Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mobilfunk: Es gibt aktuell leider Störungen im Mobilfunkbereich unter 2G, 3G und 4G. (Region München, Dachau, Oberschleißheim, Unterföhring, Ismaning).

MeinVodafone-App: Einschränkung bei Kündigung

Mein Vodafone-App: Selfservice-Alle Dienste

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

 

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-Kabel

Abbrüche nicht besser geworden und dann noch 'ne unerwartete Dreistigkeit?
Highlighted
Netzwerkforscher
Hallo zusammen.

Also vorab.. ich beziehe mich auf diesen Post hier bzw. auf den Post davor, der in dem Post erwähnt wird:

https://www.kunden-kabeldeutschland.de/questions/banbreiten-probleme-immer-noch

Kurzfassung. Habe seit Anfang Februar immer am Abend ab ca. 17 - 24 Uhr diverse Abbrüche, sodass ich kaum noch was online machen kann. Z.B. wähle ich mich (als IT-ler mit Fernwartung) bei einigen Leuten ein und darf alle paar Minuten neu verbinden, weil ständig die Verbindung kappt. Genau das Selbe beim Online Spiele spielen. Habe da zum Teil 200 - 500 ms Verzögerung und kann nicht mal spielen geschweige denn skypen. Naja gut.. DAS IST JA SCHON LÄNGER BEKANNT und ich konnte auch damit irgendwie leben, weil man mir erklärt hatte um was es geht..naja. Dachte ich bis eben zumindest, womit wir zum zweiten Punkt kommen...

In meinem letzten Beitrag erwähnte ich, dass es bis Ende März wohl Störungen gäbe.. Hatte diese Störungen dann noch im April, dann hieß es, dass sie bis Ende April vorbei sein sollten und das man mir deshalb im Voraus eine Rechnung geschickt hat für April, weil man nicht sagen kann wie lange diese Störungen noch gehen sollten bzw. dass se bis 20. April ca. vorbei seien und man dann nochmals über die Rechnung reden könne (ob der volle Preis bezahlt wird oder whatever).... Und wenn die Störungen bis Ende April oder länger gehen, dann könnte man wieder über ne Gutschrift reden.. Okay, dann hab ich das mal so hingenommen, weil ich dachte, dass dann evtl. eine Entschuldigung im Mai folgen wird...
Nun.. Wir haben Mai und die Störungen sind immer noch da.. Anstatt das man mir dann entgegen kommt und sagt, dass die Leitung immer noch nicht geht, kappt man mir jetzt komplett die Leitung weil ich eine offene Rechnung vom April habe. (Welche ich bewusst nicht bezahlt habe, weil ich keine Leistung bekomme). Okay dann rief ich eben den Kundendienst an... denen ist NICHT bekannt, dass ich hier online eine Anfrage bzw. mehrere Beschwerden mit meiner Kundennummer gestellt habe, worauf ich von dem Kundendienst hier aber öffters Antworten bekam. Die letzte Anfrage sei vom Februar und seitdem sollte die Leitung normal laufen sagte mir die nette Dame... Ähm ja.. dann habe ich halt versucht zu erklären, dass es nicht sein kann, dass ich was bezahlen soll was ich nicht bekomme. Kam dann tatsächlich ne Antwort, dass sie keine Störungen sehen kann und das alles okay sei. Meinte ich nur, dass es letztes Mal genauso war, sich dann die Dame am Telefon beim Techniker informiert hat und mir dann alles geläutert hat (Segmentstörungen) und es verstanden hat. Okay dann wiederholte sich die Dame korrigierend.. SOLANGE ICH NICHT BEZAHLE KÖNNE MAN KEINE STÖRUNG SEHEN.. danach können Sie die Störungen sich nochmal anschauen und darüber reden.. aha..
Also sorry aber des ging zu weit.. erst zahlen und mir dann erst entgegen kommen... ne sry. Wofür zahl ich dann? Das ich höre, dass ich Recht hatte? Und mir dann im nächsten Monat wieder zu sagen, dass die Leitung doch passt und ich doch weiterhin bezahlen soll? Also ne.. Letztes Mal konnte man mir auch die Leitung dann ganz schnell (innerhalb von 5-10 Minuten) wieder für 7 Tage freischalten und man konnte dann auch sehen dass ich Störungen abends habe.. aber nein, dass machen die jetzt nicht mehr solange ich nicht zahle, weil sowas nicht möglich sei und wie ich auf sowas kommen würde, da ich ja der Böse bin, weil ich grundlos mich weigere zu zahlen.. ahja..
Also gut.. sage euch gleich.. ich werde es vielleicht noch bezahlen aber schau mich die Tage anderweil um, wenn's dabei bleibt. Des kann's nicht sein, dass ich mich hier online andauernd beschwere, es auch hier zu meiner Kundennummer notiert wird und man mir auch ne Erklärung dafür liefert und die Leute am Telefon meinen, dass da seit Februar alles okay sei und ich mich doch bitte zuerst beschweren sollte, bevor die die Rechnungen rausschicken.. äh, was mach ich dann hier die ganze Zeit? Schreib die Beiträge weil ich grad Lust und Langeweile hab? Naja sorry. War selber mal in einem Kundendienst zuständig und weiß dass man halt immer nett sein muss und dennoch versuchen muss den Kunden es so einzureden, dass hauptsächlich Geld rein kommt. Und wenn dies nicht klappt, sollte man dann doch versuchen wenigstens entgegen zu kommen. Hab dann eben beim Gespräch bemerkt: Kam ca. 20 Mal der Satzbau vor, dass ich erst zahlen muss, damit die Techniker sich die Störung nochmals anschauen können. Alles klar. Als IT-ler kann ich dazu auch sagen, dass diese Aussage Schwachsinn ist, vor allem, da den Technikern es bekannt ist, dass es dieses Segmentstörungen gibt. Aber dazu muss man erst direkt den Technischen Service anrufen um sowas zu erfahren. Naja was solls.
Ich weiß, dass hier der Kundendienst nichts dafür kann und es soll auch nicht unbedingt persönlich rüberkommen. Aber hier musste das einfach mal auch etwas persönlicher gesagt werden. Freu mich schon auf die Mail "Wie fanden sie ihr letztes Telefonat mit unserem Kindenservice" - Werde da alles genauso nochmals erläutern.
Aber was reg ich mich noch auf.. Wollt mich jetzt mal wieder nur spaßeshalber hier beschweren, weil ich wieder nichts besseres zu tun habe.
Muss jetzt dann tatsächlich über meinen Hotspot mich mit meinen Kunden verbinden, damit ich arbeiten kann. Da wird der Traffic auch ganz schnell alle sein. Da darf ich dann auch wieder ein Aufpreis setzen. Aber solnage ich dann auch das Angebot bekomme, was ich zahle, nehme ich das auch in Kauf. ^.^

