Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Angebot zur Kündigungsvermeidung?
Netzwerkforscher
Ein Hoteldirektor sagte mal:
"Wir freuen uns über jeden unserer Gäste. Über die einen wenn sie kommen, über die anderen wenn sie uns verlassen "
Jeder hat einmal einen Neukundenbonus bekommen auch der Threaderöffner.
Es liegt nun an ihm seinen Vertrag zu kündigen und zu einem Mitbewerber der KDG zu wechseln (inkl Ausfallzeit und Wechselstress) oder er lässt alles beim alten.
Unzufrieden scheint er ja nicht zu sein er will eben nur etwas haben was ihm nicht mehr zusteht da er es bereits bekommen hat.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Ist schon lustig dieser Thread hier Smiley (fröhlich)

Hier in big Germany will man nichts von Mischkalkulation oder
Bestands oder Neukunde wissen.
Der einfach gestrickte Deutsche will ein Telefon/Internetanschluss zum günstigen Preis!
Ohne wenn und Aber!

Bestes Beispiel:

Ich buche Internet 100 und was Passiert?

Mann bekommt ein Sicherheitspaket mit aufs Auge gedrückt.
(Dies in den ersten zwei Monaten kostenlos!)
In der Hoffnung, dass der Kunde kündigungs Faul ist und dann munter die 3,90€ zahlt.
Am liebsten bis zum Lebensende Smiley (überglücklich)
Für Oma Käthe an sich nicht schlecht, da Sie mit dem Internet und die
damit verbundenen Gefahren sich nicht auskennt.

Hier sollte mal KDG langsam von abkommen, und den Kunden selbst entscheiden lassen
ob man dass braucht oder nicht!

Ich buche über mein Kabelanschluss "KabelDigitalHD" und was Passiert?

Im Einzelpaket nicht buchbar!
Als Basispacket muss man "KabelDigital" buchen, was man vielleicht nicht haben möchte
um zusätlich in den Genuss von "KabelDigitalHD" zukommen.
Hier wird auch wieder was aufs Auge gedrückt, nämlich dass "PremuimHD-Paket"!
Das gleiche Prinzip wie schon mit dem Sicherheitspaket.

Aber mittlerweile hat KDG, die verschlusselten FreeTV-Sender seit mitte/ende 2013
in Berlin unverschlüsselt mit in den Kabelanschlussvertrag integriert.
Das auch wohl nur, (so weit ich mich erinnern kann) weil KDG zu diesem Zeitpunkt
(TeleColumbus) Berlin/Brandenburg kaufen wollten und bestimmte Auflagen zum kauf
von TeleColumbus auferlegt wurde. (Kartellamt etc.) Leider hat der Kauf noch nicht
geklappt, oder ich bin nicht auf dem neusten Stand. Egal! Smiley (fröhlich)

Wenn ich das ganze Spektakel nicht verfolgt hätte und nicht vom Sonderkündigungsrecht
gebrauch gemacht hätte, dann wäre mein Vertrag vielleicht heute noch unverändert!
Anschlus + Digital und DigitalHD.....dreifach Kosten!

Ändert einfach die Strategie!

Flexibilisiert Euer gesamtes Portfolio, und lasst den Kunden frei Wählen.
Man muss keine Zusatzpakete zur Probe mit in den Vertrag stricken, in der Hoffnung
dass der Kunde schläft, und dieser nach zwei Monaten an was gebunden ist welches
er gar nicht haben wollte.
Wirkt für meinen Verstand, unseriös und bringt nicht wirklich gute Werbung für KDG.
Die beste Werbung und vor allem kostengünstigste wäre, man Informiert den Kunden
dass ab und wann Programm oder Paket X für z.B. 24 Stunden unverschlüsselt zur Probe
freigegeben wird.
Damit könnte der Kunde sich gut und selber einen Eindruck verschaffen, und entscheiden ob dass was ist oder nicht.

Zum Thema Bestands und Neukunden!

Hier ist doch wirklich die Kaka am dampfen! Smiley (überglücklich)
Einige sind doch tatsächlich der Meinung, dass ein Neukunde besonders
behandelt wird oder gar muss, weil er ja Neukunde ist.

Sicher ist es so, dass ein Neukunde gewisse Vorteile hat.
Man will ja die Aufmerksamkeit erhöhen, um vom Produkt "Kabel Deutschland"
zu überzeugen!
Der Bestandskunde fühlt sich immer dabei benachteiligt, dem ist aber nicht so
denn bei mir war es im letzten Monat so, dass ich einen Brief von KDG erhielt.
Wo mir ein Angebot gemacht wurde, dass ich mir doch überlegen solle den Vertrag
zu verlängern!
Man würde sogar ein Rabatt von 7,90€ pro Monat für weitere 12 Monate einräumen.
Eigentlich nicht wirklich schlecht!
Aber als Neukunde bekomme ich etwas bessere Konditionen, der Brief ist in den
Müll gelandet.
Ich bin jetzt schon 3 mal hintereinander Neukunde geworden! Unglaublich Smiley (überglücklich)
Warum kann KDG nicht von diesem Psychogehabe los lassen?
Mal abgesehen von unnötigen Verwaltungsaufwand und Logistikkosten etc. usw.
die so verursacht werden!
Alles unnötig man kann, um neue Kunden zu gewinnen andere Strategien erstellen.

