Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

Mobilfunk: Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G im Gebiet 88212 Ravensburg

Kabel: Ausfall Internet und Telefon im Raum Berlin in den Abendstunden

MeinVodafone: Ausfall aufgrund geplanter Wartungsarbeiten

Mein Vodafone App:  Log In aktuell nicht möglich
Mein Vodafone App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

E-Mail: Neue SPAM-Welle bei Vodafone & Arcor Mail-Accounts.

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste
Neuer Bereitstellungsprozess für Neukunden mit Anbieterwechselwunsch.
Highlighted
Moderator

Hallo zusammen,


ab dem 06.07.2015 wird es ein paar kleine Änderungen für Neukunden in Verbindung mit dem sogenannten Anbieterwechsel geben. Kunden die von Vodafone zu Kabel Deutschland wechseln, sind davon ausgenommen.


Wenn ein Neukunde einen IP-Vertrag bestellt, hat er die Wahl, ob dieser mit oder ohne Anbieterwechsel durchgeführt werden soll. Sollen wir uns um die Kündigung und ggf. auch um die Rufnummermitnahme beim Altanbieter kümmern, dann muss der Anbieterwechsel bei der Bestellung mit ausgewählt werden. Wir schicken dann die Auftragsbestätigung, das Anbieterwechselformular und bei möglicher Selbstinstallation das gewünschte Endgerät per Post zum Kunden. Sollte keine Selbstinstallation an der Adresse möglich sein, wird sich ein Techniker zur Installation und Testaktivierung zur Terminabsprache melden.


Das Anbieterwechselformular muss dann schnellstmöglich komplett ausgefüllt an uns zurückgesandt werden. Ausserdem muss das Endgerät nach beiliegender Anleitung angeschlossen werden. Der Kabelrouter bzw. die Homebox führt dann eine Testaktivierung durch und prüft im Hintergrund die technischen Parameter am Anschlussort. Diese Testaktivierung führt nicht zum Vertragsbeginn und zahlungspflicht.


Sobald wir die Rückmeldung mit dem Enddatum des Vertrages vom Altanbieter erhalten haben, wird dieses Datum automatisch zur Vollaktivierung des Anschlusses führen. Somit ist ein lückenloser Wechsel ohne Unterbrechung gewährleistet. Der Vertrags- und Laufzeitbeginn ist in diesem Fall der Tag der Umstellung.


Wenn man unseren Anschluss trotz noch laufendem Altvertrag nutzen möchte, so ist dies natürlich auch möglich. Sobald man mit unserem Endgerät versucht ins Internet zu gehen, öffnet sich eine neue Startseite. Auf dieser hat man die Möglichkeit, den Anschluss sofort zu aktivieren. Hierbei ist es auch möglich, dass man für die Sofortaktivierung einige Angebote bekommt, um die doppelte Vertragslaufzeit etwas zu kompensieren.


Viele Grüße


Euer Community-Team

Mehr anzeigen