Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Problem mit Empfang von DMAX HD
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo die Damen und Herren Smiley (fröhlich)

 

Befinde mich im Ausbaunetz bis 864 Mhz (PLZ 91315, laut Netz Sendestation Region Nürnberg) und nach überprüfung meines HAV ist dieser auch bis 864 Mhz ausgelegt. Jedoch empfange ich meinen Lieblingssender DMAX nicht in HD Smiley (traurig)

Will ich diesen über das Menü manuell hinzufügen kommt immer die typische Meldung "Umschalten Fehlgeschlagen".

Da ich auf dem Gebiet Übertragungstechnik jetzt nicht ganz so fit bin dachte ich mir hier kann mir ggf. weitergeholfen werden, wo die evtl. Fehlerquelle liegen kann Smiley (fröhlich)

 

Danke schonmal im vorraus!

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@BenX84 schrieb:
Hab es mal geprüft... also Sachen wie DMAX HD oder n-tv HD werden da leider nicht aufgeführt.

Dann hilft nur Geduld bist die eingespeist werden.

Wann, wird dir hier niemand sagen können, Leider.

 


@BenX84 schrieb:
Bei manchen Sendern ist ein * (z.b. bei normal n-tv) mit dem Hinweis:
"
Die Voraussetzung für den Empfang des Senders ist der Anschluss an das von Vodafone Kabel Deutschland auf 862 MHz modernisierte Breitbandnetz, ein auf 862 MHz aufgerüstetes Hausnetz."

was bedeutet das jetzt genau für mich? Smiley (fröhlich)

Hab mir das mal angeschaut, das mit den Sternchen, allerdings für meine Adresse.

Ich würd sagen, im Augenblick, vergiss was da angezeigt wird.

n-tv, ist auf 394 Mhz, da reicht ein Ausbau bis 470 Mhz, bei mir wird auch noch angegeben, wird in Kanalteilung ausgestrahlt, was auch nicht stimmt.

n-tv HD und Tele5 HD, schon lustig wenn mir da angezeigt wird, sind ohne Smartcard zu sehen, was aber definitiv nicht stimmt. Egal ob Bayern oder Berlin.

 

Mehr kann ich dir dazu nicht sagen, du kannst nur abwarten bis die Sender eingespeist werden.

 


@BenX84 schrieb:
Kurze Info noch... Test auf 626 Mhz erfolgreich Pegel 64dB... ab 627 Mhz geht nix mehr Smiley (traurig)

627 Mhz kann ja auch nicht gehen.

Der gehört noch zu Kanal E40, welcher von 622 - 630 Mhz geht, Also eine Bandbreite von 8 Mhz hat.

626 ist da die Mittenfrequenz, welche für die Sendersuche auf diesem Kanal genutzt wird.

 

http://helpdesk.kdgforum.de/wiki/TV-Frequenzraster

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@BenX84 schrieb:

Will ich diesen über das Menü manuell hinzufügen kommt immer die typische Meldung "Umschalten Fehlgeschlagen".


Ich würde mal vermuten, da wird für den dB Wert <32 angegeben und für den BER E-0.

Was bedeutet, kein Empfang.

Rein technisch sind bei dir die Voraussetzungen wohl da, praktisch könnte es aber an einer fehlenden Einspeisung seitens KD/VF liegen.

 

3sat HD sollte zu sehen sein, ist auf 626 Mhz.

Kannst du Phoenix HD, Kika HD oder das zdf_neo HD sehen, alle sind auf 642 Mhz und unverschlüsselt.

650 Mhz, VIVA HD bzw Comedy Central HD?

658 Mhz, n-tv HD?

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Danke für die schnelle Antwort Smiley (fröhlich)

Also 3sat HD hab ich und funktioniert. Die anderen Sender sind nicht in der Liste und auch das hinzufügen über "Zusatzsender suchen" schlägt ebenfalls mit der gleichen Fehlermeldung fehl Smiley (traurig)
Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Sieht stark nach einer Nichteinspeisung der Sender über 626 Mhz aus.

