Archiv_Internet-Telefon-TV-über-DSL

Vertragsverlängerung durch Umzug`?
Smart-Analyzer

Wie sieht die Geschichte denn aus, wenn ich im gleichen Haus Wohnen bleibe und nur eine Etage runter ziehe das habe ich vor und möchte natürlich nicht nen 24 Monats Vertrag wieder haben, 1 Jahr reicht ja voll kommen.

 

 

mfg Thosa

Mehr anzeigen
Ex-Moderator

Hallo Thosa,

 

Du kannst Dein bisheriges Paket am neuen Wohnort unverändert fortführen. Bei Fortführung der aktuellen Restlaufzeit fällt eine Umzugspauschale in Höhe von 59,95 Euro an. Diese Pauschale entfällt, wenn Du eine neue Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten eingehst. Dies gilt auch bei einem Umzug innerhalb des selben Hauses.

 

Gruß

 

Daniel

(Moderator)

Smart-Analyzer

Mir gehts halt nur darum das ich nicht so nen Datenvolume Vertrag bekomme ich will mein alten behalten

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

Nein - keine Sorge. Volumentarife hat Vodafone aktuell nur bei den LTE Verträgen. 

 

Allerdings, aus dem Nähkästchen geplaudert, wenn ich dir einen kleinen Tipp geben darf. Da du im selben Haus umziehst - auf gar keinen Fall am selben Tag An und Abschalten! Das führt in 99% der Fälle zu Streß. Lieber einen Tag Unterschied. 

 

Dann musst du dich hinterher nur noch darüber ärgern, das der DTAG Techniker nicht kommt. Und nicht zusätzlich noch damit, das die DTAG an Vodafone meldet, dass das Grundstück bereits ausgelastet ist und du überhaupt gar nicht erst angeschaltet werden kannst.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

den Tip nehm ich gern an klingt logisch wie du es sagst kommt ja nicht auf 1 Tag drauf an

 

lg Thosa

Mehr anzeigen
lyz Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo,

 

hab ebenfalls im letzten Jahr gekündigt und bin bis zum Kündigungsdatum umgezogen. Man hat mir auch angeboten, die Umzugspauschale von 59,90€ selbst zu bezahlen um die Kündigung beizubehalten oder den Vertrag zu verlängern und keine Umzugspauschale zahlen zu müssen. Ich hatte mich dafür entschiede, dass Geld zu zahlen, damit der Vertrag wie vereinbart zum Kündigungsdatum im Mai 2013 beendet ist. Puste-Kuchen, Vertrag wurde nicht beendet sondern um 1 Jahr verlängert wegen meines Umzugs.

 

Ich bin extrem wütend deswegen. Wozu bezahl ich denn 59,90€? Man sagte jetzt mir, ich hätte NOCHMAL nach dem Umzug schriftlich kündigen müssen. Hätt ich gern mal früher gewusst. Für den Umzug hab ich alles telefonisch abgewickelt und da war nie die Rede von 2. schriftlicher Kündigung. So ein verwirrender Mist. Nie wieder vodafone. Da wird man von vorne bis hinten in Verträge festgeknüpft wegen kleinsten Vertragsänderungen, wie Umzug. Absolut unverständlich.

 

Mehr anzeigen
App-Professor

@lyz schrieb:

Hallo,

 

hab ebenfalls im letzten Jahr gekündigt und bin bis zum Kündigungsdatum umgezogen. Man hat mir auch angeboten, die Umzugspauschale von 59,90€ selbst zu bezahlen um die Kündigung beizubehalten oder den Vertrag zu verlängern und keine Umzugspauschale zahlen zu müssen. Ich hatte mich dafür entschiede, dass Geld zu zahlen, damit der Vertrag wie vereinbart zum Kündigungsdatum im Mai 2013 beendet ist. Puste-Kuchen, Vertrag wurde nicht beendet sondern um 1 Jahr verlängert wegen meines Umzugs.

