Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste
Neue Paketstruktur ab 3.4.2013
Highlighted
Forum-Checker

Ich mach hier mal einen neuen Fred zu der neuen Paketstruktur auf, losgelöst von dem GV Fred...
Die neue Struktur ist ab heute auch auf der KDG Seite zu sehen.
Mehrere Fragen, die ich habe:
1.Ich habe bisher Kabel Digital und Privat HD zu 5,90€. Was passiert jetzt? Sonderkündigung möglich? Automatische Umstellung aufs neue Paket? Umstellung nach Aufforderung? Und wenn ja, ist eine Umstellung sofort möglich oder erst nach Ablauf der MVLZ? Ist eine Umstellung mit Kosten verbunden? Wenn ja, warum?
2. Was passiert mit digitalen Mehrnutzerverträgen, in denen Kabel Digital ja schon enthalten war und Privat HD für 3€ zugebucht werden konnte? Werden diese umgestellt und Privat HD kann gekündigt werden, da dann Teil des Hauptvertrages?
P.S. In meinem Kundencenter taucht bei den 2 Zusatzkarten (und nur da!) schon das Paket Kabel Digital HD auf. Heißt das, es wird automatisch umgestellt? Warum nicht die Hauptkarte?

37 Antworten 37
Highlighted
Netzwerkforscher

Die Änderungen in den Digital TV Paketen bei Kabel
Deutschland haben einige Fragen aufgeworfen. Hier noch einmal eine
Zusammenfassung:



 



1. Was genau ist von den Änderungen betroffen?



 



Die Änderung der Paketstruktur betrifft lediglich
die zubuchbaren Digital TV Pakete, nicht
die reinen Kabel-Anschlussverträge. 



Die neuen Digital TV Pakete und Preise sind:

  • Kabel Digital HD für 3,90 Euro
    (hieß zuvor Kabel Digital für 2,90 €)


  • Kabel Komfort HD für 9,90 Euro
    (zuvor 10,90 €)


  • Kabel Komfort Premium HD 18,90
    Euro (zuvor 19,90 €)
  • Kabel
    Premium HD bleibt unverändert



Der Preis für jedes Digital TV Paket sinkt also um
monatlich 1,00 €.



Kabelanschluss-Verträge dagegen sind:


  • Kabelanschluss HD


  • Kabelanschluss Komfort HD


  • Kabelanschluss Komfort Premium HD



Diese Pakete und Preise bleiben unberührt.

2. Bearbeitungsgebühren
für Tarifwechsel



Die Bearbeitungsgebühren für Tarifwechsel
in allen
Digital TV Paketen betragen 14,90 €. Diese Gebühren gelten für Up- und
Downgrade. Die Kosten fallen auch im Upgrade an, da in jedem Fall
Bearbeitungsaufwand entsteht (im Regelfall geht ein Upgrade auch mit einem
Geräteversand einher).



Tarifwechsel
sind auf folgenden Wegen möglich:



Post: Kabel Deutschland, Kundenservice, 99116 Erfurt

Fax: 0180 - 5 29 99 25

E-Mail: https://www.kabeldeutschland.de/csc/service/kontakt

Telefon: 0800 - 278700

Bestandskunden
sind bei der Bearbeitungsgebühr gegenüber Neukunden im Vorteil, da die
Bereitstellungsgebühren für Neukunden teilweise höher liegen:



Kabel
Premium HD: 29,90 €

Kabel Komfort HD / Kabel Komfort Premium HD: 49,90 €



 



3. Vertrags-Laufzeit
und Sonder-Kündigung



Mit
einem Tarifwechsel geht eine Laufzeitverlängerung
von 12 Monaten ab dem Tag der Umstellung einher – unabhängig vom gebuchten
Paket. Wer nicht aktiv in die neuen Tarife wechselt, bleibt automatisch zu den alten Bedingungen im alten Tarif.




Hintergrund: Aus rechtlichen Gründen darf
Kabel Deutschland existente Verträge nicht ohne Kundenauftrag ändern.




