Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • MeinVodafone-App & MeinVodafone Web: Self-Service MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen.

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste

Facebook Bilder, YouTube Videos und Twitch Livestream lädt ZU langsam!

Smart-Analyzer

Also. Seit genau 2 Wochen sind wie nun bei Kabel Deutschland. Ich habe eine 100 Mbit Leitung, IPv6 ist laut meinem Router aktiviert. Trotzdem aber laden die Smartphone Apps sehr langsam/garnicht. Was soll ich tuen?

12 Antworten 12
Giga-Genie
Treten die Probleme nur an deinem Smartphone auf oder auch an einem Computer welche im besten Fall über ein Lan Kabel verbunden ist? Was sagt dort ein Speedtest unter https://www.kabeldeutschland.de/internet-dsl-speedtest/
--> Hier könnte Ihre Werbung stehen <--
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Diese Probleme treten nur am Smartphone bzw. SmartTV statt. Heißt nur die Geräte die mit dem WLAN verbunden sind. Mein PC ist mit einem LAN Kabel verbunden. Ein Speedtest am PC sagt 100Mbit Down und 6 Mbit Upload Geschwindigkeit. (http://prntscr.com/6cks2l)
Mehr anzeigen
Moderator
Hallo Ribelrok,

ich würde das gern mal prüfen. Dazu benötige ich deine Kundendaten(Kundennummer und Anschrift), sowie die IPv6 vom Smartphone und Smart TV. Des weiteren die genaue Gerätebezeichnungen und der jeweilige Softwarestand. Für die Übermittlung schalte ich dir gleich die Privatnachricht frei, achte bitte einfach auf den Haken bei "Nicht öffentlich antworten".

Viele Grüße
Enrico
#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Moderator
Hallo Ribelrok,

bei meinem S5 finde ich die IPv6 in den erweiterten WLAN Einstellungen. Bitte schicke mir auch die Daten zu deiner Hardware mit.

Viele Grüße
Enrico
#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Moderator
Hallo Ribeirok,

Enrico ist nicht anwesend. Ich übernehme deinen Beitrag an dieser Stelle.

Wir benötigen die IPv6 Adresse deiner Endgeräte und die jeweilige Firmware auf dem Gerät. Sollte eines der Geräte kein IPv6 unterstützen, ist dies natürlich nicht notwenig. Die Infos findest du auf den jeweiligen Supportseiten des Herstellers.

Gruß Fred
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Wenn ich richtig verstanden habe, hast du die Probleme nur übers W-Lan?
Das Problem ist: W-Lan ist selten sehr schnell weil es stark davon beeinflusst wird wieviele sich auf dem Frequenzband tummeln, wie gut die Signalstärke ist, wie der W-Lan Sender ist (Antennen, Reichweite) etc.
Die volle Bandbreite wie du sie mit dem fest am Router angeschlossenen Rechner hast, wirst du selten erreichen.

Eine einfache Möglichkeit ist vom 2,4 Ghz Band auf das 5Ghz Band zu wechseln (soweit das möglich ist) weil dort oft weniger los ist. Die meisten Smartphones verstehen Standards im 5 Ghz Band wie 802.11a oder 802.11n ohne Probleme. Ob du diese Möglichkeit hast siehst du im Router bei den W-Lan Einstellungen (ich kenne das jetzt nur von der Fritzbox und da kann man das alles ohne Probleme ändern).
Ältere Laptops könnten damit dann allerdings ein Problem haben wenn sie das 5Ghz Band nicht unterstützen.

Es kann auch durchaus sein das die Signalstärke einfach zu schlecht ist. Es gibt Wifi Analyzer und Tools als App die das anzeigen können. Sollte das der Fall sein, hilft nur ein Repeater.
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
devarni schrieb:
Die volle Bandbreite wie du sie mit dem fest am Router angeschlossenen Rechner hast, wirst du selten erreichen..

Das weiß ich. Hatte auch speedtest gemacht und bekam dann eine 40K Leitung. Bin aber der festen Überzeugung das man mit einer 40K Leitung Aufjedenfall Facebook Bilder und YouTuber Videos sehen kann, ohne das sie entweder nicht laden oder überhaupt nicht laden.
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
devarni schrieb:
Eine einfache Möglichkeit ist vom 2,4 Ghz Band auf das 5Ghz Band zu wechseln (soweit das möglich ist) weil dort oft weniger los ist. Die meisten Smartphones verstehen Standards im 5 Ghz Band wie 802.11a oder 802.11n ohne Probleme.

Habe jetzt bei der Kanalbandbreite von 20/40MHz auf nur 40MHz umgestellt. Scheint so als würde es klappen.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hast du auf das 5 Ghz Band umgestellt? Weil 802.11n arbeitet generell mit 40Mhz Bandbreite. Es gibt wohl auch Router wo man im 2.4Ghz Band auf 40Mhz Bandbreite umstellen kann.
Mehr anzeigen