Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste
Warum gibt es keine individuellen Verträge mit individueller Bandbreite?
Arbus
Smart-Analyzer
Hallo liebe Community,
ich habe eine Frage die liegt mir sehr am Herzen: "Warum gibt es keine individuellen Verträge mit individueller Bandbreite?"
Ich meine schaut euch doch einfach mal einige Tarife an... 25 Mbit/s Download und 1Mbit/s Upload . Das muss doch ein Witz sein oder? Wie kann man bei einer 25er Leitung nur 1 Mbit/s Upload bekommen? Das reicht doch vorne und hinten nicht aus ... Wäre es nicht klüger Traife flexibler zu machen, sodass man statt 25Mbit/s Download eben 16 Mbit/s Download hat und 6 Upload? Natürlich kann ich mir vorstellen ist der Aufwand um so ein flexibles System zu gewährleisten wahrscheinlich zu hoch. Dann habe ich aber die nächste Frage : "Warum gibt es keine Tarife in denen der Upload angemessener ist?" Wer auf Twitch streamen möchte der kann es ja Total vergessen und wer in einem Haushalt mit 1 Mbit/s upload mit mehreren Mitbewohnern gleichzeitig videotelefonieren möchte der kommt auch sehr schnell an die grenzen der Leitung. Ich meine 25Mbit/s reichen oft in einem Haushalt mit mehreren Personen noch grad so aus aber der Upload ist garantiert zu niedrig und sich deshalb gleich nen Teuren Tarif zulegen sehe ich auch nicht ein bzw. gleich 100Mbit/s Download hmm also ich brauch die ja nicht. Ich versteh nicht wie das sein kann, dass man mit einer 25er Leitung nicht gleichzeitig videotelefonieren kann und ein Onlinespiel spielen ohne, dass einer unter Leistungseinbußen leiden muss... und das sind jetzt wirklich nicht 2 Anwendungen die der Leitung viel abverlangen. Eine Internetbekanntschaft aus Russland hat beispielsweise eine 100Mbit/s|100Mbit/s Leitung. Oder liegt es am Kabelnetz? (wenn ich mich nicht irre ist in Deutschland der Upload genrell meist mikrig) Deshalb nochmal meine Frage warum so wenig Upload?
Mehr anzeigen
8 Antworten 8
seelo2010
SuperUser
Auf diese Frage kannst Du hier KEINE Antwort erhalten.
Zu Unternehmenspolitik gibt die Community keine Auskunft.

Aber es liegt in der Natur der Kabelnetze, diese sind halt anders aufgebaut. Daher sind hohe Downstreamkapazitäten möglich, wohingegen nur relativ kleine Uploadkapazitäten verfügbar sind.
Mehr anzeigen
ehem_Mitglied
Forum-Checker
Onlinespielen und Videotelefonie sollten aber bei 25 MBit/s locker möglich sein. Wenn das nicht geht, solltest du mal deine Leitungswerte prüfen.
Mehr anzeigen
ehem_Mitglied
Forum-Checker
Hallo Arbus,
Hohe Uploadwerte bekommst du wohl nur bei ( regionalen ) Anbietern, die mit Glasfaser arbeiten, z.B. in Hamburg :

http://www.willytel.de/telefon-internet/telefon-internet/

Gruß Ralf aus Hamburg ( Ex-Kabel-D)
Mehr anzeigen
ehem_Mitglied
Forum-Checker
Nur mit dem Haken, dass man den KNB leider nicht frei wählen kann. Außerdem wollte der TE ja explizit keine 100er Leitung. Zudem hat das recht wenig mit Glasfaser zu tun, denn die gibt's bei KDG ja auch. Aber natürlich, wie bei allen KNB, nicht bis in die Wohnung.
Mehr anzeigen
mason
SuperUser
Mit der Einstellung "...und sich deshalb gleich nen Teuren Tarif zulegen sehe ich auch nicht ein..:" gäbe es aber auch nicht mehr Upload.
Oder glaubst du, einen tarif 25/10 gäbe es zum gleichen Preis wie den jetztigen 25/1 Tarif?
Mehr anzeigen
Arbus
Smart-Analyzer
berlin69er (offline) schrieb:
Onlinespielen und Videotelefonie sollten aber bei 25 MBit/s locker möglich sein. Wenn das nicht geht, solltest du mal deine Leitungswerte prüfen.

Es geht um den Upload , wenn eine Person im Haushalt Videotelefonie betreibt dann zieht diese Person nahezu den gesamten upstream von 1mbit/s für diese Anwendung , wenn man dann beispielsweise ein Onlinespielen wie counterstrike spielen möchte gibt es Probleme ,die eindeutig auf den Upload zurückzuführen sind.
Mehr anzeigen
Arbus
Smart-Analyzer
mason schrieb:
Mit der Einstellung "...und sich deshalb gleich nen Teuren Tarif zulegen sehe ich auch nicht ein..:" gäbe es aber auch nicht mehr Upload.
Oder glaubst du, einen tarif 25/10 gäbe es zum gleichen Preis wie den jetztigen 25/1 Tarif?

Das ist mir bewusst deshalb habe ich ja gemeint man könne ne Leitung von 16/3 oder ähnlich machen. Allein ein Upload von 2 würde schon um einiges besser sein. Oder einfach Tarife die eben 25/5 oder ähnlich haben und dann auch minimal teurer sind . Generell meiner Meinung nach ist vor allem im Bereich der kleinen Tarife zu wenig Upload vorhanden . (Das ist aber auch bei anderen Anbietern ähnlich , mir scheint man wolle verhindern ,dass man zu Hause Server laufen lässt oder ähnliches . )Im Endeffekt ist Meine Erfahrung so, dass der Upload höher sei könnte. Es wird immer mit dem downstream geworben der auch mehr als ordentlich ist aber am Ende engt einen der Upload ein obwohl man noch massig freier Download Kapazität hat.
Mehr anzeigen
mason
SuperUser
Dann wechsel doch auf den 50er Tarif.
Für das geringe Entgeld von 5€ mehr im Monat hast du dann nicht nur den doppelten Download, sondern auch den doppelten Upload.
Mehr anzeigen