Werbekampagnen, Plakate, Zeitungen etc. ein TV-Spot wo ein Elefant auf einem Drahtseil
hüpft und zeigt wie stark doch Kabel Deutschland ist...
All das, verschlingt hunderttausende von Euro, dazu noch die fehlende Infrastruktur die gar
nicht wirklich vorhanden ist.
Alleine der Segmentierungsausbau, ist nicht da oder kommt nur schleppend voran.
Ich bekomme mindestens 1 mal in Monat Werbung von KDG im Briefkasten.
Aber Kunden z.B. 2,50€ berechnen, die ihre Rechnung selbst überweisen wollen.

....wie blöde muss man den sein....

Was in den Köpfen der oberen Etagen abgeht...Wahnsinn

Das erinnert mich an einem Cowboy (Helles Köpfchen) der eigens dafür eingeflogen
wurde, um das Schiff "Kabel Deutschland" auf richtigen Kurs zu bringen.
Dabei hat er nur eines im Sinn, nämlich sein Koffer voll geld stopfen und kurz bevor
das Schiff sinkt, wieder zurück in die Heimat.
Anschliessend macht er sich lustig über das Land "Germany"! Smiley (überglücklich)

Blanker Irrsinn!
Mehr anzeigen
App-Professor
Na Klar, und ich will jetzt endlich meinen Lottogewinn, der mir ja jetzt, nachdem ich schon 3 Jahre, Monat für Monat dort einzahle, zusteht. Schön und bequem ist vieles nicht, unterm Strich ist KD aber ganz toll. Und warum gerade Oma Käthe, einen Hi Tech Kabelanschluss braucht, weißt Du sicher selber nicht Smiley (fröhlich) .................... Locker bleiben, schönes Wochenende!
JUG/Ri
Mehr anzeigen
Forum-Checker
digifrust schrieb:
@ soledo,

Evtl. finden es Andere aber eben genauso amüsant, darauf " anzuspringen" . Jedes Tierchen hat halt sein eigenes plaisirchen, gelle? Ausserdem frage ich mich, was Du immer mit uns Mods hast?

Also um es klarzustellen:

1.) Ich habe nicht immer etwas mit euch "mods", ganz im Gegenteil, die ganz überwiegende Mehrheit schätze ich absolut. Mods, die mir nicht am Herzen liegen sind eine verschwindende Minderheit, wobei es auch in diesem Einzelfall absolut nichts mit der Funktion als Moderator zu tun hat, der user ist halt so.

2.) Wenn es jemand amüsant findet, darauf anzuspringen, darf und soll er das gerne machen. Man muss sich halt nur darüber im Klaren sein, dass man damit genau das tut, was der Provokateur will. Dann zu schreiben "Hör endlich auf" o.ä. bringt doch überhaupt nichts.

3.) Die mods habe ich in diesem Zusammenhang erwähnt, dass es nach meinem Gefühl diese sind, die als Erstes eine Antwort geben.

Ich hoffe, damit etwas geklärt zu haben und versichere dir nochmals, dass ich absolut nichts gegen "die mods" habe, sondern, wie du vielleicht auch gelesen hast, bereits mehrfach forderte, diesen mehr Rechte zu geben. Auch auf die Gefahr hin, dass dann vermutlich auch gelegentlich empörte Beiträge kamen (darüber sollte man dann aber stehen) und evtl. Entscheidungen zu berichtigen wären. Mason hat mich aber darüber aufgeklärt, dass die software dies nicht hergibt. Schade!
Mehr anzeigen
SuperUser
Ich persönlich würde das hier gerne schließen, TE hat such gelöscht die Frage ist beantwortet und die Diskussion hier verfehlt das Thema!

Bitte entweder zum Thema schreiben oder Offtopic auf das minimum reduzieren.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Welches Thema?
Das Bestandskunden auf Lebzeiten an veraltete Preise gebunden werden sollen?
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Ja kann zu,


@ soledo,

Danke f?r die Klarstellung. Zum Funktionsumfang der SW äussere ich mich mal lieber nicht....
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Hallo zusammen,

da sich der Beitragsersteller gelöscht hat, wird der Thread geschlossen.

Viele Grüße
Carl Credibel
Mehr anzeigen