Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

SIP-Zugangsdaten bei Nutzung der Homebox
Highlighted
Digitalisierer

Hallo Community,

 

ich habe gerade erfahren, dass die SIP-Zugangsdaten nur raus gegeben werden, bzw. einsehbar sind, wenn man einen eigenen Router verwendet.

 

Nun verwende ich aber eine gemietete Fritzbox 6490 und zahle dafür 5,- im Monat inkl. der zweiten Telefonleitung. Diese KDG 6490 ist in ihrer Funktionalität so dermaßen eingeschränkt (kein Pakete mitschneiden möglich, keine alternativen VoIP-Anbieter eintragen möglich, keine Wahlregeln eintragen möglich, ...), dass ich dahinter eine eigene 7390 verwende um günstig Auslandsgespräche über einen anderen VoIP-Anbieter führen zu können (extra altes Telefon dort angeschlossen).

 

Ich würde also gerne

a) die SIP-Zugangsdaten haben, um mit der 7390 sämtliche Telefonie abwickeln zu können oder

b) die unverständlichen Einschränkungen der 6490 aufgehoben haben und den vollen Funktionsumfang einer Fritzbox nutzen.

 

Kann mich dabei jemand von hier unterstützen? Die Hotline konnte mir nur in sofern helfen, dass ich nun weiß, dass ich keine SIP-Zugangsdaten bekommen. Der Verweis zur Technik-Hotline war ebenso wenig hilfreich, als dass ich wegen der fehlenden Funktionen doch bitte AVM anrufen soll. Haha!

 

Ich meine, wird man jetzt als Kunde auch noch dafür bestraft, dass man weiterhin 5,- bezahlt, um die ganzen technischen Schwierigkeiten (die es ja scheinbar gibt, nach eingehendem Studium der aktuellen Beiträge) mit gekauften Fritzboxen zu vermeiden? Ist es zuviel verlangt auch bei der gemieteten (Einnahme für VF) Fritzbox den gleichen Funktionsumfang zu erhalten, wie es ihn bei gekauften (Einnahme für irgendwen anderes) Fritzboxen gibt? 

 

 

Und noch eine Zusatzfrage: wenn ich auf die Homebox-Option verzichte, ein Kabelmodem für einmalig 30,- bekomme, bekomme ich dann die SIP-Zugangsdaten für meine dann hinter dem Modem hängende 7390 oder ist das wieder etwas ganz anderes, weil ich dann VoC statt VoIP habe?

 

Danke,

viele Grüße

Daniel

 

5 Antworten 5
Highlighted
Giga-Genie

Hi,

 

bei den Homeboxen 2&3 von VF KD wird die Telefonie von VF KD direkt in diese per Fernwartung eingerichtet.Die SIP-Zugangsdaten gibt es nur bei Anschluss eines geeigenten Endgerätes (aktuell nur die freie FB 6490) an die MultiMedia Dose (MMD).

 

Du kannst aber die HomeBox 3 als internen SIP-Registrar für die FB 7390 verwenden.

 

Wenn du die HomeBox-Option kündigst, erhälst du gegen eine Austauschpauschale von 29,99 € einen Kabelrouter. Die Telefonie erfolgt dann über das Vioce over Cable Protokoll und die Telefone werden direkt am Kabelrouter angesteckt. Auch hier erhäslt du SIP-Zugangsdaten für die VF KD Telefonie nur bei Anschluss eines geeigneten Endgerätes direkt an die MMD.

 

Gruß

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Nicht vergessen:

Kündigt er die Homebox Option, hat er nur noch EINE Telefonleitung zur Verfügung

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo zusammen,

 

wie bereits durch @masonund @peter12_erwähnt wurde, gibt es keine andere Möglichkeit, an die gewünschten Daten zu bekommen, ergänzend dazu fällt ebenso die zweite Leitung weg, da dies Vertragstechnisch bei uns hinterlegt ist.

 

Übrigens gibt es auch in der freien Wildnis (im Bezug auf die FW) auch einige Fehler, das wird man weder bei einer internen FW / noch extern erhältlichen FW ändern können Smiley (zwinkernd)

 

 

LG

 

Tobias

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Danke alle für die Antworten.

 

Ich werde als erstes den Vorschlag von @peter12_ ausprobieren, allerdings war der Link nur fast richtig. Du meinst wahrscheinlich diesen hier. Am Ende ist das nur ein Workaround, aber immerhin scheinbar eine Möglichkeit das günstiger-ins-Ausland-Thema umzusetzen. Ich bin gespannt, ob das Fax, das an der (hinteren) 7390 hängt (und standortbedingt nicht an die 6490 angeschlossen werden kann) am Ende funktioniert.

 

@Tobias: es ist sehr schade, dass es keine andere Möglichkeit gibt, es wäre doch erstrebenswert eine Lösung anzubieten, oder? Die Zugangsdaten sind ja da, ob sie nun auf einer Website (eigene-Geräte-Provisionierung) angezeigt werden oder per Post verschickt werden, sollte keinen Unterschied machen?!

 

Und ich rede ja auch nicht von Fehlern in der Firmware, sondern von bewusst herbeigeführten Funktionseinschränkungen seitens KDG/VF. Was zum Beispiel nutzt es "euch", einem Kunden zu verbieten in seinem eigenen Netz Netzwerkpakete mitzuschneiden? Das verstehe ich nicht, und auch, wenn KDG sich vor langer Zeit mal ausgedacht hat, wäre die Endgerätefreiheit und damit verbundenen Änderungen ein guter Anlass für VF an der Stelle etwas kundenfreundlicher zu werden.

 

Macht es Sinn mein Anliegen nochmal irgendwo per Mail hinzuschicken, oder findet es hier ausreichend Beachtung?

 

Danke,

viele Grüße

Daniel

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo daniel030,

 

wie schon erwähnt, es wird auch keine Möglichkeit geben, die Daten zu sehen, diese sind ausschließlich für den Kunden bestimmt. Ob es in Zukunft angedacht ist das Prozedere auch per Post / oder alternative Wege anzubieten, kann ich aktuell nicht sagen.

 

Was die Einschränkungen betrifft, auch hier gibt es für und wieder. Hier wird man es leider selten allen etwas recht machen, manche Leute wollen eben Funktionen nutzen, die andere nicht brauchen / nicht kennen, oder alternative Wege nutzen.

 

Leider bin ich in diesem Fall der falsche Ansprechpartner, warum Produkte so angeboten werden, oder die Firmware ausschaut, wie sie es ist, tut mir leid Smiley (traurig)

 

 

LG

 

Tobias

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen