Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-DSL

Siehe neueste

Problemen Rufumleitung nach VoIP Umstellung

GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

ich melde mich hier bei euch weil über Hotline nur Märchen erzählt werden, leider. Vielleicht kann jemand helfen...Mein Anschluss wurde am 15.02 auf VoIP umgestellt und leider seitdem habe ich Problemen mit dem Telefon/Rufumleitung. Wie ich beobachtet habe, manchmal beim Rufumleitung ein-aus-schalten habe ich Fehlermeldung in der fritzbox (not implemented:501) und niemand konnte erklären warum. Heute war der Telekom Techniker da und sofort hat er gefragt wie ich die Umleitung reinmache, weil über Fritz nicht funktioniren würde. Die Leitung gehört der Telekom und ein "bit Strom Leitung" (was das immer heißt) ist und manche Funktionen stehen nur Telekom zur Verfügung und nicht Vodafone. Er hat gemeint ich kann die Umleitung online managen in mein Kundenkonto aber das ist inaktiv bei mir. Die Hotline hat mir gesagt, dass diese Leistungen geschtrichen wurden. Mit mein ISDN habe ich keine Problemen gehabt halt nur langsamere Internet aber kann auch nicht sein dass diese neue super Anschluss der Zukunft schlechter ist als die Alte. Wie gesagt, jedes mal wenn ich anrufe wird was Neues erzählt. Was soll ich noch glauben? Vielen Dank für die Hilfe.

Vodafone RED 50 DSL

Konfort Anschluss Plus

FritzBox 7490

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

 

ich will nur die Infos an alle weitergeben, die das Problem mit der Rufumleitung haben...mit VoIP wird das nie funktionieren nur mit ISDN weil ein Dienstmerkmal beim VoIP fehlt und das heißt "Partial Rerouting", so wurde mir mitgeteilt.

Vodafone war kulant, hat gar nicht gemeckert und wurde wieder auf ISDN zurückgestellt und jetzt funktioniert alles wieder normal, vielen Dank!

 

Von meiener Seite soviel zum VoIP Zukunfstechnologie!

 

Danke an alle Beteiligten,

bzs.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
11 Antworten 11
Highlighted
Moderator

Hallo bsz77,

sorry, dass Du Probleme mit der Rufumleitung hast.

Wenn Du einen Komfortanschluss Plus mit 3-10 Rufnummern hast, solltest Du in MeinVodafone selbst Rufumleitungen legen können.

Der Klickweg hierfür ist wie folgt.

meinvodafone.de -> anmelden mit Benutzername & Kennwort

Dann "Meine Produkte" -> Sprache -> Konfiguration -> Anschlusseinstellungen

Dort findest Du dann den Reiter Rufumleitung / Parallel Klingeln.
Post bitte ggf. mal einen Screenshot, wie das bei Dir aussieht.
Natürlich bitte, ohne Deine Rufnummer mitzuteilen 

 


LG,
Andre

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Hallo Andre,

das funktioniert seit paar Tagen auch bei mir und sieht genauso aus, aber ist viel zu umständlich. Ich habe eine FitzBox gekauft veil es viel praktischer ist und hat bis jetzt sehr gut funktioniert. Wenn ich die Umleitung in der Fritz (lokal) setze, wird die Anrufernummer nicht gezeigt, sondern mein Festnetznummer. Das bringt auch nichts...hoffentlich gibt es eine Lösung.
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi bzs77,

da geb ich Dir völlig recht.

Immerhin, haben wir schonmal die Bestätigung, dass die Info des Kollegen : das geht grundsätzlich nicht schonmal falsch war


Schick mir bitte mal eine PN mit der zugehörigen Kundennummer & dem Logeintrag aus der Fritzbox (das um den Fehlercode 501).

Ich schau mal ob ich zu dem Problem ein passendes Ticket / weitere Infos find.
Ansonsten nehm ich ein neues auf.

Vor kurzem gab es auch eine neue Firmware für die FB 7490.
Nutzt Du bereits die Version 6.83 

?

VG,
Andre

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Hallo Andre,

ich habe gerade PN geschickt.
Das wäre echt super wenn es funktionieren würde. Seit gestern habe ich die neue FritzOS 6.83, aber das Problem besteht immer noch (Fehler 501 und Anrufer wird nicht angezeigt sondern mein Festnetznummer).

Vielen Dank für die Mühe.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Andre, hallo Vodafone-Team,

 

ich habe am 31.03.17 SMS bekommen mit der Nachricht dass die Störung behoben wurde und sollte alles funktionieren. Ich konnte nich so intesiv testen, aber wie es aussieht, seitdem habe ich die Fehlermeldung "501" nicht mehr, ich werde aber beobachten.

