Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste
Inakzeptable Down-/Uploadgeschwindigkeit
RambiBAM
Netzwerkforscher
Hallo, liebe Community,

ich hatte bereits vor einigen Wochen einen Beitrag darüber verfasst, dass meine Downloadgeschwindigkeit für den Vetrag, den wir haben, unzureichend sei (Wir zahlen für 100 Mbits Download und 6 Mbits Upload). Das hat sich soweit gelöst, doch jetzt tritt seit einiger Zeit das selbe Problem auf, nur wesentlich hartnäckiger.
Ich surfe über eine Powerline-Verbindung im Internet, an der (einst) 35-40 Mbits (Vllt. Verlust über Powerline-Netzwerk, obwohl AVM meinte, per LAN gäbe es maximal Verlustraten von 20%) beim Download und 5-6 Mbits (hier kein Verlust, im Gegensatz zum Download) beim Upload ankamen. Diese Geschwindigkeit reicht mir soweit aus. Wenn sie mal abgesackt ist, dann nur im Download, der Upload blieb gleich. Wenn das passierte, musste ich lediglich beide Powerline-Adapter einmal vom Stromnetz nehmen und dann wieder anschließen und zack - war ich wieder bei meinen mind. 35 Mbits. Seit einiger Zeit (an den Geräten, sowie den Steckdosen, an denen die Geräte hängen, hat sich nichts geändert) Hilft das ein- und ausstecken gar nichts mehr, der Upload quält sich so oder so, egal was ich tue, bei unter einem Mbit herum und der Download hat es seit nun schon zwei Wochen nicht mehr über 16 Mbits geschafft und dümpelt derzeit bei etwa 5-10 Mbits. Ich habe bereits diverse mögliche Störquellen testweise entfernt (Mehrfachsteckdosen, Phillips Hue-WLAN-Bridge, Lampen usw.) - hat nichts gebracht. Ich weiß, dass der Speedtest nicht als representativ gesehen werden kann, wenn ich ihn übers Powerline-Netzwerk teste, aber das tut hier nichts zur Sache, mir geht es um die Tatsache, dass hier mir nichts dir nichts meine Netzwerkgeschwindigkeit einknickt.
Die zurückgegangene Geschwindigkeit schlägt sich auch beim Download generell nieder - sei es Steam, UPlay, Origin oder ganz einfach Google Chrome. Ich habe noch vor drei/vier Wochen gut fünf mal so schnell heruntergeladen wie jetzt. Derzeit ist sogar mein Handy fünfmal so schnell wie mein Rechner, sowohl im Down- als auch im Upload.
Deshalb wende ich mich jetzt hier an das KD-Team und die Community und wüsste gerne, ob ihr Tipps für mich hättet, warum das auf einmal so langsam wird, ohne dass ich oder jemand anders in meinem Haushalt etwas verändert hat. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich bin nicht zum stänkern oder pöbeln hier, ich will lediglich meine 40 Mbits Down- und 6 Mbits Upload zurückhaben.
Mehr anzeigen
16 Antworten 16
Tina
Moderatorin

Hallo RambiBAM,
mason hatte dir in deinem letzten Beitrag geschrieben, dass es wichtige ist, Speedtest durchzuführen wenn dein PC direkt per LAN-Kabel an die zur Verfügung gestellte Fritz!Box angeschlossen ist. Hast du das auch mal getan? Falls ja, welche Ergebnisse erreichst du dann?
Viele Grüße
Tina

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
RambiBAM
Netzwerkforscher
Ich werde das heute nachmittag mal tun, ich hätte es schon gemacht, aber ich war die letzten tage beruflich außer Haus.
Ich melde mich wieder wenn ich Ergebnisse habe, ich werde mehrere Speedtests durchführen und das dan hier posten Smiley (fröhlich)
Vielen Dank für die Antwort,
Ich hoffe wir bekommen das Ganze geregelt Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
RambiBAM
Netzwerkforscher
Also.
Ich habe den PC nun heute einmal direkt an die Box angehängt. Das Ergebnis war zugegebenermaßen mehr als ernüchternd. Auch wenn er direkt an der Fritzbox hängt, kommt nicht einmal die Hälfte der im Tarif vereinbarten Geschwindigkeit an. Beim Upload nicht einmal ein Sechstel - egal ob über Powerline oder direkt an der Fritzbox. Die Downloadgeschwindigkeit liegt im Powerline-Netzwerk bei etwas mehr als der Hälfte, was mir genug wäre, wenn an der Fritzbox wenigstens annähernd die Geschwindigkeit ankommen würde, die in unserem Tarif vereinbart ist. Die Speedtest-Ergebnisse im Bild unten:
Die mit über 30 Mbits im Download sind direkt an der Fritzbox durchgeführt worden, die anderen beiden über das Powerline Netzwerk. Ich habe meine Tarifdetails auch beigefügt. Es mit liegt mit ziemlicher Sicherheit nicht an meiner Hardware, da ist alles auf dem neuesten stand und auf 100 Mbits eingestellt. Es ist eine Intel-Gigabit-Network Connection, die weit mehr als 100 Mbits schlucken könnte. Der Rest meines Systems kann solche Geschwindigkeiten ebenfalls verarbeiten. Ich hoffe inständig, dass es für mein Problem eine Lösung gibt, denn ich bin nicht bereit, für etwas zu bezahlen, das ich nicht bekomme.
Mehr anzeigen

Anhänge

RambiBAM
Netzwerkforscher
Interessiert das hier überhaupt irgendjemanden?
Mehr anzeigen
ehem_Mitglied
Forum-Checker
Du musst derzeit sehr viel Geduld haben. Die community-MA werden anscheinend überrollt.
Mehr anzeigen
RambiBAM
Netzwerkforscher
Hmm.
Schade eigentlich Smiley (überglücklich)
Mehr anzeigen
Frank19661
Smart-Analyzer
Hallo, das Problem hat wohl jeder der sein Internet über KD bezieht die sind einfach nicht in der Lage das Problem zu lösen geschweige denn den Kunden eine ehrliche Antwort zu geben. KD ist zu einem Saftladen geworden und daran wird sich auch so schnell nichts ändern.
Gruß Frank
Mehr anzeigen
Georg_R_
Netzwerkforscher
Ich habe seit der FB6490 extremen Bandbreitenabfall und andere Problemchen. Was soll das? Wir werden hier von KD verarscht und zu Beta-Testern gemacht. Ich habe für die nicht ausgereifte Box Wechselgebühr bezahlt und zahle zudem alle Monat eine Geühr und dafür will ich anständige Leistung. Es kann doch nicht sein, das KD mangellhafte Ware bringt und der Verbraucher den Fehler suchen soll. Gehts noch? Ich will erstens mein Geld zurück und wenn KD weiterhin nicht in der Lage ist anständige Leistung zu bringen, wird es eine Kündigung geben und zwar demnächst und schriftlich. Das sollten eben alle mit Problemen machen, dann würde wohl KD besser und schneller auf Probleme reagieren. Die verdienen doch auch genug mit uns und dann so ein mieser Service, mit mir bestimmt nicht!
Mehr anzeigen
RambiBAM
Netzwerkforscher
Dessen will ich jetzt nicht einmal jemanden bezichtigen. Ich will lediglich meine versprochene Internetgeschwindigkeit haben und wenn das nicht passiert, dann werde ich eben zu einem Anbieter wechseln, der mir zumindest ansatzweise bieten kann, was er verspricht. KD ist das seinen Kunden schuldig, schließlich zahlen wir denen einen Haufen Geld. Man sollte nichts versprechen, was man nicht halten kann.
Mehr anzeigen