Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • Mobil Es kommt zu Einschränkungen bei der Erreichbarkeit im 2G/3G/4G Bereich, als Nachwirkung der Störung von gestern.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 
  • Mobil: Einschränkung Telefonie und Daten über 4G PLZ Gebiet 457xx, 462xx - 465xx, 48249, 486xx - 487xx

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste

Kein Kabelanschluss vorhanden / daher zzgl. 10 Euro extra zum Angebotspreis

GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer
Sehr geehrte Community,
bei der Bestellung von KD wurden auf die Monatliche Gebühr (24,90 für das Basis 25 Paket) nochmal 10 Euro extra gegeben da "angeblich" kein Kabelanschluss vorhanden ist.

Bedauerlicherweise gibt es von KD keine eindeutige und nachvollziehbare Erklärung.
Wer kann mir hier helfen...
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Forum-Checker
https://www.kabeldeutschland.de/kombi-pakete/basis-25/

Da ist unter TV-Sender die Abfrage: Ich benötige noch einen TV-Kabelanschluss
Nimm da mal den Haken rein oder raus, du wirst sehen, sofort ändert sich der Preis.

Diese 10€ beziehen sich auf den TV Anschluß, nicht den Internet/Telefon Anschluß.
Ralf Conrad hatte versucht dir das zu erklären, ist wohl nicht so richtig gelungen aber aus meiner Sicht richtig.

Mieter, wo der TV Kabelanschluß in den Mietnebenkosten mit drin ist, bezahlen ihren Kabelanschluß ja bereits, eben über die Nebenkosten.
Einzelnutzer, ich gehe mal davon aus das das auf dich zutrifft, zahlen ja in den Mietnebenkosten nichts für den Kabelanschluß.
Daher müssen diese einen TV Kabelanschlußvertrag bei KD abschließen, welcher neben dem TV Empfang, einem Endgerät auch die Gebühr für den Kabelanschluß enthält.
Da du ein Kombi-Paket hast, also TV und Internet/Telefon in einem, entfällt dieser Kabelanschlußvertrag für TV, die Gebühren für den TV Kabelanschluß werden in deinem Fall auf die auf die für das Kombi-Paket erhoben Kosten aufgeschlagen.

Anders formuliert, würdest den Kabelanschluß in den Mietnebenkosten bezahlen, wären diese 10€ nicht zu zahlen.

Bei reinen Internet/Telefon-Verträgen entfällt diese Gebühr, da da kein TV möglich ist,
es wird ein Filter gesetzt der das verhindert.

Ich hoffe das war jetzt verständlich.

mfg peter

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Highlighted
App-Professor
Hallöchen Andi!

Zahlst du den Kabelanschluss (für TV) denn bereits über die Mietnebenkosten? Siehe auch den Hinweis auf dem Screenshot…

lg

    Mr. Taurus
Highlighted
Forum-Checker
Die Frage hast du schon vor einigen Tagen gestellt ! Der Thread wurde geschlossen !

https://www.kunden-kabeldeutschland.de/questions/angeblich-ist-kein-kabelanschluss-vorhanden-daher-zzgl-10-euro-extra
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Hi zusammen,
du hast eine ausgezeichnete Auffassungsgabe Ralf.
Bedauerlicherweise wurde die Frage geschlossen OHNE eine verständliche Antwort.

Mr Taurus gibt sich hier deutlich mehr Mühe - Bilder sind immer gut Smiley (zwinkernd)
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
... Bilder ... wer sie braucht, um besser zu verstehen !

Glaubst du, ich hab nichts Besseres zu tun, als `ne Begründung für die Grundgebühr zu formulieren ?
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Was möchtest Du da noch für eine Erklärung?

Gebühr für Leistung?
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
https://www.kabeldeutschland.de/kombi-pakete/basis-25/

Da ist unter TV-Sender die Abfrage: Ich benötige noch einen TV-Kabelanschluss
Nimm da mal den Haken rein oder raus, du wirst sehen, sofort ändert sich der Preis.

Diese 10€ beziehen sich auf den TV Anschluß, nicht den Internet/Telefon Anschluß.
Ralf Conrad hatte versucht dir das zu erklären, ist wohl nicht so richtig gelungen aber aus meiner Sicht richtig.

Mieter, wo der TV Kabelanschluß in den Mietnebenkosten mit drin ist, bezahlen ihren Kabelanschluß ja bereits, eben über die Nebenkosten.
Einzelnutzer, ich gehe mal davon aus das das auf dich zutrifft, zahlen ja in den Mietnebenkosten nichts für den Kabelanschluß.
Daher müssen diese einen TV Kabelanschlußvertrag bei KD abschließen, welcher neben dem TV Empfang, einem Endgerät auch die Gebühr für den Kabelanschluß enthält.
Da du ein Kombi-Paket hast, also TV und Internet/Telefon in einem, entfällt dieser Kabelanschlußvertrag für TV, die Gebühren für den TV Kabelanschluß werden in deinem Fall auf die auf die für das Kombi-Paket erhoben Kosten aufgeschlagen.

Anders formuliert, würdest den Kabelanschluß in den Mietnebenkosten bezahlen, wären diese 10€ nicht zu zahlen.

Bei reinen Internet/Telefon-Verträgen entfällt diese Gebühr, da da kein TV möglich ist,
es wird ein Filter gesetzt der das verhindert.

Ich hoffe das war jetzt verständlich.

mfg peter

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Danke Peter,
ich weiß es zu schätzen dass sich jemand die Zeit und Mühe nimmt eine vernünftige und nachvollziehbare Erklärung zu schreiben.
Soweit ist meine Frage nun geklärt.
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
seelo2010 schrieb:
Was möchtest Du da noch für eine Erklärung?

Gebühr für Leistung?


Wiederholt eine großartige Antwort eines "Möchtegern-Moderators". Sehr hilfreich!

Mehr anzeigen