Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen.
  • Mobil: MeinVodafone-App Ein Login funktioniert aktuell nicht, oder nur sehr Zeit verzögert. 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Siehe neueste

Drosselung bei Clouds wie Dropbox, Google Drive...?

Highlighted
Netzwerkforscher

Was genau und ab wann wird gedrosselt z.B. bei Google Drive, Dropbox etc?
Manchmal springt der Upload auf 240kbps umd dann schnell wieder auf irgendwas um 180kpbs, was ganz nach einer Drosselung aussieht die dann greift.
Eigentlich hätte ich ja ca. 250kbps mit meiner 32000/2000 aber die bekomme ich im upload nie. Selbst bei Speedtests komme ich nie an die 2 MBit/s. Meine Frage ist also, wird der Upload generell gedrosselt bzw. vielleicht auch generell bei speziellen Diensten oder wenn man im Monat ein Limit erreicht hat?


 




Anmerkung Community-Team: Schlagworte und Kategorie für die bessere Zuordnung angepasst

Mehr anzeigen
11 Antworten 11
Highlighted
SuperUser
Ja,kdbehaelt sich eine Drosselung für bestimmte Dienste vor.
Genaueres findet sich in den agb
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo devarni,
grundsätzlich ist zum Thema Drosselung folgendes zu sagen:
"Kabel Deutschland leitet grundsätzlich jede Art von Internetverkehr gleichmäßig und neutral durch das Netz. Ab einer bestimmten Volumengrenze von ab 10 GB werden jedoch Filesharing-Anwendungen gedrosselt. Unter Filesharing Anwendungen verstehen wir Dauerlastapplikationen, die nicht zeitkritisch sind und zum Austausch großer Datenmengen verwendet werden. Dazu gehören auch Spiele-Updates, wenn sie über das P2P-Protokoll verteilt werden."
Dabei ist zwar auch der Upload betroffen, allerdings hat eine Drosselung keine Auswirkungen auf die von dir genannten Cloud-Dienste. Sie wird auch mit Anbruch des nächsten Tages aufgehoben, denn die o.g. 10 GB gelten pro Tag. Auf wieviele MBit/s Upload kommst du denn, wenn du direkt über ein LAN-Kabel verbunden bist und alle Programme bis auf den Speedtest ausgeschaltet hast?
LG
Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Hallo Claudia,
also ich komme _nie_ über ca . 1.5 Mbit im Upload bei einer 32/2 Verbindung. Der Download ist dagegen seit der Neusegmentierung sehr gut mit bisschen über 32 Mbit.
Ich nutze auch kein Filesharing dafür aber Dropbox/Google Drive also die üblichen Clouds. Deswegen dachte ich das da vielleicht generell bisschen was gedrosselt ist weil hier nie 2 Mbit gehen (aber ich teste das natürlich jetzt auch nicht ständig).

Abgesehen davon habe ich noch eine andere Frage:
Meinen alten 32/2 Vertrag bietet ihr gar nicht mehr an. Die Frage wäre ob ich auch auf einen 50Mbit Vertrag wechseln kann _ohne_ das ich komplett neue Hardware brauche? Ich habe hier noch die alte Fritzbox 7270... (ich meine mich nur zu erinnern das bei 100Mbit die Hardware hier nicht mehr gehen würde, was aber ist bei 50Mbit?)

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Hi,

kannst du bei Gelegenheit den Upload nochmals mit dem Vodafone Speedtest (https://kabel.vodafone.de/csc/service/speedtest) durchführen? Bitte alle im Hintergrund laufenden Programme z. B. Virenschutz, Updater, Cloud-Programme usw. vorher beenden und das Testgerät per LAN an den Router anschließen.

Zur 2. Frage:

Bei Wechsel in den 50 MBit Tarif muss die Hardware (das Modem wird gegen einen Router gewechselt) ausgetauscht werden. Dafür fällt eine einmalige Servicepauschale gemäß der für dich geltenden AGB an und das Kabelmodem muss nach Erhalt des Routers an KD zurückgeschickt werden. Die Konditionen, zu welchen du Wechseln kannst, kannst du im Kundenportal einsehen. Beachte, dass die Telefonie über die FB nach Umstellung nur noch eingeschränkt (einspeisen einer Leitung vom Kabelrouter in die FB über das Y-Kabel) genutzt werden kann, da die Telefonie über den Kabelrouter laufen wird, nicht mehr direkt über die FB. Für den Internet Zugang kann die FB weiterverwendet werden.

Gruß
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Nenne mal dem genauen Typ des Modems.
Ein oder zwei der Modems können auch bis zu 100 MBit
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Ein Thomson THG540 habe ich hier (und dahinter die alte Fritte 7270 für Dect/W-Lan)

Technisch gesehen dürfte sich mit der neuen Fritzbox (wenn ich auf einen höheren Tarif wechsel) ja nichts ändern. Es fällt halt nur das extra Kabelmodem weg und die Fritzbox kann natürlich insgesamt bisschen mehr. Ich konnte meine Fritzbox allerdings damals ja noch kaufen, das geht ja nun nicht mehr.

Ich nutze generell Ookla für die Speedtests, das ist das gleiche was auch KD direkt auf der Webseite benutzt. Demzufolge sind die Werte auch identisch.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Hi,

das von dir genannte Modem muss ausgetauscht werden. Bezüglich der Homebox: Außer, dass das Thomson-Modem wegfällt, ändert sich nichts.

Gruß
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Naja, die Firmware der 6490 ist ja in einigen Bereichen beschnitten.
Da ändert sich schon einiges zur 7270
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin
Hallo devarni,

die anderen haben dir ja schon erklärt, dass du bei einem Tarifwechsel einen Gerätetausch brauchst.

Bei einem früheren Thread hattest du uns bereits deine Kundendaten übermittelt, daher konnt ich sehen, dass die Auslastung im Upstream aktuell bei unter 10% liegt. Die 2 MBit/s sollten damit locker erreichbar sein, Schwankungen können dabei auch von der Gegenseite verursacht werden. Beim Speedtest ist weniger interessant welchen du da genau verwendest, als vielmehr, dass eine LAN-Verbindung genutzt wird und die von peter12 genannten Programme deaktiviert sind.

LG
Claudia
Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen