Archiv_Internet-Telefon-TV-über-DSL

Siehe neueste

Latenzstörung(Ping)/Timeout [CSGO etc.]

Highlighted
Daten-Fan

Hallo,

 

Ich habe seit circa 2-3 Monaten in Spielen wie CSGO, PayDay2 etc. sehr hohe Pingeinbrüche und wollte fragen wie ich dieses Problem am besten lösen könnte.

 

Ich habe des öfteren versucht beim Kundenservice nach Hilfe zu suchen, jedoch resultierte daraus nur, dass ich weiterhin Internet Probleme habe.

Mein Ping befindet sich immer zwischen 100ms - 800ms.

Ich besitze die EasyBox 804 und spiele über LAN.

 

Falls weitere Infos nötig sind,einfach fragen und ich hoffe ihr könnt mir helfen dieses Problem zu lösen.

 

LG Ibo47 

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Highlighted
Moderator

Hallo lbo47,

 

tut mir leid, dass Du Latenzprobleme beim Zocken hast.

Eine Mindestlatenz zu Server xy ist kein Vertragsbestandteil.
Dafür kann ich kein Störungsticket aufsetzen.

Stimmen denn die sonstigen "Eckdaten" der Leitung ?
Bandbreite, keine Abbrüche etc?

Falls nicht, kannst Du mir eine PN mit der Kundennummer und einer aktuellen Handynummer schicken.
`Dann schau ich mal, dass ich das irgendwie in ein technisches Ticket verpackt krieg (sofern Fehler ersichtlich sind).

LG,

Andre

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan
Hallo Andre,

Leider muss ich dir sagen,dass ich nicht nur Latenz Probleme habe. Ich habe eine Vermutung warum ich Latenz Probleme bzw. Internet Probleme habe. Sobald ich zocke,im Internet surfe oder halt am Handy mir YouTube Videos anschaue,merke ich das mein Router immer kurzzeitig aufhört Internet/WLAN zu verschicken ,heißt dass es beim Zocken echt "***" ist,da man im Spiel hängen bleibt für 10-25 Sekunden und man dann ein Time Out kriegt.

Des weiteren habe ich auch oft den Kundenservice angerufen und unter "Technische Störung" einen Kundenberater an die Leitung bekommen,leider konnte mir kein Kundenberater weiterhelfen, da die System zum messen unserer Leitung defekt waren. Ein Kundenberater konnte mir dann doch weiterhelfen und er sagte mir, dass meine Leitung sozusagen eine "Verkürzung" hat und er dies regulieren müsste. Diese Regulierung sollte dann meine Latenzprobleme bzw. Internetprobleme beheben. Nach circa 30 Minuten Wartezeit bis das Internet wieder funktioniert hat,war meine Schlussfolgerung,dass diese Regulierung überhaupt nichts gebracht und ich immer noch die gleichen Internet Probleme habe.

Zum Verständnis : Mein Internet funktionierte seit Beginn des Vertrages,bis zum Juli einwandfrei,ich konnte ohne Probleme mit einem 20-40er Ping zocken und YouTube Videos auf dem Handy liefen flüssig.
Danach hatte ich jeden Tag Internet Probleme und Latenz Probleme bis zum jetzigen Zeitpunkt.

Ich hoffe sie können mir irgendwie weiterhelfen.
Wenn etwas unklar ist oder sie noch weitere Informationen brauchen,einfach Fragen.

LG Ibo47
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Bei mir war es die Easybox, die zu so häufigen Verbindungsabbrüchen führte. Ich habe die gegen eine eigene FritzBox 7490 getauscht und das Problem war weg. Habe nur noch 2 mal am Tag einen Aussetzer, was bis jetzt zu verkraften war.

(Leider ist wohl aktuell regional alles ausgelastet, desewgen habe ich jetzt auch nur noch 100ms+)

Mehr anzeigen