Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Pingschwankungen / Latenzprobleme / Verbindungsabbrüche
GELÖST
Gehe zu Lösung
Netzwerkforscher

Hallo,

 

bin seit kurzem bei euch Kunde und ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Es werden leider nicht mal ansatzweise die Leistungsmerkmale erreicht die ich gebucht habe, noch habe ich eine konstante Leitung, welche ein wesentlich größeres Problem darstellt.

 

Tarif: Red Internet & Phone 200 Cable

Router: Fritzbox 6490 Cable

Hardware: Win10 64bit via LAN; 5 andere Geräte via WLAN verbunden

 

Zuallerst, ja mir ist klar das am Kabelanschluss quasi "geteilt" wird und die Leistung fluktuiert, jedoch habe ich äußerst selten mehr als eine durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit von ~130Mbit/s und NIE einen höheren Upload als 12Mbit/s, wozu bezahlt man dann für Tarif 200, anstatt 100?

Referenzmessung:

speedof.me_17-04-11.png

 

Punkt Zwei: Instabile Leitung. Mehrfach täglich Verbindungsabbrüche, die nur per Router-Powercycle gelöst werden kann: Bemerkenswert ist hierbei die äußerst lange Zeit bis das Netzwerk wieder läuft (Vergleichswert: Cablesurf Noname-Router hat bei ebenfalls Kabelanschluss für den selben Schritt maximal 30 Sekunden gebraucht, meine jetzige Fritzbox braucht dafür mehrere Minuten). 


Der dazugehörige Fritzbox-EreignisLog:

11.04.17
18:36:45 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
11.04.17
18:36:45 Kabel-Internet ist verfügbar.
11.04.17
18:36:22 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
11.04.17
18:36:22 Kabel-Internet ist verfügbar.

 

Alles soweit vielleicht noch erträglich wären da nicht Latenzschwankungen von bis zu mehreren hundert ms, die jegliches Onlinespiel zum Abenteuer macht.

 

Pingplotter-Ausschnitte:

vodafone.de.pngvodafone2.de.pngwww.google.com.png

 

Diese Latenzschwankungen treten sowohl unabhängig von der Uhrzeit als auch dem Endgerät ab.

 

Über jedwede Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße

 

 

 

Beitrag in's passende Board (Kabel) verschoben.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Full Metal User

Sieht nach DS Lite aus, die Ping Schwankungen liegen daran. Geringere DL Raten können auch daher kommen, kann aber auch am ausgelasteten Bereich bei dir liegen.

 

Ich würde dir Raten, im richtigen Board (Kabel und nicht DSL) einen Thread zu eröffnen mit der Anfrage, DS Lite zu deaktivieren und dir einen richtigen Ipv4 Anschluss schalten zu lassen.

Du musst in der Regel einen vernünftigen Grund bringen, Smart Home feature der fritz!box nicht nutzbar, kannst deine Heizungen, Waschmaschine usw nicht von außen steuern.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Netzwerkforscher

speedcheck.vodafone.de

 

#1

 

Down: 14.99Mbit/s

Up: 11.78Mbit/s

Ticket-Nr: AY3WA

 

#2

 

Down: 73.89 Mbit/s

Up: 11.82 Mbit/s

Ticket-Nr: 6JKF9

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

speedcheck.vodafone von gestern abend und heute morgen:

 

speedcheck2.PNG

Mehr anzeigen
Full Metal User

Hallo,

 

also dein Speed geht für mich i.O. -> Wechsel doch einfach in den 100 MBit/s Tarif Smiley (zwinkernd)

 

Den Rest v.a. Punkt 2 sollte sich ein Techniker vor Ort anschauen...

 

Gruß

 

CIA_MAN

Wir können die Welt nicht völlig verändern... Aber wir versuchen sie täglich zu verbessern... -> Ein Dankeschön hat noch niemandem geschadet... Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
Full Metal User

Sieht nach DS Lite aus, die Ping Schwankungen liegen daran. Geringere DL Raten können auch daher kommen, kann aber auch am ausgelasteten Bereich bei dir liegen.

 

Ich würde dir Raten, im richtigen Board (Kabel und nicht DSL) einen Thread zu eröffnen mit der Anfrage, DS Lite zu deaktivieren und dir einen richtigen Ipv4 Anschluss schalten zu lassen.

Du musst in der Regel einen vernünftigen Grund bringen, Smart Home feature der fritz!box nicht nutzbar, kannst deine Heizungen, Waschmaschine usw nicht von außen steuern.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Vielen Dank, habs unter Kabel gepostet.

Mehr anzeigen
Moderator

Hey,

 

ich würde mir den Anschluss gern mal anschauen. Kannst Du mir bitte mal die Kundendaten (Kundennummer, Name, Adresse) per privater Nachricht schicken?

 

Hier findest Du die private Nachricht. Übrigens, es muss nicht jedes mal etwas mit DSLite zu tun haben.. Smiley (zwinkernd)

 

 

LG

 

Tobias

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hi,

hab mich gestern bei der Hotline gemeldet und um eine Umstellung auf Dualstack gebeten und anscheinend hat es die Probleme gelöst.Werde nichtsdestotrotz das Problem im Auge behalten.

 

googlegood.PNG

 

Mehr anzeigen
Full Metal User

Google ist jetzt nicht die beste source zum tracen. 
Aber freut mich, das es geklappt hat habe ich mir nämlich schon gedacht. 

Die gleichen Probleme hatte ich vor fast zwei Jahren bei Unitymedia, da war das AFTR-Gateway extrem überlastet, niedrige DL Raten, hohe Latenz und packet loss waren die Ursache.


Da ist es wirklich ein Segen, dass Vodafone IPv4 noch schaltet, bei Unitymedia keine Chance mehr.

Mehr anzeigen
Moderator

Hey,

 

schön, das die Kollegen das schon klären konnten Smiley (fröhlich) Ich mach den Beitrag dann zu, wenn mal wieder was ist, melde Dich einfach hier im Forum.

 

 

LG

 

Tobias

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen