Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Internet nicht mehr nutzbar
Netzwerkforscher
Hallo, ich versuchte aus meinem laufenden Vertrag herauszukommen, weil mein Internet Abends kaum mehr nutzbar ist. Im Moment z.B. habe ich trotz 100er Anschluß eine Bandbreite von ca. 3Mbit/sec..
Nach dem ersten Versuch kam einen Kündigingsbestätigung zum Vertragsende, obwohl ich in meinem Schreiben meine ganze Situation genau erläutert habe und deshalb meinen fristlosen Kündigungswunsch äußerte.
Mei nächstes Schreiben ging ans Beschwerdemanagement. Ich erläuterte noch einmal meine Situation und setzte eine Frist von 14 Tagen zur Beseitigung der Beeinträchtigung. Ich schrieb weiter, daß ich, wenn die Beeinträchtigung nicht behoben wird, vom Sonderkündigungsrecht nach §314 BGB gebrauch machen werde.
Als Antwort kam:
Es tut uns leid, dass Sie mit der Geschwindigkeit Ihres Internetanschlusses nicht zufrieden sind. Sie können voraussichtlich ab 03/2016 wieder von der vollen Bandbreite Ihres Produkts profitieren!
Ist es denn wirklich im Sinne von Vodafone KD, Kunden mit allen Mitteln zu halten, obwohl sie berechtigt unzufrieden sind und das Internet am Ende der Leitung nur noch tröpfelt?

Gruß Stef
Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Highlighted
Netzwerkforscher
Da KD/Vodafone die von Dir gesetzte Frist mit ihrer Antwort überzieht kannst die fristlose Kündigung aus wichtigem Grjnd gemäß Paragraph 314 BGB aussprechen. Das muss auch nicht von KD akzeptiert werden. Wenn die da was gegen haben müssen die ihr Recht einklagen.
Mehr anzeigen