 

Was definitiv nicht funktioniert ist die Rufnummerübermittlung bei Umleitung. Wenn ich die Umleitung in Fritz oder ISDN-Anlage mache, ich sehe nicht die Nummer die mich anruft, sondern meine eigene Festnetznummer. Da würde ich euch bitten noch ein Ticket aufzumachen, weil so ist für mich nicht brauchbar. Es hieß bei der Umstellung, alle ISDN Funktionnen bleiben erhalten außer EC-cash und was mit Alarmanlagen, was ich nicht brauche.

 

Vielen Dank.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi bzs77,

schau bitte mal im Handbuch Deiner TK-Anlage.
Da gibts bestimmt Einstellungen für die "Art der Rufumleitung Durchleiten/Weiterleiten"

Grundsätzlich sollte die anrufende Rufnummer übertragen werden.

Dafür kann ich kein Störungsticket aufnehmen.

VG,
Andre

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Andre,

 

im Handbuch kann ich nichts finden und das habe ich auch nie einstellen müssen, weil bis jetzt immer richtig funktionierte. Genauso die fritzbox, da gibt es auch kein Häckchen, nur  automatisch (Umleitung über Amt) oder über ein Rufnummer (lokal=fritz) und dann habe ich das Problem. Als Info, mit ISDN hat immer so funktioniert.

Auf der "avm.de" steht:

 

"Telefonieanbieter lassen Übermittlung der Rufnummer nicht zu

Für die Signalisierung der Rufnummer sind die Telefonieanbieter zuständig."

(siehe Anhang)

 

Also ich würde sagen, es fehlt immer noch ein Hächchen in der Einstellungen auf dem Server bei Vodafone.

Ich kann mir schwer vorstellen, dass es nicht erfasst wird welche Rufnummer angerufen hat...und das in der Zeiten wo alles protokolliert wird! So eine einfache Funktion die mit uralte ISDN-Technologie funktioniert hat, wird nicht mehr unterschtützt? Wo ist dann der Fortschritt?

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo bzs77,

man lernt nie aus Smiley (traurig)

Was passiert denn wenn Du eine Anrufweiterschaltung in der Fritzbox einrichtest?

LG,
Andre

 



Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Andre, hallo Vodafone-Community,

 

was du meinst ist Anrufweiterschaltung in Amt (AWS), wird in der Fritz-Box/Telefon/Kundencenter eingerichtet,  aber in der Zentrale/Server bei Vodafone(?) gespeichert. Die Anrufe erreichen meine Fritz-Box (FB) nicht mehr, ich kann die Anrufe nicht protokollieren und das ist auch schlecht. Die Lösung funktioniert jetzt, ich kriege auch (bis jetzt) keine Fehlermeldung 501 und auch die Rufnummer des Anrufers sehe ich. Also hier wird die Rufnummer weitergegeben. Auch wenn du das über FB einrichtest, wird trotzdem auf dem Server gespeichert wenn du als Abgangsrufnummer "AUTOMATISCH" auswählst. 

Wenn man aber als Abgangsrufnummer nicht automatisch auswählt, sondern die eigene Festnetznummer, dann spricht man über Rufumleitung (RUL) und es wird in der FB gespeichert und nicht auf dem Server. Dann erreichen die Anrufe mein FB, werden auch weitergeleitet aber ich sehe meine eigene Festnetznummer und nicht die die mich anruft. Genau da ist mein Problem und das ist gültig auch für die Telefonanlage. Da wird auch extern die RUL gespeichert und wird die Rufnummer des Anrufers NICHT weitergegeben.

 

!!! Nicht vergessen: 8 Jahre lang hat‘s funktioniert !!!

 

Wie du siehst, ich habe mich schon informiert und ich habe (denke ich) alle Varianten ausprobiert, auch früher mit ISDN und jetzt mit VoIP. Ich bin aber für jeden Vorschlag dankbar, aber Kommentare wie "das ist überhaupt nicht möglich" helfen nicht weiter, weil ich weiß, hat es jahrelang GUT funktioniert.

Wenn es wirklich mit dieser neue-super-VoIP-Technologie nicht möglich ist,  muss ich dann den Vertrag wieder auf alte, schlechte ISDN zurückstellen (mit langsamere Internet) und werde bei der Konkurrenz umschauen müssen wegen richtig schnellem Internet.

 

Vielen Dank für die Mühe, vielleicht klappt es doch...

Mehr anzeigen