Sonderfall: Wer bisher das Kabel Digital Paket für 2,90 € gebucht
hatte, hat nun folgende Möglichkeiten:


  • Direkte
    Sonderkündigung und damit kostenfreie Auflösung des Vertrags 
  • Tarifwechsel in Kabel Digital HD (per Telefon oder E-Mail)
  • Im Kabel Digital Paket bleiben (bietet keinen Vorteil, da der Großteil der
    Programme mittlerweile auch unverschlüsselt digital angeboten wird)
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Eine weitere Frage: Kabel Premium HD in der Negativoption von Kabel Digital HD nach Ablauf 13,90€, wenn man es sofort bucht aber nur 12,90€. Druckfehler oder so gewollt?
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Einige Kunden berichten von einer Gebühr, die bei einer Umstellung fällig wird (14,90€). Entspricht das der Realität oder wurde da ein Fehler gemacht? Wenn die Umstellung nicht automatisch erfolgt und eine Gebühr kostet, warum wurden dann 2 meiner SCs schon umgestellt (lt. Kundencenter, siehe auch oben)? Und ist KDG bewusst, dass das ganze keine normale Paketumstellung, wegen Lust und Laune, sondern Folge der Entscheidung des Kartellamtes zur Aufhebung der GV bei den großen Privaten ist? Sicher hätte es ohne diese Entscheidung diese neue Paketstruktur garnicht gegeben...
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Wenn niemand sich meldet, bleibt der Vertrag so bestehen.
Ist doch überall so: der Mobilfunkprovider oder Telefonanbieter bietet neue Verträge mit besseren Konditionen oder günstigeren Preisen an, automatisch umgestellt wirst du dennoch nicht. Wer das will, muss sich selbst kümmern. Man kann nicht einfach so einseitig irgendwelche Verträge ändern. Das ist vertragswiedrig.

Ich musste bei meinem Mobilfunkprovider sogar eine Strafe zahlen, als ich von einem teureren in einen günstigeren Tarif wechseln wollte.
Der Mobilfunkanbieter muss nicht den Wechsel zustimmen. Es sind bestehende Laufzeitverträge. Den Umsatzverlust durch den Wechsel wollte man durch eine Wechselgebühr auffedern.

Wegen neuer Produkte oder Preise hast du auch kein Sonderkündigungsrecht. Nirgendwo.
Es ist auch vollkommen egal, ob der Fall der GV die Ursache der neuen Paketstruktur ist oder nicht.

Deine Zusatzkarte ist eine Zweitkarte, bei der du einmalig nur die Bereitstellungsgebühr bezahlt hast und wo dir keine extra Kosten im Monat enstehen?
Wenn ja, ist das auf der Zusatzkarte nur Kosmetik: der Name wurde geändert, mehr nicht.
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Das mit dem Sonderkündigungsrecht sehe ich anders! Warum, wenn nicht aus juristischen und vertragsrechlichen Gründen sollte KDG seine Pakete anpassen und günstiger, als vorher verkaufen? Ich bin mal gespannt auf den ersten Fall, wo ein Kunde nicht ins neue Paket wechseln, aber auch nicht das alte bezahlen will, sondern nur noch die unverschlüsselten Sender schauen möchte! Ich denke nicht, dass ihm von KDG da Steine in den Weg gelegt werden...
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Wegen der massiven Kündigungswelle?
Ich habe doch schon an anderer Stelle vermutet, dass die Paketstruktur geändert wird. Ist auch so eingetreten, nur nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe.
Schade!
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Es geht nicht um eine Kündigungswelle, sondern um "Formaljuristische" Dinge. Auch KDG wird keine Lust auf öffentlichkeitswirksame Klagen z.B. der Verbraucherzentrale haben...
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
also für mich würde das paket kabel komfort hd deutlich teurer werden (wenn ich es buchen würde) als vor dem 3.4.

bis einschließlich 2.4. gab es dieses highlightprodukt in meiner straße für den sonderpreis von 8 euro statt 10,90 euro.

ab heute gibt es den sonderpreis von 8 euro nicht mehr, statt dessen kostet es einheitlich 9,90 euro.

also: gleiche leistung aber fast 2 euro mehr im preis. das entspricht so rund 25 prozent.

warum eigentlich, liebe kdg-mitarbeiter?
wie ist diese erhöhung gerechtfertigt?
weil ein teil der sender jetzt auch außerhalb des paketes ohne mehrkosten zu empfangen ist?

vielleicht kann mir das ja mal einer aus unterföhring erklären (nur die logik dahinter, denn sie erschließt ich mir nicht, passt aber in die unlogischen entscheidungen der letzten monate/wochen)
Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker
Für mich würde es gleich 100% Teurer werden von 0,-€ auf 5,90€
Mehr anzeigen
Top Autoren