Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Beschwerde - 100€ Service-Pauschale ohne darüber informiert zu werden,
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer
Vorweg, ich bin hier drauf gekommen weil ich auf der Suche nach einer Möglichkeit war meine Beschwerden bei Vodafone Kabel Deutschland einzureichen !!
Beschwerde worüber? Eine 100€ Pauschale für nen Techniker der mir darüber nichts erzählt hat und für ein Problem für das zwar nicht Vodafone aber auch ich nicht verantwortlich war :-!

Hier Mal als Warnung für andere die eventuell auch Mal in so eine Situation kommen:
Ich wohne in einem Mehrparteienhaus bei dem die Verstärker für den Kabel Anschluss unten im öffentlichen Hausflur sitzen.
Dort hat vor einem Monat jemand fremdes das Strom Kabel vom Kabelverstärker gezogen und wir hatten dadurch weder Internet noch Telefon. Da ich keine Ahnung davon habe habe ich bei Vodafone Kabel Deutschland angerufen und ein Ticket aufgemacht, ein Techniker kam vorbei und hat den Fehler festgestellt und sofort korrigiert. Bis zum heutigen Zeitpunkt (einen Monat später) hat niemand erwähnt dass ich hierfür etwas bezahlen muss.

Heute dann die Ernüchterung, 100€ wurden mir dafür berechnet, obwohl ich nichts dafür kann. Ich habe 8 Telefonate mit verschiedenen Mitarbeiten geführt bis mir einer eine Email geschrieben hat in der steht dass dies eine berechtigte pauschale Gebühr ist und es daran nichts zu ändern gibt.

Nächstes Mal werde ich wohl nicht mehr einen Techniker kommen lassen ohne vorher zu klären was das kostet, klar ist Vodafone in diesem Fall nicht der Verursacher, ich aber auch nicht und 100€ für diese kleine Sache finde ich extrem übertrieben, von Kundenfreundlichkeit keine Spur !!
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Ex-Moderator

Hallo Hunte204,

 

danke für Deine PN.

 

Ich habe mich aus Kulanz dafür entschieden, Dir die Servicepauschale zu erstatten. Falls mal wieder etwas ist, schau bitte erstmal auf die Verkabelung. Smiley (zwinkernd)

 

Viele Grüße

Sebastian

Alles Easy How To Hilfe !

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
11 Antworten 11
Highlighted
Giga-Genie

warte auf einen MA hier, und sag deiner Hausverwaltung das die Installation abgedeckt werden muss!

 

Poste mal ein Foto von der Wand wo das Zeug hängt!

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

30175910my.jpg

 

Links ist das Kabel zu sehen welches für jeden Hausbewohner zu erreichen ist und gezogen war.

Mehr anzeigen
SuperUser

Dein Link ist kaputt!

Habe ihn mal angepasst!

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Nun, über die Kosten des Technikerbesuches und in welchem Fall die fällig werden, wird jeder Kunde bei Vertragsabschluss informiert. Dazu erhält man die Preislisten und AGB.

 

Zum anderen geht eine Rechnung nun mal an denjenigen, der den Auftrag erteilt.

Da der Fehler hier nicht bei Vodafone lag, ist die Pauschale auch berechtigt.

Du kannst zwar auch nichts dafür. Aber du hast nun mal VF mit der Entstörung beauftragt.

 

Wenn du wegen einer defekten Lampe im öffentlichen Hausflur einen Elektriker kommen lässt, wird der dir ebenfalls die Rechnung präsentieren. Unabhängig davon, warum die nicht geht und ob du es schuld bist oder nicht.

 

Wer einen Auftrag erteilt, sollte sich auch darüber klar sein, dass die Rechnung an ihn geht.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Das ist soweit richtig, aber bei der defekten Lampe hätte ich auch einen Bekannten fragen können, in diesem Fall bleibt mir ja nunmal nur die Vodafone Hotline.
Abgesehen davon ist es ja nicht so dass ich gesagt habe "Hey, schickt mir bitte einen Techniker her", die Mitarbeiter am Telefon haben gesagt sie könnten meine Box auch nicht erreichen, also schicken Sie jemanden raus, eine andere Option gab es für mich ja nicht.
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Hast du denn denn nach möglichen Kosten gefragt?

Und was wäre denn deine Lösung gewesen, wenn man dir vorher die Kosten genannt hätte?

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Nein, ich habe nicht nach Kosten gefragt, ich dachte, wahrscheinlich sehr naiv von mir, dass wenn großartig etwas repariert werden muss, dass ich über kosten informiert werde.
Als ich den Vertrag abgeschlossen habe und die Techniker zum Einrichten hier waren, haben Sie auch vorher mit mir abgesprochen ob Kosten für mich entstehen würden bevor sie angefangen sind zu arbeiten.
Hätten Sie mich vorher über die Kosten informiert, hätte ich auf jeden Fall versucht mir eine andere Lösung für das Problem zu suchen.

Ich sehe aber schon ein dass ich damit so nicht weiter komme. Vielleicht hilft es aber ja irgendwann jemand anderem wenn er das hier liest vorher und fragt sich das vorher nach.
Ich erwarte hiervon nichts aber habe keine andere Beschwerde Stelle hierfür gefunden.
Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Vorab scheint das keine Anlage zu sein die von Vodafone betrieben wird. Wäre etwas untypisch für eine eigene Hausanlage da diese in der Regel nicht frei zugänglich in der Gegen herumhängen sondern sich die Technik in abgeschlossenen Schränken befindet. Aber das ist nur eine Vermutung von mir die nicht stimmen muss.

 

Mit den Kosten verhält es sich so, die Pauschale wird immer dann fällig wen ein Problem vom Kunden verursacht wurde. Wenn eine Hausanlage nicht mehr funktioniert wenn jemand einen Stecker zieht zählt da mit als Kundenverursachtes Problem. Wichtig wäre jetzt zu klären wem die Kabelanlage im Haus gehört. Da es ein Mehrfamilienhaus ist sind im Prinzip zwei Möglichkeiten wahrscheinlich: 1. Anlage gehört Vodafone. 2. Anlage gehört Vermieter. Wenn Variante 1 zutrifft, dann muss Vodafone die Leistung bis an die Kabeldose erbringen und du musst die Kosten nicht bezahlen. Wenn Variante zwei zutrifft, dann ist alles was hinter dem HüP liegt (Hauptübergabepunkt wo das Kabel ins Haus geführt wird) privatvergnügen und Kostenpflichtig im Fehlerfall.

 

Wie das ganze bei dir geregelt ist kann dir ein Mitarbeiter hier sagen, oder auch die Hausverwaltung. Ich gehe einmal davon aus das der Kabelanschluss zur Mietsache gehört? Dann wäre in Zukunft bei einer Störung nicht Vodafone dein Ansprechpartner, sondern erst einmal die Hausverwaltung. Alleine schon damit diese sich nicht freuen das jemand so nett war und den Techniker bezahlt hat Smiley (zwinkernd)

 

Aber warte bitte mal bis ein Mitarbeiter sich das ganze anschaut.

--> Hier könnte Ihre Werbung stehen <--
Mehr anzeigen
Highlighted
Ex-Moderator

Hallo Hunte204,

 

ich möchte mich jetzt der Sache annehmen und die Berechnung der Servicepauschale prüfen.

 

Bitte schicke mir mal Deine Daten (Name, Anschrift und Kundennummer) via privater Nachricht und hinterlasse hier eine kurze Information.

 

Danach gebe ich Dir ein Feedback.

 

Viele Grüße
Sebastian

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen