Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

 

BEHOBEN!!! Mobil: Einschränkungen Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G/5G im Bereich Bremen

Mobil: Einschränkungen Mobile Telefonie und Daten 4G (inkl. VoLTE) im PLZ Bereich 673xx, 674xx, 767xx und 768xx

 

Selfservice - MeinVodafone-App - automatischer Login über Wlan

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste

Vodafone & Unitymedia bei gemeinsamen Haushalt

sveign
Netzwerkforscher

Am 1.11 ziehe ich mit meiner Freundin in eine Wohnung. Ich habe ein Vodafone DSL und sie einen Unitymedia Vertrag. Dazu haben wir die Option den Unitymedia Vertrag unseres Vormieters zu übernehmen. Da Unitymedia zu Vodafone gehört stellen sich mir nun zwei Fragen:

- Kann ich meinen DSL Vertrag fristgerecht durch eine Sonderklausel kündigen?

- Ist die Übernahme eines Unitymedia Vertrags des Vormieters in der Regel problemlos? Auf was sollte man achten?

Der Vormieter zieht in die Schweiz und benötigt seinen Unitymedia Vertrag nicht mehr, falls das interessant ist.

Besten Dank und Grüsse

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Jens-K
Moderator

Hallo sveign,

 

bei einem Umzug an eine Adresse, an der der aktuell genutzte DSL-Anschluss technisch nicht umsetzbar ist, kannst Du mit einer Frist von 3 Monaten ab dem Umzugsdatum kündigen.

 

Hast Du die Verfügbarkeit bereits geprüft?

 

Fristgerecht zum Vertragsende kannst Du immer kündigen.

 

Bezüglich der zweiten Frage solltest Du hier alle Infos finden: https://www.unitymedia.de/privatkunden/hilfe_service/wissenswertes/vertragsuebernahme/  

 

Gruß,

Jens



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
sveign
Netzwerkforscher

Hallo Jens,

 

ja, technisch ist das möglich - jedoch auch Unitymedia. Meine Frage ist, ob hier auch ein Sonderkündigungsrecht gilt, ähnlich wenn zwei Haushalte mit Vodafone Verträgen in einen gemeinsamen Haushalt wechseln. Es bleibt ja immerhin in der Vodafonefamilie.

Mehr anzeigen
Jens-K
Moderator

Hallo sveign,

 

grundsätzlich gilt hier kein Sonderkündigungsrecht.

 

DSL und Kabel sind eigene Verträge mit entsprechenden Fristen und Laufzeiten. Bei vorzeitiger Beendigung des DSL-Vertrags behalten wir uns eine Ausgleichszahlung vor.

 

Siehe Punkt 3: https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Telefon-TV-%C3%BCber-DSL/Umzug-Tipps-und-Tricks/td-p/1232564  

 

Gruß,

Jens



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Stivikivi
Digitalisierer

Heist das trotz umzug muss man 3 Monate trotz nicht Nutzung weiterzahlen?

Mehr anzeigen
MasterScorp1982
SuperUser

Jop.

Beginn der Frist war ab Umzugsdatum. 

Mehr anzeigen
Stivikivi
Digitalisierer

Heftig.

 

Dachte immer es gibt ein Sonderkündigungsrecht wenn an der neuen Adresse das gebuchte Produkt nicht verfügbar ist.

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

Ja ein Sonderkündigungsrecht hast du schon. Nur das du ab dem Kündigungszeitpunkt noch weitere 3 Monate die Gebühren entrichten musst.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen