Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste
Internet ständig zu langsam - Kundendienst nicht vorhanden
TimoKoe
Netzwerkforscher

Hallo,

 

folgendes Problem: seit ca. 5 Tagen (die Tage seit dem ich das Problem genauer beobachte) habe ich Abends immer viel zu langsames Internet. Anstatt der gebuchten 25Mbit/s pendelt es Abends zwischen 3-5MBit/s.

Der Kundendienst hilft mir leider überhaupt nicht weiter - immer wieder werde ich vertröstet, dass sich jemand bei mir meldet und sich dem Problem annimmt.

Das einzige was passiert ist, dass das Störungsticket am nächsten Tag geschlossen wird und ich eine SMS bekomme mit der Nachricht dass bei mir Alles Gut ist.

Es ist sogar schon passiert, dass der Kundendienst einfach aufgelegt habe, nachdem ich nicht zufrieden mit der Rückmeldung war (zugegeben es war 23 Uhr, aber dennoch sollte man nicht einfach als Kundendienst auflegen).

In 7 Tagen ändert sich mein Vertrag auf eine 100MBit/s Leitung - aber wenn ich das so sehe, denke ich nicht, dass ich mit der zukünftigen Leistung (auch bezogen auf den Kundendienst) auch nur annähernd zufrieden sein werde.

Ich sehe es nicht weiter ein, für etwas zu bezahlen, was mir eindeutig nicht geliefert wird und mir weiterhin leere Versprechungen anzuhören ("Es wird sich jemand bei Ihnen melden,....wenn es nicht besser wird, schicken wir einen Techniker", usw. usw.).

 

Wie soll das nun weiter gehen?

 

Noch zur Info:

Ja, ich bin per LAN verbunden - es ist dennoch auch bei WLAN Geräten der Fall.

Nein, es kommt nicht zu Verbindungsabbrüchen.

Ja, mein PC ist neuer als 2009 und hat auch die ausreichende Ausrüstung an Board (Windows 10, da ich danach auch ständig gefragt werde).

Tarif: Basis 25

 

19 Antworten 19
TimoKoe
Netzwerkforscher

Interessanterweise gibt es dieses mal ein etwas anderes Störungsticket.

 

Im Ticket wird mir mitgeteilt, dass es eine Netzstörung gibt und diese angeblich schon bearbeitet wird.

Unter der "Störungshilfe" wird allerdings angezeigt, dass es derzeit keine Störung gibt.

 

Anbei auch noch ein Bild vom Speedtest der mir sagt, dass es an an mir liegt und nicht an Kabel Deutschland. Seltsam, dass es immer an mir liegen soll, sobald die Leitung zu langsam ist - so ganz zusammen passen die ganzen Meldungen nicht.

 

Und noch ein Bild von den Signalpegeln.

signalpegel.JPGspeedtest.JPG

 

keineStoerung.JPG

keineStoerung.JPG

Mehr anzeigen
InterGeek
Giga-Genie

Also die Signalwerte passen soweit. Anhand von deinem Ticket würde ich vermuten das bei dir eine Überlastung besteht. Aber da erklärt nicht die starke Abweichung von der Geschwindigkeit am Modem und deinem Endgerät. Es kann natürlich ein Messfehler sein. Messe am besten noch einmal unter https://breitbandmessung.de und prüfe ob dort die Werte an deinem Endgerät ähnlich sind.

 

Es würde auch Sinn machen das ganze aml mit einem sauberen System wie einem Linux Livesystem (Ubuntu, Manjaro, OpenSuse, Fedora) zu testen, nur um sicher zu sein das kein Virenscanner und co das Ergebnis verfälschen. Es wäre auch praktisch bei der Messung Wlan auszuschalten und nur den Rechner mit dem du testest am Modem zu haben.

--> Hier könnte Ihre Werbung stehen <--
Mehr anzeigen
TimoKoe
Netzwerkforscher

Die Messung werde ich das nächste mal dann auch dort durchführen.

Es ist allerdings nur gegen Abend der Fall, dass mein Internet praktisch unbrauchbar wird Davor ist ja alles ok und funktioniert - von daher glaube ich der Aussage im Speedtest auch nich, dass es an meinem Endgerät liegen soll.

 

Linux werde ich mir dafür nicht extra holen - wie gesagt, tagsüber funktioniert es ja meistens.

Wlan hatte ich testweise auch schon ausgeschaltt, hat aber nichts geändert.

 

 

Mehr anzeigen
ERFD
Moderator

Hallo TimoKoe,

 

kannst Du mir bitte Deine Kundennummer und Anschrift per Privatnachricht zuschicken? Ich schaue gern nach, was das für eine Netzstörung ist. Vermutlich eine zu hohe Auslastung.

 

Gruß Fred



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
TimoKoe
Netzwerkforscher

Privatnachricht is raus.

Mehr anzeigen
ERFD
Moderator

Hallo TimoKoe,

 

die Ursache ist eine zu hohe Auslastung am Netzknoten. Leider ist bisher von der Planung noch kein Zeitplan hinterlegt. Der Auftrag ist erst seit dem 10.11.17 aktiv. Die Planung benötigt mindestens 1-2 Monate dafür. Aktuell ist auch noch unklar, ob man es über andere Leitungen entlasten kann.

 

Gruß Fred



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
TimoKoe
Netzwerkforscher

Am Wochenende wird mein Vertrag auf 100Mbit/s umgestellt.

Das heißt, von den 100 kann ich nur träumen?

 

Wie läuft das denn jetzt weiter?

Ich bezahl ja nicht für 25Mbits (bald 100Mbit/s) um dann Abends zwischen 2-6Mbit/s zur Verfügung zu haben.

Da ist mein Handyinternet ja schneller....

 

/edit:

Und warum kann mir das keiner am Telefon mitteilen sondern mich immer nur vertrösten mit irgendwelchen Störtickets die nichts bringen.

Warum muss man sich dafür erst hier anmelden um eine Antwort zu bekommen?

Mehr anzeigen
ERFD
Moderator

Hallo TimoKoe,

 

wir können Dir gern Volumen anbieten, falls Du eine Vodafone-SIM hast oder wir passen die Rechnungen an, bis die Technik das Problem gelöst hat.

 

Zu Edit: Kann ich Dir leider nicht beantworten. Die Hotline kann auf die gleichen Daten zugreifen.

 

Gruß Fred



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
TimoKoe
Netzwerkforscher

Hallo,

 

SIM Karte habe ich nicht.

Ja, bitte - das ist leider echt unterträglich Abends.

Mehr anzeigen