Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

Mobilfunk: Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G im Bereich16062 Sternebeck und weitere

MeinVodafone-App: Einloggen weder mit Mobilfunknummer noch SMS Code möglich

MeinVodafone-App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste
Sonderkündigungsrecht bei Abmeldung der Nebenwohnung
Highlighted
Smart-Analyzer
Hat man ein Sonderkündigungsrecht, wenn ich meine zweitwohnung abmelde? In der Hauptwohnung besteht ein Telekomanschluss und in der Nebenwohnung ein Anschluss Internet und Telefon 100 von der Kdg. Der Kdg vertrag läuft bis zur Abmeldung der Nebenwohnung 13 Monate, wobei die ersten 12monate 19,90 Euro kosten!
Mehr anzeigen
15 Antworten 15
Highlighted
Moderatorin
Bei der Abmeldung einer Nebenwohnung ohne Anmeldung einer neuen Nebenwohnung beträgt die Kündigungsfrist 3 Monate.
Ob bei der Ummeldung einer Nebenwohnung oder bei einem Umzug ein Sonderkündigungsrecht greift, hängt von der Versorgungslage am Hauptwohnsitz bzw. neuen Wohnort ab.
Besteht die Möglichkeit, weiterhin einen Anschluss von Kabel Deutschland zu nutzen, kann der bestehende Vertrag mit der üblichen Kündigungsfrist von 3 Monaten (bei Verträgen mit einer Mindestvertragslaufzeit von mehr als 12 Monaten) bzw. 6 Wochen (bei Verträgen mit einer Mindestvertragslaufzeit von bis zu 12 Monaten) aufgelöst werden.
Ist die Weiternutzung am neuen Wohnort nicht möglich, kann eine außerordentliche Kündigung beantragt werden, dazu ist der Nachweis, dass die neue Wohnung nicht Versorgungsgebiet ist, notwendig. Ein solcher Nachweis ist ganz einfach durch eine Kopie des Mietvertrages oder der Meldebescheinigung erbracht. Wichtig dabei ist, dass eine rückwirkende Kündigung nicht möglich ist, daher sollte der Nachweis zeitnah zum Umzug erbracht werden. Der Kündigungstermin ergibt sich aus den Regelungen des neuen
Telekommunikationsgesetzes, nach dem bei Umzug mit einer Frist von 3 Monaten gekündigt werden kann, sofern der Vertrag nicht früher ordentlich
kündbar ist.
Weitere Informationen zum Umzug sind hier zu finden: http://www.kabeldeutschland.com/static-com/com/media/documents/downloads/factsheet/Infoblatt_Umzug.p...

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Ist in der Hauptwohnung denn ein Internetanschluss über Kabel-TV möglich? Wen nein, hast du ja keine Möglichkeit den Anschluss mitzunehmen und somit Sonderkündigungsrecht.

MfG Tom
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
wenn man Streng nach der neuen Regelung (TKG) geht , hast du an deinem Nebenwohnsitz einen Vertrag mit einer gewissen Lsufzeit abgeschlossen, ziehst du jetzt um/aus, begehst du ja Vertragsbruch(Umgangsprachlich)'

Sonderkündigungsrecht hin oder her, x+3 Monate, siehe Andere Beiträge zu ähnlichen Themen
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Wenn der Anschluss an dem Hauptwohnsitz möglich WÄRE, dann hast du da kein Sonderkündigungsrecht, und musst also bis zur Ordentlichen Kündigung den Vertrag mitnehmen bzw halt an der zweitanschrift laufen lassen.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
In der Hauptwohnung besteht ein Telekomvertrag mit Internet und Telefonie und dort wäre ein Kabel Deutschland Anschluss auch möglich! Der Telekomanschluss soll aber bleiben! Ist das eine Kulanzsache, oder ist das klar geregelt KDG Intern?
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Telekom hat ja mit kabel nix zu tun, du kannst letzten endes beide anschlüsse auch paralell nutzen. deswegen wirst du da nicht vor ablauf deiner MVLZ raus kommen.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Du kannst den Vertrag beenden, allerdings nur mit Tag der Abmeldung + 3 Monate. Wenn du zB zum 01/12/12 die Abmeldung einreichst wirst du erst zum 01/02/13 aus dem Vertrag gelassen und mußt den Vertrag bis dahin auch bezahlen. So will es das Gesetz.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Gut, ich seh grad Kathleen hat recht. Wobei man auch hier vorzeitig rauskommt *Hust*
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Und wenn bei der Hauptwohnung kein KDG Anschluss verfügbar wäre, kommt man dann sofort raus oder erst nach Abmeldetag+3Monate?
Mehr anzeigen