Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • MeinVodafone-App & MeinVodafone Web: Self-Service MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen.

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste

Frage zu den verschiedenen VCs bei Vodafone

IOT-Inspector

Ich weiß es gehört eigentlich nicht wirklich hier rein, aber ich möchte trotzdem mal kurz Fragen bei der Gelegenheit, weil mich das schon länger interessiert (und VF_Norman meinte ich soll es doch mal in diesem Forum posten)

 

DSL läuft bei mir in der EasyBox ja über VC1.

Ich habe auch schon mitbekommen, dass NGN über VC2 läuft.

Worüber läuft dann aber Vodafone TV? VC1, 2 oder gar 3?

 

Damit zusammenhängend dürfte sich doch auch ergeben warum Vodafone TV nicht an ISDN-Anschlüssen funktioniert. Es sei denn, dass eine "produktpolitische" Entscheidung von Vodafone die Ursache ist.

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Giga-Genie
Vodafone TV läuft über den VC3, damit kann eben QoS ganz einfach gewährleistet werden kann. Das es bei ISDN kein IPTV gibt, ist wohl eher eine "produktpolitische" Entscheidung.
Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Host-Legende
Host-Legende

@HNIKAR schrieb:

Damit zusammenhängend dürfte sich doch auch ergeben warum Vodafone TV nicht an ISDN-Anschlüssen funktioniert. Es sei denn, dass eine "produktpolitische" Entscheidung von Vodafone die Ursache ist.


Da Vodafone auf das VDSL-Kontingentmodell - also NGN - setzt, kannst du dir die Frage ja schon selbst beantworten. Es gibt zwar auch "eigenes" VDSL aber da meist kein IPTV (warum auch immer?).

 

Wie an anderer Stelle schon ausdiskutiert, gab's hier nie ISDN plus VDSL. Es genügt ein Blick in die etwas betagte Zusatzvereinbarung mit der Telekom -> www.bundesnetzagentur.de/DE/Service-Funktionen/Beschlusskammern/1BK-Geschaeftszeichen-Datenbank/BK3-... . Die Layer-3 Übergangslösung kommt wohl erst gar nicht zum Tragen. Magenta muss erst nächsten Jahr den Markt öffnen und den Wettbewerbern Zugang zu Layer-2 für eigene (IPTV) Angebote gewähren. To be contined...

Mehr anzeigen
Giga-Genie

temporary schrieb:

Da Vodafone auf das VDSL-Kontingentmodell - also NGN - setzt, kannst du dir die Frage ja schon selbst beantworten. Es gibt zwar auch "eigenes" VDSL aber da meist kein IPTV (warum auch immer?).


Korrektur! Bei eigenem VDSL gibt es selbstverständlich IPTV. Nur bei Layer3/Bitstrom-/Regio-VDSL sieht es mau aus.

Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Digitalisierer

@Lif1980 schrieb:
Vodafone TV läuft über den VC3, damit kann eben QoS ganz einfach gewährleistet werden kann. Das es bei ISDN kein IPTV gibt, ist wohl eher eine "produktpolitische" Entscheidung.

Zusatzinfo: für ISDN ist ein anderer DSLAM-Anschluß-Typ notwendig genannt ASAM. Für IPTV wird, wegen dem angesprochenem QoS, aber ein ISAM benötigt.

Mehr anzeigen
Mastermind
Das sind nur die DSLAMs von Alcatel. Gibt auch andere Hersteller.
Mehr anzeigen
IOT-Inspector

Danke für eure Beiträge!


@Lif1980 schrieb:
Vodafone TV läuft über den VC3, damit kann eben QoS ganz einfach gewährleistet werden kann. Das es bei ISDN kein IPTV gibt, ist wohl eher eine "produktpolitische" Entscheidung.

Und natürlich insbesondere für die Bestätigung meiner Mutmaßung.

Mehr anzeigen