Archiv_Internet-Telefon-TV-über-DSL

Siehe neueste

Retourkosten Mietgerät nach Vertragsende

yup
Full Metal User
Full Metal User

Mit (V)DSL Vertrag war die Retoure für den Leihnrouter bisher versandspesenfrei, bei Kabel Vertrag nicht. Da steht das aber auch so drin, haben die Anderen mit AGB Verweis ja schon geschrieben @HairyPorter .

 

Gewöhnlich liegt der (V)DSL Kündigungbestätigung ein vorgefertigter Retoureschein bei. Wenn nicht, und du willst Porto nicht zahlen, musste leider auf Mod warten. Die können ggf. auch die Kosten erstatten, sofern du auf deine Kosten bereits retourniert hast.

Mehr anzeigen
HairyPorter
Smart-Analyzer

Kurzer Zwischenstand:

Weder über das Forum, noch per Ticket oder die Hotline erfolgt eine Rückmeldung. Wirklich großartiger Support.

 

 

(1)
Mehr anzeigen
Xantrius
Mastermind

Aber hier im Forum haben Dir doch mehrere User geantwortet. Ob das nun die Antwort ist, welche Du gerne hättest... Das weißt nur Du.

 

So langsam dürfte es knapp werden mit der Rücksendefrist.

Mehr anzeigen
HairyPorter
Smart-Analyzer

Im Forum meinte ich eher jemanden von Vodafone.

Habe jetzt nach 30min Warteschleife bei der Hotline jemanden erreicht, der mir sagte, ich solle das Paket unfrei per GLS zurücksenden.

Ich kann mir schon vorstellen wie das endet, werde es aber dennoch versuchen.

 

Ich finde es einfach unverschämt von den Kunden zu verlangen die Geräte auf eigene Kosten zurücksenden ohne das irgendwo schriftlich zu regeln und dann auch noch lapidar auf die AGB zu verweisen, in denen das eben nicht drin steht, in der Hoffnung, dass der Kunde schon nicht weiter nachfragt.

 

Dass dann das Supportticket anscheinend auch nur ausgesessen wird bis die 2 Wochen um sind, passt dann auch perfekt zum Vorgehen. Die 100€ Hardwarekosten nach 2 Wochen werden dann aber widerum pünktlich abgebucht.

VG

Mehr anzeigen
dasdensch
SuperUser
Nun, man kann natürlich warten und so tun als wisse man von nichts und darauf bestehen, man zahlt dafür nichts.
Man kann aber auch, weil man eben nichts anderes findet was auch nur im entferntesten darauf hindeutt, das man das Porto nicht zu zahlen hat, die Kiste zur Post bringen und Ruhe haben.

Btw: Ich tippe darauf, das Paket wird nicht angenommen. Wäre jedenfalls nicht das erste Mal... Und dann hast doppelte kosten UND (!) bist Besitzer einer 99,90€ teuren EasyBox.

NEIN (!), sobald berechnet ist das ding deins. Das kann nicht Rückgängig gemacht werden bei DSL.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen