Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste
Multimediadose im EG mit TV-Dose im 1. OG tauschen?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Giga-Genie

@milchrockthat schrieb:

 

Mir geht es nur darum zu erfahren, ob ich in der Theorie die MMD aus dem EG im 1. OG positionieren kann.

Die Fachkenntis fehlt mir, da hast du recht! Aber daher frage ich euch hier im Forum Smiley (zwinkernd) Das reine Wechseln der MMD kriege ich ohne Probleme hin, dafür bin ich nicht bereit 100-200€ hinzulegen.

 

 



 Wenn du dir den Einbau zutraust, dann versuche es. In aller Regel sollte es gehen, sofern das andere Kabel nach oben keine 100 Meter känger ist. Es kann nur eben sein das die Werte dann unter Umständen nicht mehr so gut sind da der Verstärker vermutlich für die erste Dose eingepegelt ist. Sofern aber alles richtig eingestellt ist sollte es wie gesagt gehen. Gib dann bitte mal ein Feedback.

--> Hier könnte Ihre Werbung stehen <--
Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@milchrockthat schrieb:

Das reine Wechseln der MMD kriege ich ohne Probleme hin, dafür bin ich nicht bereit 100-200€ hinzulegen.

Zu Not werde ich es morgen einfach ausprobieren, die Werte im Kabel-Router vorher und nachher vergleichen, und bei Verschlechterung den Umbau rückgängig machen.


Ich würde die MMD da lassen wo die ist.

Weil, die Antennendose welche im OG verbaut ist, ist von den techn. Daten her unbekannt.

Schließlich möchtest du ja weiterhin TV an der Dose im EG genießen.

 

@InterGeek: Hats erwähnt, die Anlage dürfte auf die Dose im EG eingepegelt sein, daher auch wenn es ein paar Meter weniger sind, ich würd sagen, eine Dose wie die btv 1265 verwenden.

 

Was mir aufgefallen ist, am linken Anschluß des Splitters scheint irgendein Filter(?) verbaut zu sein, wenn der zu der Dose im OG führt, würde es mich nicht wundern wenn da der TV Empfang schlecht ist.

Oder ist das der Anschluß für die Dose im EG?

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Ich habe gestern Abend den HD Receiver über die alte TV-Dose im 1. OG angeschlossen. Davor hatte ich den Fernseher direkt an die TV-Dose angeschlossen, das hatte ich nicht erwähnt, sorry dafür! Weshalb das Bild beim ersten Versuch relativ schlecht war, kann ich nicht sagen, vielleicht weil ich einen anderen Fernseher benutzt habe? Gestern war das Bild auch direkt an der TV-Dose gut, bzw. so gut wie nicht HD Fernsehen eben sein kann.

Das Signal vom HD Receiver ist nicht merkbar schlechter, obwohl kein Abschlusswiederstand an der TV-Dose im 1. OG verbaut ist.

 

Hier die Werte vom Kabel Deutschland Receiver im EG:

 

Tuner 1 D402 / QAM 256: Empfangspegel 67dB BER 3.0 x E-8

Tuner 2 D130 / QAM 256: Empfangspegel 61dB BER 6.0 x E-8

Tuner 3 D442 / QAM 256: Empfangspegel 67dB BER 3.0 x E-8

Tuner 4 D450 / QAM 256: Empfangspegel 65dB BER 3.0 x E-8

 

Und hier danach vom 1. OG:

 

Tuner 1 D346 / QAM 256: Empfangspegel 69dB BER 1.2 x E-7

Tuner 2 D402 / QAM 256: Empfangspegel 66dB BER 3.0 x E-8

Tuner 3 D442 / QAM 256: Empfangspegel <73dB BER 3.0 x E-8

Tuner 4 D346 / QAM 256: Empfangspegel 69dB BER 3.0 x E-8

 

Ich werde gleich die MMD probeweise vom EG gleich ins 1. OG versetzen und bei Verschlechterung wieder rückgängig machen, hier die Werte vom Kabel-Router im EG:

 

Gebündelte Downstreamkanäle
Kanal Frequenz (Hz) Signalstärke SNR Modulation Kanal ID
1 602000000 71 38 256qam 8
2 546000000 72 38 256qam 1
3 554000000 72 38 256qam 2
4 562000000 71 38 256qam 3
5 570000000 71 38 256qam 4
6 578000000 69 38 256qam 5
7 586000000 69 38 256qam 6
8 594000000 70 38 256qam 7
9 666000000 73 38 256qam 9
10 674000000 73 38 256qam 10
11 682000000 72 38 256qam 11
12 690000000 72 38 256qam 16
13 698000000 65 35 64qam 12
14 706000000 65 35 64qam 13
15 714000000 65 35 64qam 14
16 722000000 66 35 64qam 15
17 762000000 70 35 64qam 17
18 770000000 69 35 64qam 18
19 778000000 69 35 64qam 19
20 786000000 68 35 64qam 20
21 794000000 68 35 64qam 21
22 802000000 68 35 64qam 22
23 810000000 68 35 64qam 23
24 818000000 68 35 64qam 24

 

Gebündelte Upstreamkanäle
Kanal Frequenz (Hz) Signalstärke Modulation Symbolrate Kanal ID
1 36200000 117 64qam 5.120 68

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar
Ich würde dir raten, mach nichts, laß alles so wie es ist.
Der Upstream ist um mindestens 7dB zu hoch.
Da muß ein Techniker ran!
Für den Downstream sind 73dB noch in der Norm, viel höher dürfen die aber auch nicht werden.

Kannst hier auf einen VF_Moderator warten, dir hilft dir dabei den Techniker zu bestellen.

