox 7490 auch funktionieren würde, würde ich wieder zu Vodafon wechseln, da werden mir jetzt soger 1000 Mbit/s (!)  angeboten. In meinem Garten liegen jetzt schon seit drei Jahren Leerrohre für eine Glasfaserleitung, aber es hat sich in der Gemeinde noch kein Anbieter gefunden, der alles funktionsfähig macht.

Vermutlich weil Vodafon schon eine sehr schnelle Leitung anbietet und die Telekom über die alte Telefonleitung (bei mir von 1977) jetzt auch eine schnelle Leitung mit (V)DSL/Glasfaser mit bis zu 250 MBit/s anbietet.

 

Mehr anzeigen
Top Autoren