Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste
Kabel-Modem - VoIP-Router - SIP-Zugangsdaten
tnissen88
Daten-Fan

Hallihallo,

 

ich betreibe bei mir folgendes Setup:
Kabel-Modem von Kabel-Deutschland (im Modem-Betrieb)

dahinter ein VoIP fähiger Router von TP-Link mit intigrierter DECT-Basisstation.

 

Rein technisch müsste ich doch bei meinem TP-Link-Router die SIP-Zugangsdaten eintragen können und somit über WLAN und der zugehörigen Android-App mit meinem Smartphone telefonieren können - oder ein DECT-Telefon an meinem Router anmelden und darüber telefonieren.

 

Rein praktisch scheitere ich daran die SIP-Zugangsdaten zu erhalten. Da ich ja noch das original Kabel-Modem verwende bekomme ich die SIP-Zugangsdaten nicht angezeigt, auch die Hotline konnte mir nicht helfen.

Ist das an dieser Stelle ein "Geht nicht" oder "Darf nicht"?

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
peter12_
Giga-Genie

Hi,

 

die SIP-Daten für den VF KD Anschluss bekommst du nur beim Einsatz einer eigenen Fritz!Box Cable. Bei Verwendung des Leihgerät wird die Telefonie direkt auf diesem bereitgestellt.

 

Gruß

Mehr anzeigen
Neetit
Netzwerkforscher

die SIP-Daten für den VF KD Anschluss bekommst du nur beim Einsatz eines eigenen Kabelmodems. Muss ja nicht immer eine FritzBox sein.

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Und um's kurz zu machen:

Es ist ein "geht nicht", weil das Leihgerät i.d.R. statt SIP auf VoC (zu SIP inkompatibler VoIP-Standard) setzt. Und da es nur -entweder- SIP -oder- VoC geben kann, wird in dem Fall auf VoC gesetzt, weil die meisten Nutzer bei Einsatz des Leihgeräts ihr Telefon per Plug&Play direkt an den Tel1-Anschluss des Leihgeräts ohne zusätzliche Geräte dahinter anstecken wollen.

Mehr anzeigen
andreasabaad
SuperUser

Allen Antworten ist nichts hinzuzufügen! 

@tnissen88 hast du noch Fragen oder kann hier zu? 

Mehr anzeigen