Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Seit Februar 2014 Zwangstrennung nach 24 Stunden. Neue Regelung?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Netzwerkforscher
Kellerkind schrieb:
Baxxter schrieb:
peter12 schrieb:
Hi,

bei der FB 6490 wird der Neustart durch KD ausgelöst, dies ist so gewollt.

Gruß

Hat das einen Nutzen?

Ja, hat es. Hintergrund ist folgender:

Seit dem Update auf die Firmware fritzOS 6.10 kommt es bei vielen Nutzern (inkl. mir) dazu das die Bandbreite stückchenweise runterrutscht. Wenn man z.B. am Morgen noch volle 100 MBit hatte rutscht diese im laufe des Tages (bzw. mehrerer Tage) runter auf bis zu 2-5 MBit. Nach einem Neustart der FritzBox ist wieder die volle Bandbreite vorhanden. Mit den automatischen neustarts will man da wohl gegensteuern. Soll aber mit einem künftigen update wieder wegfallen


Muss ich dann damit rechnen, dass mit der neuen Firmware und dem Wegfall der Neustarts dann die Bandbreite wieder in den Keller geht?
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hi, das Problem mit dem Bandbreitenabfall wird mit der neuen Firmware behoben, Neustarts aufgrund dieses Fehlers sind dann nicht mehr erforderlich.

Gruß
Mehr anzeigen
Highlighted
Youngster
wann kann man denn nun mit diesem update rechnen? meine box startet sich auch regelmäßig (grundsätzlich nachts zwischen 3 und 4 uhr) und teilweise auch tagsüber neu und braucht eine halbe ewigkeit bis wieder alles läuft. ich würde doch gerne selbst bestimmen wann ich diese neustarts durchführe oder nicht Smiley (traurig)
Mehr anzeigen