Die Werte des Samsung DVR im OG sind bis auf Tuner 1und 3 in Ordnung.
Allerdings viel höher als da angezeigt sollten die dB nicht werden.
BER mit E-8 okay, E-7 noch in Ordnung.
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi milchrockthat,

 

wie jetzt schon mehrfach gesagt wurde, ist es durchaus möglich. Ich empfehle aber auch die vorhandene MMD dort zu lassen und im OG die ADo gegen eine MMD ersetzen zu lassen.

 

Aktuell kann ich Dein Modem leider gar nicht erreichen. Ich nehme an, Du experimentierst gerade noch.

Gib mir bitte mal eine Rückmeldung, wenn Du die MMD oben angeschlossen hast.

 

Wie Peter schon sagte sind die Werte im EG schon nicht die besten. Da würde ich Dir gern einen Techniker anbieten.

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer
Ich habe soeben die MDD mit der TV-Dose getauscht. Leider kann keine Internetverbindung aufgebaut werden. Das "@" Zeichen des Kabel-Modems blinkt auch nach 15 Minuten durchgehend. Im Modem wird mir als Status: "in process" angezeigt. Bei den Downstreamkanälen ist nur: Kanal 1 / 6020000000 Frequenz (Hz) / 75 Signalstärke / 35 SNR / 256 QAM Modulation / Kanal ID 8 / vorhanden. Upstreamkanäle sind keine Vorhanden. Kanal ID 8 hat nach Neustarts verschiedene Fehlerfreie Codewörter, die Anzahl an "Korrigierbarer insgesamt" steigt mit der Zeit.

Komischer Weise funktioniert TV im EG sowie im 1. OG einwandfrei. Der dB Wert ist im 1. OG jedoch zu hoch (bis auf Tuner 1 sind alle Werte >73dB) Dazu schwankt der BER Multiplikator vom Tuner 1 stark (1.2-8.9). Alle Tuner haben E-8 als Wert.
Kann deswegen keine Internetverbindung aufgebaut werden?

@pRo-Marco Soll ich die MMD im 1.OG vorerst angeschlossen lassen, damit Du mein Modem überprüfen kannst?

Ich danke euch auf jeden Fall für eure Hilfe!
Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@milchrockthat schrieb:
Komischer Weise funktioniert TV im EG sowie im 1. OG einwandfrei. Der dB Wert ist im 1. OG jedoch zu hoch (bis auf Tuner 1 sind alle Werte >73dB) Dazu schwankt der BER Multiplikator vom Tuner 1 stark (1.2-8.9). Alle Tuner haben E-8 als Wert.

75dB(µV) sind zuviel für den Samsung DVR, das die Anzahl der Bitfehler schwankt, normal, das trotzdem noch E-8 angezeigt wird scheint für gutes Signal zu sprechen.

 


@milchrockthat schrieb:
Ich habe soeben die MDD mit der TV-Dose getauscht. Leider kann keine Internetverbindung aufgebaut werden. Das "@" Zeichen des Kabel-Modems blinkt auch nach 15 Minuten durchgehend. Im Modem wird mir als Status: "in process" angezeigt. Bei den Downstreamkanälen ist nur: Kanal 1 / 6020000000 Frequenz (Hz) / 75 Signalstärke / 35 SNR / 256 QAM Modulation / Kanal ID 8 / vorhanden. Upstreamkanäle sind keine Vorhanden. Kanal ID 8 hat nach Neustarts verschiedene Fehlerfreie Codewörter, die Anzahl an "Korrigierbarer insgesamt" steigt mit der Zeit.

Ich hatt ja schon geschrieben, irgendwas am linken Abgang des Verteilers ist da zusätzlich angebracht worden, vielleicht verhindert das den Upstream und ohne den dürfte keine Internetverbindung zustande kommen.

 

Nicht im OG sondern im EG alles wieder so wie es war, damit VF_Marco da mal nachsehen kann.

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

baue alles zurück wie es war, kommt der Techniker und stellt den Pfusch von dir fest, zahlste schon mal 99€!

 

 

Der glubb is a Depp
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

So, jetzt ist alles wieder wie vorher. Schade, habe mir die Sache wohl zu einfach vorgestellt...Smiley (überrascht)

 

@Menne99Sollte ich, falls ein Techniker kommt, die TV-Dose im 1. OG auch abbauen, da ursprünglich im 1. OG überhaupt nichts verbaut war, oder ist das egal?

 

@Gelöschter UserAhh danke dir!!! Ich habe mir das "Ding" am linken Abgang des Verteilers mal genauer angeschaut, SHP 3-86 steht drauf, laut Google ein Rückkanalsperrfilter! Kein Wunder, dass das Internet nicht funktioniert!

 

Darf ich den Rückkanalsperrfilter abbauen und an den anderen Abgang des Verteilers montieren, oder muss dies ein Techniker machen?

 

@pRo-Marco Du kannst nun mein Modem überprüfen.

 

LG

 

milchrockthat

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@milchrockthat: Da du schon rumprobiert hast, ist aus meiner Sicht der Hinweis von @Menne99 berechtigt, die nachträglich eingebaute Antennendose hat mit den Werten der Dose im EG wenig zu tun.

 

@milchrockthat: Keine Ahnung warum der Rückkanalsperrfilter verbaut wurde, womöglich deshalb weil am anderen Anschluß nichts war?

Selber würde ich da nichts machen, den Techniker deswegen befragen, kostet erstmal nichts.

Sicher auch wegen deinem Wunsch den Router ins OG zu verlagern.

Mehr anzeigen
Top Autoren