Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Feldtest DVB-C2
Mastermind
Ist ja auch gut, das KD uns über den Feldtest mit DVB-C2 informiert. Trotzdem gibt es für uns von KD arg gebeutelte Kunden momentan wichtigere Angelegenheiten die zur Klärung stehen.
Mehr anzeigen
Forum-Checker
Onkel-W schrieb:


Das soll eine Info sein. Nicht mehr und nicht weniger.



Dann wäre es aber gut gewesen, das Thema gleich zu schließen.
So war das doch nahezu eine Einladung
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Man muss ja nicht jede Einladung annehmen.
Macht man ja im realen Leben auch nicht.

mfg
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Onkel-W schrieb:
Gibt KD keine Infos wird gemault.Geben Sie welche wird auch gemault.
Manchen Leuten kann man es wahrscheinlich nie Recht machen


Wenn du mit der Info glücklich bist, von mir aus.
Mir wäre eine Info lieber, die sich auf HD und die Dritten bezieht.
Und zwar eine positive, und möglichst vor 2040.
Mehr anzeigen
Forum-Checker
DVB-C2, QAM 1024, 46% mehr Bandbreite, 8 Gbps. Wow!

Und was nützt es, wenn man die Sender nur im Plattformstandard verbreitet? Kabel Deutschland verwendet ja nicht mal ihre aktuellen Kapazitäten voll. Auf den öffentlich rechtlichen Kanälen liegt nach der BildVERSCHLECHTERUNGsoffensive der Kabe Deutschland ja teils bis zu 50% der Kapazität brach.

Also ihr habt gewiss andere, dringlichere Probleme. Euere Kundschaft ist sauer, euer Angebot wird immer dürftiger, Attraktivität ist kaum noch vorhanden, ihr geratet immer weiter ins Hintertreffen gegenüber Satellit, ABER, ihr habt DVB-C2. Wow! Wisst ihr wie komplett schnurz mir das ist? Ich will eine vernünftige Senderqualität haben. Wie ihr das erbringt, das geht 99% der Kunden am Allerwertesten vorbei. Ihr macht da schon wieder einen Nebenkriegsschauplatz auf, was zwar schön und gut ist, also versteht mich nicht falsch. Ich finde es toll, dass ihr neue Technik testet. Nur löst dann auch euere dringlicheren Probleme. Euer Hammerstein ist ja bei der ANGA vor die Presse getreten und hat Berufung gegen die 4 erstinstanzlichen Niederlagen gegen ARD und ZDF angekündigt. Auch das kann man machen, ist ja vollkommen legitim. Nur zur weitaus wichtigeren Frage, nämlich wie lange der Zirkus mit den Senderfilterungen und wie lange die zahlende Kabel Deutschland Kundschaft noch diese Bild- und Tonverschlechterrungen bei den ÖR-Sendern hinnehmen muss, dazu schweigen im Walde. Ich hatte gehofft, dass er Mann genug ist, sich hinstellt und diesen Schwachsinn als Irrweg eingesteht. Aber nein. Scheinbar ist seitens des Kabel Deutschlands Vorstandes es gewünscht, dass die zahlende Kabel Deutschland Kundschaft bis auf unbestimmte Zeit die öffentlich Rechtlichen nur noch in minderwertiger Qualität gegenüber Satellitenempfang sehen kann. Und für die nicht gerade billige Monatsgebühr von 18,90 im Monat finde ich das eine Frechheit sondersgleichen von Kabel Deutschland. Das zeigt jedem Kunden was der Kunde bei Kabel Deutschland wert ist: NICHTS! Andere Kabelanbieter wie KabelBW / Unity stellen sich schützend vor ihre Kunden und beziehen diese nicht in den Kabelstreit mit ein. Aber das ist Kabel Deutschland. Das sitzt der Kunde sofort in der ersten Reihe, also zwischen den Fronten.

Mehr anzeigen
Forum-Checker
kabel_kunde schrieb vor acht Stunden:
Auch JTB wird schon am Dichten sein.


Jetzt hättest du mich fast enttäuscht!
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Ich möchte hier nicht unbedingt Partei für KD ergreifen, aber die Kommentare kann ich teilweise nicht ganz verstehen. Eure Kritik in allen Ehren, aber was hat das eine mit dem anderen zu tun ?
Fehler abstellen ist das eine, sich weiter entwickeln das andere.Ich habe hier mir schon viele Kritiken durchgelesen und es ist auch haarsträubend was teilweise mit den Kunden passiert.
Darum ist es auch gut das es erwähnt wird.
Es wird aber auch oft geschrieben, wie unzufrieden alle Kunden sind.
Sind wir hier ( mich eingeschlossen ) mit unseren 3100 Mitgliedern wirklich repräsentativ?
Ich beispielsweise, bin sind 11/2 Jahren Kunde bei KD und bin (vielleicht große Ausnahme)
mehr als zufrieden. Bei mir funktioniert alles und bei Fragen wird mir auch schnellstens geholfen.

Nebenbei: In der neuen Computerbild belegt KD Platz 1 wenn es um das Thema Kündigung und Kulanz geht.
Mehr anzeigen
Forum-Checker
Frank Böhmer schrieb:
I
Es wird aber auch oft geschrieben, wie unzufrieden alle Kunden sind.
Sind wir hier ( mich eingeschlossen ) mit unseren 3100 Mitgliedern wirklich repräsentativ?
.

Und wenn du jetzt noch die Vielen abziehst, die sich nur mal angemeldet haben, um Hilfe bei ihrem Problem zu erhalten (dem eigentlichen Zeck der community) und die anschließend hoffentlich zufrieden wieder "abgetaucht" sind, kann die Antwort nur ein eindeutiges NEIN sein.

Frank Böhmer schrieb:

Nebenbei: In der neuen Computerbild belegt KD Platz 1 wenn es um das Thema Kündigung und Kulanz geht.

In diesem Bereich war KDG schon immer besonders "kulant". Skeptiker wie ich einer bin behaupten aber, es sei keine wahre Kulanz, sondern das Ergebis einer Kalkulation, was man nämlich unter Umständen verlieren könnte, beschritte man den Rechtsweg. Man hat ja nach der Reform des TKG bezüglich Umzug in ein nichtversorgtes Gebiet auch sehr schnell die bis dahin praktizierte Formel Umzugstermin = Vertragsende zur rechtlich zulässigen Forderung nach 3 Monaten Fortzahlung gewandelt. Eben weil nun Rechtssicherheit besteht, und "Kulanz" nicht mehr erforderlich ist.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Bis jetzt bin ich bei DVB-C2 fähigen Geräten nur bei SONY-TV in dessen HX-Serie fündig geworden.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Mit anderen Worten man holt sich dann nen neuen Reciver damit man den neuen Standard nutzen kann und hat im Endeffekt doch nur die Hälfte von dessen was nutzbar wäre.

Da kann ich auch mein derzeitiges Endgerät behalten aber Danke für die Info
Mehr anzeigen