Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

 

  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hot Spots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen  

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste

Fristlose Kündigung abgelehnt trotz Rechtsmäßigkeit?

Highlighted
Netzwerkforscher
Hallo Kabel Deutschland Forum,

unsere fristlose Kündigung wurde abgelehnt.
Was eigentlich nur ein Witz sein kann, da folgende Gründe vorliegen:

1.) Wird ein Teil der KD AGBs nicht eingehalten. Nach 23:00 Uhr haben wir bei ca. 10 versuchen nicht einmal einen Kundenberater der Service Hotline am Telefon gehabt. Es klingelt durch. Dran geht aber Nachts nie jemand.

2.) Wird die versprochene Leistung nicht erbracht. Grund wäre unser Modem, aber wir haben es auch mit anderen hochwertigeren Modems versucht - ebenfalls oft nicht die versprochene Leistung erbracht. Mehrere Abbrüche vorhanden.

3.) Euer Angebot uns einen neuen Router zu schicken oder unser Paket zu erhöhen ist auch ein Witz. Da siehe 2.) und in jedem Fall wäre es mit Mehrkosten verbunden, was es dann zu einem Angebot macht aber zu keinem Grund die fristlose Kündigung abzulehnen.

Nach mehreren Beschwerden konnte uns nicht geholfen werden.

Was denkt das Forum darüber?

Am Montag geht Brief Nr. 2 raus.

Alleine 1.) reicht für eine Fristlose Kündigung aus, da sich hier nicht an Vertragsbestandteile gehalten wird.
Mehr anzeigen
28 Antworten 28
Highlighted
Netzwerkforscher
Zu Punkt1.
Du hattest doch schon mal einen Thread eröffnet.

https://www.kunden-kabeldeutschland.de/questions/technischer-support-hotline

Warum machst Du da nicht weiter?

Zu Punkt 2.
sorry, aber völligerl Nonsens, weil an deinem Anschluss keine anderes Modem als das von KD für deinen Anschluss gelieferte Modem funktionieren kann.

Wenn Du an der Beschwerdestelle, wie im anderen Thread geraten, nicht weiter kommst, wirst Du wohl anwaltschaftliche Hilfe in Ansprech nehmen müssen.


Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
KarlDerGrosse schrieb:
Zu Punkt1.
Du hattest doch schon mal einen Thread eröffnet.
https://www.kunden-kabeldeutschland.de/questions/technischer-support-hotline

Warum machst Du da nicht weiter?

Zu Punkt 2.
sorry, aber völligerl Nonsens, weil an deinem Anschluss keine anderes Modem als das von KD für deinen Anschluss gelieferte Modem funktionieren kann.

Wenn Du an der Beschwerdestelle, wie im anderen Thread geraten, nicht weiter kommst, wirst Du wohl anwaltschaftliche Hilfe in Ansprech nehmen müssen.


Mein Nonsens, so wie du es sagst, ist aber korrekt. Habe mir die Fritzbox von einem Freund geliehen und in einer Nacht ausprobiert. Eine Internetverbindung war da. Aber mit einer sehr schlechten Leistung.
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Ob deine fristlose Kündigung rechtmäßig ist, entscheidet letztendlich ein Gericht.
Persönlich bin ich allerdings nicht deiner Meinung.
Zum einen ist in aller Regel eine vorherige Fristsetzung erforderlich, zum anderen würde ich die vorgebrachten Gründe nicht als "wichtig" im sinne des Gesetzes betrachten.

Nachtrag: Hätte ich zuerst den link von KdG gelesen, wäre mir die Schreiber erspart geblieben. So ein Unsinn, mit den beiden threads!
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Kabel Deutschland kann unser Problem, laut Ihrer eigenen Angabe, nur beheben, wenn wir uns einen neuen Modem zulegen. Dadurch würden bei uns in jedem Fall "Mehrkosten" entstehen. Da muss ich mal schauen wie es heißt, aber diese Mehrkosten müssen wir nicht annehmen und wenn es nicht anders geht reicht Grund 3 auch aus für die Kündigung.

Wir werden es sehen, am Montag geht dann erst mal Brief 2 raus.
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Wenn das "Modem" einen Defekt hat, wird kostenfrei getauscht. Aber was ist es denn jetzt genau? Du schreibst mal von Modem und dann wieder von Router? Und auch die fremde Fritzbox an deinem Anschluss beweist garnichts. Solange du KDG keine angemessene Frist zur Nachbesserung einräumst, kannste noch so viele Schreiben schicken.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Also, wir hatten vor Jahren das Gerät "Motorola-Modem" erhalten. Einen Kabelrouter haben wir telefonisch angeboten bekommen, jedoch wäre dieser ohne die Wireless-Funktion. Für die anderen Geräte müssten wir zahlen, bzw. auch für die Wireless-Funktion.

Fazit: Beim Kabelrouter gibt es eine Beeinträchtigung durch die nicht vorhandene Wireless-Funktion. Durch die alternativen müssten wir mehr Geld bezahlen. Beide Varianten sind nicht akzeptabel und müssen auch nicht akzeptiert werden, was ich gerade auf einer anderen Internetseite in Erfahrung bringen durfte.
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Du bringst so ziemlich viel Kuddelmuddel daher. Einmal soll Kündigungsgrund der schlafende Kundenservice sein, dann ist wieder die Rede von schlechter Leistung und jetzt auf einmal kommen Mehrkosten in´s Spiel.
Das ist mir zu hoch
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Es sind halt mehrer Gründe. Wie man an meinem ersten Post sieht. Aber witzig,...das man hier nicht korrekt beraten wird, sondern alle Antworten zugunsten von KD fallen - wobei diese teilweise oder ganz falsch sind.

Verbleiben wir mal so, das ich mich hier melde - sobald alles durch ist.
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Tja, wenn du schon weißt was richtig oder falsch ist frage ich mich, warum du überhaupt hier vorstellig geworden bist. Du solltest dann vielleicht besser bei den Seiten bleiben, die deine Meinung teilen.
Viel Glück, du wirst es brauchen.
Mehr anzeigen