 

Ich bin extrem wütend deswegen. Wozu bezahl ich denn 59,90€? Man sagte jetzt mir, ich hätte NOCHMAL nach dem Umzug schriftlich kündigen müssen. Hätt ich gern mal früher gewusst. Für den Umzug hab ich alles telefonisch abgewickelt und da war nie die Rede von 2. schriftlicher Kündigung. So ein verwirrender Mist. Nie wieder vodafone. Da wird man von vorne bis hinten in Verträge festgeknüpft wegen kleinsten Vertragsänderungen, wie Umzug. Absolut unverständlich.

 


Da hat man dir gleich in mehrfacher Hinsicht Quatsch erzählt, denn

 

1. ändert sich durch den Umzug gar nichts am Vertrag und die Kündigung wird auch nicht ungültig.

 

2. Wieso hast du überhaupt einen DSL-Umzug beauftragt, wenn du zum Kündigungstermin ausziehst?

 

Es gibt nämlich neben der Möglichkeit, den Anschluss umziehen zu lassen (für 59 Euro oder kostenlos mit neuen 24 Monaten Laufzeit) auch die Möglichkeit, den Anschluss nicht umziehen zu lassen. In diesem Fall verlängert sich gar nichts, es kostet auch keine 59 Euro und du musst lediglich weiter die monatliche Grundgebühr bis zum Vertragsende bezahlen. Es besteht ja schließlich kein Zwang, den Anschluss mitzunehmen. Wenn du z.B. mit jemand anderem zusammenziehst, der bereits einen Anschluss hat, wäre eine Mitnahme ohnehin nicht möglich und man müsste ganz normal bis zum Wirksamwerden der Kündigung weiterzahlen.

 

Was ich machen würde:

1. Einen Moderator hier im Forum per PN anschreiben.

2. Sollte das nichts bringen, wende dich an die Bundesnetzagentur und ggf noch an eine Verbraucherzentrale.

Meiner Meinung nach ist die Aufhebung der Kündigung nicht rechtmäßig.

 

 

gruß, zündi

bin in diesem Forum nur als Aushilfe tätig

Mehr anzeigen
Daten-Fan

So wir sind auch soweit Smiley (fröhlich)

 

Umzug ... meine Schlussfolgerung ... bei Vodafone ist es nicht möglich einen bestehenden Vertrag (noch 3 Monate Laufzeit) mitzunehmen.

 

Es gibt folgende Möglichkeiten:

 

1. Man ist super-schlau und beauftragt ne Abschaltung und Zahlt Vodafone für Sauerstoff (keine Leistung die man gebucht hat) also die Restlaufzeit ...und hat im neuen Zuhause einen Telefon-Anbieter mit Kundenservice

3 x meine Grundgebühr (55euro) = 165 EURO

 

2. Man ist schlau und druckt sich das Umzugs-PDF aus, füllt es korrekt aus und zahlt mindestens 12 Monate weiter auch wenn man die Restlaufzeit wählt (punkt 16 - pdf)

12 x 55 EURO + 60 EURO (umzugsgebühr) = 720 EURO

 

3. Man denkt man ist schlau und achtet bei Online-Umzugsantrag nicht wo man sein Häckchen setzt. Somit ist man der Glückliche Jackpot-Gewinner

Man darf mindestens 24 x 55 EURO blechen Smiley (Zunge)

24 x 55 EURO + 60 EURO + 10 EURO = 1390 EURO***

 


Vodafone sichert sich 2-fach (3-fach) ab gegen die, die denken sie sind schlau. Man darf 4 Häckchen setzten "alle Pflicht" Smiley (Zunge)

1. Hacken: hier bestätigen wir das wir die Restlaufzeit gar nicht wollen Smiley (fröhlich)

2. Hacken: AGB´s - muss sein! Da steht wahrscheinlich das beim Umzug sich der Vertrag verlängert.

3. Hacken: Mal auf die schnelle den Vertrag kündigen und einen Neuen Abschließen Smiley (fröhlich)

4. Hacken: ... das wird nicht passieren, wenn´s passiert gibts bestimmt in den AGB´s was was diesen Punkt außer gefecht setzt Smiley (fröhlich)

 

Tja ... sei schlau Smiley (fröhlich) zahl einfach (Punkt 1) damit Vodafone - kabel Deutschland kaufen kann

 

 

*** Umzugs-Jackpot!

 

Mehr anzeigen