Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste
Sicherheitspaket
Gehe zu Lösung
Ren_
Daten-Fan

Sehr geehrtes Vodafone Team,

ich bin seit zwei Monaten Kunde bei Ihnen. Wie ich in meiner Rechnung sehe, ziehen sie mir einfach Geld ab für so ein Sicherheitspaket was ich NICHT gebucht habe. Oder habe ich dafür meine Unterschrift gegeben das ich es haben will? Mir ist das bereits vor paar Wochen schon aufgefallen und habe SOFORT in Auftrag gegeben mir dieses Schnellstmöglich abzumelden. Dass Sie mir OHNE MEINE EINWILLIGUNG dieses Sicherheitspaket aktiviert haben ist schon eine Frechheit. Aber das Sie mir sogar noch Geld abziehen ist der Höhepunkt. Bitte überweise Sie mir meine 40 Cent auf mein von Ihnen bekannten Kontonummer zurück. Ich nutze Ihres nicht und werde es auch in Zukunft nicht benutzen.

 
 
Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Thomas
Moderator

Hallo Ren_,

 

das Sicherheitspaket ist bereits gekündigt. Da die Rechnung vor dem Ablauf der 2 kostenfreien Monaten erstellt wurde, ist die Berechnung erfolgt. Mit der nächsten Rechnung erfolgt automatisch eine Gutschrift über den Betrag. Du musst also nichts weiter unternehmen.

 

Grüße

Thomas



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Thomas
Moderator

Hallo Ren_,

 

hast Du eine Kündigungsbestätigung bekommen? Wenn ja, sollte dort drauf stehen, dass eventuell gebuchte Entgelte mit der nächsten Rechnung verrechnet werden. Wir haben übrigens gar nichts aktiviert. Auf der Auftragsbestätigung steht das es 2 Monate kostenfrei mit dabei ist und innerhalb der 2 Monate gekündigt werden kann. Wenn Du das so gemacht hast, ist doch alles okay.

 

Grüße

Thomas  



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Ren_
Daten-Fan

Hallo Thomas,


ich bin seit 28.09.2017 Vodafone-Kunde. Als ich mich bei Kabel Vodafone registrierte und unter Zusatzdienste gelesen habe, dass bei mir das Sicherheitspaket aktiviert ist, habe ich sofort gekündigt und bekam auch die Kündigungsbestätigung am 26.10.2017. Am 25.11.2017 erhielt ich die Rechnung für November und da steht drin: anteilige Abrechnung Beginn Standard-Tarif: Vodafone Sicherheitspaket ab 28.11.2017-30.11.2017 0,40 Cent. Das Sicherheitspaket mag richtig gut sein, aber ich brauche es nicht, weil ich ein anderes Sicherheitspaket nutze. Ich würde Ihnen am besten meine Kundennummer per Mail schicken das Sie sich das angucken. Ich vermute, es ist ein Fehler irgendwo unterlaufen. Selbst wenn ich es haben möchte, ist es doch drei Monate kostenlos.

Mit freundlichen Grüßen

 
 
Mehr anzeigen
Thomas
Moderator

Hallo Ren_,

 

das Sicherheitspaket ist bereits gekündigt. Da die Rechnung vor dem Ablauf der 2 kostenfreien Monaten erstellt wurde, ist die Berechnung erfolgt. Mit der nächsten Rechnung erfolgt automatisch eine Gutschrift über den Betrag. Du musst also nichts weiter unternehmen.

 

Grüße

Thomas



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Evi2
Daten-Fan

Kann man das Sicherheitspaket und die WLAN Option kündigen auch wenn man den Vertrag in einem Vodafone Store abgeschlossen hat? Immerhin verwende ich meinen eigenen Router.

Mehr anzeigen
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

@Evi2

Natürlich kannst du auch dann kündigen - im Vertrag bzw. den AGB wird nichts anderes stehen, als bei einem telefonisch oder online abgeschlossenen Vertrag

Mehr anzeigen
Evi2
Daten-Fan

Leider nicht. In Läden abgeschlossene Verträge haben keine 14 Tage Kündigunsfrist oder Widerruffrist.

 

Mehr anzeigen
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

@Evi2Na ja, zwischen "Kündigung" und "Widerruf" ist auch ein himmelweiter Unterschied. Und eine 14-tägige "Widerufsfrist" (nicht Kündigungsfrist) gibt es in der Tat nicht, für Verträge, die in einem shop geschlossen wurden.

Mehr anzeigen
Thomas
Moderator

Hallo Evi2,

 

die beiden Optionen kannst Du jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen kündigen. Nutze dazu einfach das Kontaktformular.

 

Grüße

Thomas

 



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Alexhackl
Daten-Fan

Hallo mir ist ja schon seit längerem aufgefallen das bei der automatischen Verlängerung einfach das Sicherheitspaket wieder zu gefügt wurde obwohl es von anfang an gekündigt würde und ohne mein wissen einfach eingeführt wurde. Jetzt ist es zum 5.12 wieder gekündigt da ihnen aber kunden nicht wichtig sind und einen wegen des Vormonat von 4.50 das jetzt für die Oktober rechnung mit verrechnet wurde die bis freitag überwiesen sein muss. Und ich mich angeblich nicht bis zum 5.11 gemeldet habe gedrosselt wurde was nicht stimmt da ich letzten freitag erst mit der Kundenbetreuung gesprochen habe und danach auch die Bestätigung dafür bekomme habe ob ich das geld für das einfach wieder ohne Zustimmung eingeführte Sicherheit packet zurück verlangen kann.  Wollte ich eigentlich nicht machen aber wenn mann mit treuen Kunden so umgeht werde ich mir das überlegen oder meine Rechtsanwalt mal dazu befragen habe ja dafür alke Unterlagen aufgehoben und da kommt einiges zusammen als die rücklast  das habe ich noch bri keinen Anbieter gehabt und bin auch daran am überlegen zum nächst möglichen Termin zu kündigen  da ich auch immer wieder ausfälle bei der fritz box habe und da auch bei mehrmaligem Nachfragen nicht darauf reagiert wird

Mehr anzeigen