Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mobilfunk: Es gibt aktuell leider Störungen im Mobilfunkbereich unter 2G, 3G und 4G. (Region München, Dachau, Oberschleißheim, Unterföhring, Ismaning).

MeinVodafone-App: Einschränkung bei Kündigung

Mein Vodafone-App: Selfservice-Alle Dienste

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

 

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Drosselung im Download
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo
seit zwei Tagen werden meine Downloads nach 10 GB gedrosselt.
Ich betreibe kein Filescharing oder dergl. Ich muss beruflich täglich mehrere Datenbanken downloaden, dabei gehen z.T. 10 bis 100 GB in Summe drauf.
Kann mir jemand bitte erklären was hier los ist. Wenn die Drosselung weiterhin bestehen bleibt muss ich den Vertrag fristlos wegen Nichterfüllung seitens Kabeldeutschland kündigen.
Gruß Ovaron

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Netzwerkforscher
One Click Hoster fallen unter die 10 GB Drossel!!
Mögliche Lösung wäre ext. Fileserver mieten und dort die Sachen per FTP tauschen oder z.B. die Sachen per Google Drive austauschen. Es gibt so viele andere bessere Lösungen zum Dateitausch als die One Click Hoster. Ansonsten den KDG Vertrag kündigen und zu einem Anbieter zu wechseln der bestimmte Anbieter und Protokolle nicht drosselt.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
110 Antworten 110
Highlighted
App-Professor
Schau mal in deine AGB, da steht das nach 10 GB Traffic gedrosselt wird. Eine fristlose Kündigung ist somit auch nicht möglich.

Handelt es sich den um einen Businessvertrag?
Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker
hulk.holger schrieb:
Schau mal in deine AGB, da steht das nach 10 GB Traffic gedrosselt wird. Eine fristlose Kündigung ist somit auch nicht möglich.

Handelt es sich den um einen Businessvertrag?

Das gilt aber nur für bestimmte Dienste! Nicht für alles
Anbindung: Down 424MBit/s - Up 26,5MBit/s • eigene Fritzbox 6490 Firmware: FRITZ!OS 06.63
Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor
Dann lädst du scheinbar über ein falsches Protokoll runter, denn sonst würde die Sperre ja nicht greifen...
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
hulk.holger schrieb:
Dann lädst du scheinbar über ein falsches Protokoll runter, denn sonst würde die Sperre ja nicht greifen...


und mit welchem recht (ausser der willkür in den agb's) diskriminiert kd bestimmte protokolle? und verhängt sperren.... (es ist eine sperre...wenn ich weniger als 1% der üblichen bandbreite habe, dann ist es dummdreiste vera***** es als "drosselung" zu bezeichnen!)

ist der buisinesstarif ungedrosselt?
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Der Businesstarif wird ebenfalls gedrosselt, wie in unzähligen Threads erwähnt.

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker
cypeak schrieb:
hulk.holger schrieb:
Dann lädst du scheinbar über ein falsches Protokoll runter, denn sonst würde die Sperre ja nicht greifen...


und mit welchem recht (ausser der willkür in den agb's) diskriminiert kd bestimmte protokolle? und verhängt sperren.... (es ist eine sperre...wenn ich weniger als 1% der üblichen bandbreite habe, dann ist es dummdreiste vera***** es als "drosselung" zu bezeichnen!)

ist der buisinesstarif ungedrosselt?

Wo, bzw wie werden den die Daten heruntergeladen?
Anbindung: Down 424MBit/s - Up 26,5MBit/s • eigene Fritzbox 6490 Firmware: FRITZ!OS 06.63
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Hallo, ne Menge Antworten und Diskussionen nach einer halben Stunde.

@ hulk.holger
ich habe einen Alt-Vertrag und habe keine Änderung bekommen, habe keiner zugestimmt.
Mit welchem Protokoll ich runterlade weiss ich nicht, ich bin nur User und kein Techniker

@3Komma14
Ich lade verschiedenlich runter, teilweise direkter Zugriff auf die Firmenserver, bei manchen Dingen funktioniert das aber leider nicht und wir laden dann von der Firma auf auf One Click Hoster um dann von zuhause wieder darauf zugreifen zukönnen. Upload auf Firmenserver geht leider auch nicht, deshalb auch hier manchmal der Umweg .

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie
Ovaron schrieb:
...und wir laden dann von der Firma auf auf One Click Hoster um dann von zuhause wieder darauf zugreifen zukönnen...

Und so etwas macht eine Firma? Oder geht es eher darum das man privat ein paar Daten von den Hostern laden möchte? Es ist schon erstaunlich wie viele Firmen angeblich ihre Daten auf solchen Diensten verteilen, da sollte wohl mal jemand der sich mit Gesetzen auskennt nachschauen ob das überhaupt erlaubt ist wenn die Datensätze Kundendaten enthalten oder ähnliches...

Wenn du täglich 10 bis 100 gb Datenbanken von deiner Firma hoch und herunterladen musst welche vorher auf einen Sharehoster geladen wurden stellt sich die Frage ob für dich nicht eine andere Lösung als ein Kabel Anschluss Sinnvoll wäre.
--> Hier könnte Ihre Werbung stehen <--
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
One Click Hoster fallen unter die 10 GB Drossel!!
Mögliche Lösung wäre ext. Fileserver mieten und dort die Sachen per FTP tauschen oder z.B. die Sachen per Google Drive austauschen. Es gibt so viele andere bessere Lösungen zum Dateitausch als die One Click Hoster. Ansonsten den KDG Vertrag kündigen und zu einem Anbieter zu wechseln der bestimmte Anbieter und Protokolle nicht drosselt.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen