Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste
Umzug bei Nichmöglichkeit der Lieferung seitens KD
Highlighted
Netzwerkforscher
Hallo kunden-kabeldeutschland,

ich möchte umziehen, KD-V kann aber an der neuen Adresse nicht leisten und somit gilt die nach TKG festegelegte Kündigungsfrist von drei Monaten ab Umzugstermin (per se eine Frechheit, da man nicht nur keine Leistung bekommt, sondern KD-V nicht einmal im Stande ist zu leisten, man aber trotzdem zahlen muss...*kopfschüttel*). Meine Frage bezieht sich auf meine Rufnummer, die ich zum neuen Anbieter mitnehmen möchte: Wird diese Rufnummer ab Umzugstermin frei (und damit portierbar zum neuen Anbieter) oder erst nach Ablauf des Vertrages nach den "drei Monaten Kündigungsfrist" ?

Danke für Info diesbezüglich...
16 Antworten 16
Highlighted
SuperUser
Naja, kd bzw.vf kann ja nichts für deinen Umzug, dafür aber ja die Leistung an der Adresse erbringen, für die der Vertrag abgeschlossen wurde.
Und vor Änderung des tkg gab es überhaupt kein sonderkuendigungsrecht wegen nichtversorgbarkeit: da haettest du sogar bis zum regulären Laufzeitende zahlen müssen

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Dreist gesagt:
Eine Frechheit sich nicht an einen Vertrag zu halten und einfach vorher umzuziehen.
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Hallo,

Im § 46 TKG findest du alles, was du zum Thema Sonderkündigung und deren Fristen wissen musst. Diese 3-Monats-Regelung ist ja keine Erfindung von KD/VF...

Deine Rufnummer ist erst nach Ablauf des Vertrages portierbar. Solange dein KD Vertrag noch läuft, kann die Nummer nicht portiert werden, denn sonst hättest du ja eine Telefonnummer gleichzeitig bei zwei Anbietern.
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Ne Ines,
das mit der Portierung ist so nicht richtig.
Die Rufnummern können sehr wohl schon vorher portiert werden. Dazu muss man das "x" an der richtigen Stelle auf dem Formular setzen.


@TE
Du kannst, sofern Vodafone DSL an der neuen Adresse verfügbar ist, ggf. die 3 Monate "Strafzahlung" umgehen.

Es ist zwar mit etwas "rennerei" verbunden, aber der Wechsel ins Vodafone DSL Netz wird dann etwas attraktiver.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Danke Ines75 für die hilfreiche Antwort.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
@seelo2010 danke für die Info

wie muss ich richtigerweise vorgehen, damit ich die Rufnummer schon ab dem Umzugstermin zu meinem neuen Anbieter mitnehmen kann?

Danke nochmals...
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
seelo2010 schrieb:
Ne Ines,
das mit der Portierung ist so nicht richtig.
Die Rufnummern können sehr wohl schon vorher portiert werden. Dazu muss man das "x" an der richtigen Stelle auf dem Formular setzen.


Danke für den Hinweis Seelo. Wieder was gelernt! Die Fehlinfo tut mir Leid Zigster.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Hallo Forum, nochmals zur Portierung: Da KD ja an der neuen Adresse nicht liefern kann, wurde der Vertrag von seiten KD gekündigt... ich hoffe, dass dieser Umstand der Portierung nicht im Wege steht... ??

Danke nochmals für Info
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Da ist eigentlich dein neuer Anbieter der Ansprechpartner,...
Aber das ist immer so eine Sache Smiley (fröhlich), Du musst deutlich machen, dass Du eine Portierung außerhalb der Kündigung wünscht.
Mehr anzeigen
Top Autoren