 

https://zuhauseplus.vodafone.de/digital-fernsehen/kabel/tv-sender/sendersuche.html

Da kannste da ja mal testen was VF da so angibt, für deine Adresse.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Hab es mal geprüft... also Sachen wie DMAX HD oder n-tv HD werden da leider nicht aufgeführt. Bei manchen Sendern ist ein * (z.b. bei normal n-tv) mit dem Hinweis:
"
Die Voraussetzung für den Empfang des Senders ist der Anschluss an das von Vodafone Kabel Deutschland auf 862 MHz modernisierte Breitbandnetz, ein auf 862 MHz aufgerüstetes Hausnetz."

was bedeutet das jetzt genau für mich? Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Kurze Info noch... Test auf 626 Mhz erfolgreich Pegel 64dB... ab 627 Mhz geht nix mehr Smiley (traurig)
Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@BenX84 schrieb:
Hab es mal geprüft... also Sachen wie DMAX HD oder n-tv HD werden da leider nicht aufgeführt.

Dann hilft nur Geduld bist die eingespeist werden.

Wann, wird dir hier niemand sagen können, Leider.

 


@BenX84 schrieb:
Bei manchen Sendern ist ein * (z.b. bei normal n-tv) mit dem Hinweis:
"
Die Voraussetzung für den Empfang des Senders ist der Anschluss an das von Vodafone Kabel Deutschland auf 862 MHz modernisierte Breitbandnetz, ein auf 862 MHz aufgerüstetes Hausnetz."

was bedeutet das jetzt genau für mich? Smiley (fröhlich)

Hab mir das mal angeschaut, das mit den Sternchen, allerdings für meine Adresse.

Ich würd sagen, im Augenblick, vergiss was da angezeigt wird.

n-tv, ist auf 394 Mhz, da reicht ein Ausbau bis 470 Mhz, bei mir wird auch noch angegeben, wird in Kanalteilung ausgestrahlt, was auch nicht stimmt.

n-tv HD und Tele5 HD, schon lustig wenn mir da angezeigt wird, sind ohne Smartcard zu sehen, was aber definitiv nicht stimmt. Egal ob Bayern oder Berlin.

 

Mehr kann ich dir dazu nicht sagen, du kannst nur abwarten bis die Sender eingespeist werden.

 


@BenX84 schrieb:
Kurze Info noch... Test auf 626 Mhz erfolgreich Pegel 64dB... ab 627 Mhz geht nix mehr Smiley (traurig)

627 Mhz kann ja auch nicht gehen.

Der gehört noch zu Kanal E40, welcher von 622 - 630 Mhz geht, Also eine Bandbreite von 8 Mhz hat.

626 ist da die Mittenfrequenz, welche für die Sendersuche auf diesem Kanal genutzt wird.

 

http://helpdesk.kdgforum.de/wiki/TV-Frequenzraster

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Also heisst Vorraussetzungen sind gegeben, jedoch liegt es an Vodafone, diese auch einzuspeißen... naja dann werde ich mich mal in Geduld üben müssen Smiley (fröhlich)

Danke für die Hilfe Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Naja, Voraussetzungen gegeben jetzt nicht unbedingt. Man weiß leider nicht, wie es bei dir wirklich aussieht, also ob dein Ort noch gar nicht höher als bis 630 MHz ausgebaut wurde, oder ob bereits ausgebaut ist, die Sender aber schlicht noch nicht eingespeist werden.

 

Außer Höchstadt gibt es im Netz Nürnberg übrigens nur noch einen anderen Bereich, der ebenfalls die Sender über 630 MHz noch nicht hat, und zwar Hersbruck.

Hier ist ne Karte zum Ausbauzustand in Bayern: https://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=2&t=15577

Die obere zeigt dabei den aktuellen 862 MHz - Ausbauzustand an. Die Erläuterungen zu den Symbolen auf dieser Karte findest du dabei weiter unten im selben Beitrag. Smiley (fröhlich)

Bleibt zuhause! Stay home!
Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@DerSarde schrieb:

Naja, Voraussetzungen gegeben jetzt nicht unbedingt. Man weiß leider nicht, wie es bei dir wirklich aussieht, also ob dein Ort noch gar nicht höher als bis 630 MHz ausgebaut wurde, oder ob bereits ausgebaut ist, die Sender aber schlicht noch nicht eingespeist werden. 


Zumindest laut TE stimmen die technischen Voraussetzung im Haus, was da VF getan oder noch nicht getan hat, ist ne andere Sache.

Da kann ich auch nur vermuten.

 

Man bräuchte ja bloß zu fragen ob der TE Kabel-Internet nutzt und welche Frequenzen das Modem für den Upstream angibt.

Was ich hiermit getan habe.

826 Mhz, ist zwar nicht unbedingt zuverlässig aber wenn da ein Signal ankommt, dürfte etwas mehr als als nur bis  630 Mhz ausgebaut sein.

Mehr anzeigen