Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Drosselung VPN Traffic
Digitalisierer
tiburon schrieb:
Muss jetzt mal zusammenfassen:
Selbst Moderatoren und sonstige "Supporter" meinen KDG taugt nichts.

Interessant!
wenn Du schon zusammenfasst dann solltest Du Deine vorgefassten Meinungen zu diesem Provider aber auch nicht unter den Tisch fallen lassen.

Fassen wir mal zusammen: Dein VPN funktioniert nicht richtig und Du beschuldigst den ISP der Drosselung.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Gut, diese AVM Geräte sind gute Allrounder.
In den Firmenbereichen kann man diese als Modem verwenden und dahinter "eigene Anlagen". Das ist ja nicht so, als wenn man den Bierkönig und die Playa de Palma von B1-15 mit "einer" Fritzbox versorgen könnte. Um das mal ganz krass auszudrücken. Die verwenden nicht ohne Grund eigene Geräte. Genauso ist das mit den VPN, 100 Mbit benötigt mindestens 512MB DDR2 Ram im Router und viel schnelleren CPU.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Du kannst die fb 6490 bei kdg nicht als Modem laufen lassen. Bleibt deshalb nur die Möglichkeit einen Router dahinter zu hängen. Also 2x NAT.
Und das hatte ich die letzten 2 Jahre mit der FB 6360 stabil am laufen.
Mehr anzeigen
SuperUser
Aha, kommen wir der Sache also schon näher...
Also liegt es wahrscheinlich nicht an KD, sondern da dran das Du hinter der 6490 einen weiteren Router betreibst der die VPN Verbindung aufbaut.

Also wird wahrscheinlich deine MTU nicht passen.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Bevor ich mich an kdg gewendet hab ich alles direkt an die 6490 angeschlossen.

Vpn wird von einem linux sever zur Verfügung gestellt. MTU passen

Das MTU wurde hier im Forum schon ausführlich diskutiert....
Mehr anzeigen
Digitalisierer
michael.himen schrieb:
Gut, diese AVM Geräte sind gute Allrounder.
In den Firmenbereichen kann man diese als Modem verwenden und dahinter "eigene Anlagen". Das ist ja nicht so, als wenn man den Bierkönig und die Playa de Palma von B1-15 mit "einer" Fritzbox versorgen könnte. Um das mal ganz krass auszudrücken. Die verwenden nicht ohne Grund eigene Geräte. Genauso ist das mit den VPN, 100 Mbit benötigt mindestens 512MB DDR2 Ram im Router und viel schnelleren CPU.

Aber nur, wenn die Fritzbox selbst das VPN aufbauen soll. Bei einem VPN Client auf einem der angeschlossenen Computer spielt das keine Rolle.
Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie
Dann zeige doch bitte mal deine Konfiguration und nenne die genaue Softwareumgebung. Dann können wir uns das auch mal ansehen, nur die Aussage es hatte mal funktioniert und die Konfiguration ist richtig hilft uns nicht viel. Lade mal deine Konfigurationen hoch inkl. Softwareversionen Distribution usw. Dann kann man anstatt Schuldzuweisungen zu machen auch mal schauen was aktuell los ist.
--> Hier könnte Ihre Werbung stehen <--
Mehr anzeigen