Schönen Vatertag dann noch
Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Highlighted
Netzwerkforscher
Ich meine in Erinnerung zu haben das bei Dir Segmentierungsarbeiten vorgenommen werden. Ein verbinden in den Hotspot wird das Problem nicht lösen, da das Problem davor liegt. In der CTMS oder beim Provider
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Egalo schrieb:
Ich meine in Erinnerung zu haben das bei Dir Segmentierungsarbeiten vorgenommen werden. Ein verbinden in den Hotspot wird das Problem nicht lösen, da das Problem davor liegt. In der CTMS oder beim Provider

Meinte auch meinen privateb Hotspot am Handy bei einem anderen Anbieter. ^^
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Legolas schrieb:
kappt man mir jetzt komplett die Leitung weil ich eine offene Rechnung vom April habe. (Welche ich bewusst nicht bezahlt habe, weil ich keine Leistung bekomme)

Leider hast du dazu keinen rechtlichen Grund und so ist die Sperre nur konsequent.
Zudem "sieht" das Buchungssystem mit Sicherheit nicht "Aha, der Kunde Legolas steht in Verhandlungen mit uns" sondern nur "Betrag offen". Warum wieso weshalb ist völlig egal. Oder glaubst im Ernst, dass bei KDG Rechnungen manuell erstellt oder geprüft werden.
Wenn du auf diese Art und Weise eine ausserordentliche Kündigung angehst, sehe ich da auch schwarz.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Jedenfalls haben andere in einer ähnlichen Situation insofern etwas davon, dass Sie lesen können das eigenmächtiges einbehalten von offenen Zahlungen die Situation nicht im geringsten verbessert.

Internet ganz weg.
Zusätzliche Kosten
Nerven sind noch angespannter

Viel Erfolg bei der Entsperrung und langfristigen Lösung deiner Probleme.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Yogi der Schreibende schrieb:
Legolas schrieb:
kappt man mir jetzt komplett die Leitung weil ich eine offene Rechnung vom April habe. (Welche ich bewusst nicht bezahlt habe, weil ich keine Leistung bekomme)

Leider hast du dazu keinen rechtlichen Grund und so ist die Sperre nur konsequent.
Zudem "sieht" das Buchungssystem mit Sicherheit nicht "Aha, der Kunde Legolas steht in Verhandlungen mit uns" sondern nur "Betrag offen". Warum wieso weshalb ist völlig egal. Und du glaubst doch nicht im Ernst, dass bei KDG Rechnungen manuell erstellt oder geprüft werden.


Naja ich weiß, dass es nicht manuell erstellt wird. Dennoch hatte ich ja diesen Fall im Februar schon mal und da hat man mir im Folgemonat trotzdem eine Gutschrift wieder dafür geliefert, weil es eben notiert wurde und man diese Probleme eingesehn hat. Zudem sagte man mir damals im Februar auch zu, dass man solange Gutschriften bekommen würde, wie diese Probleme bestehen würden.
Hier wurde es anscheinend dann auch notiert und es kam jetzt trotzdem gar nichts entgegen, sondern nur sowas wie "selber schuld". Also soll jetzt nicht rüber kommen, als würde ich ein Recht darauf suchen wollen. Ich finds nur frech, dass man mir hier sagt, dass jeder Beitrag zu meiner Kundennummer notiert wird und der Kundendienst davon gar nichts weiß und dann natürlich so weiter macht als wäre nichts...


Das_Omen schrieb:
Jedenfalls haben andere in einer ähnlichen Situation insofern etwas davon, dass Sie lesen können das eigenmächtiges einbehalten von offenen Zahlungen die Situation nicht im geringsten verbessert.

Internet ganz weg.
Zusätzliche Kosten
Nerven sind noch angespannter

Viel Erfolg bei der Entsperrung und langfristigen Lösung deiner Probleme.


Naja, was heißt Internet ganz wegf und Zusatzkosten. Habe es ja noch, aber eben gedrosselt. Werde schon noch rechtzeitig dann kündigen und mir was anderes suchen. Hab damit kaum ein angespannteren Nerv. Finde es vielleicht sogar entspannter dann bei einem anderen Anbieter wenn er mir die volle Leistung bringt.
zudem hab ich auch gesagt, dass ich es schon noch zahlen werde. So ist es nicht, aber werde mir dann dennoch sowas nicht mehr geben.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Dann ist ja alles gut. Wenn man das als lustigen Zeitvertreib ansieht hat man auch eine entspannte Sicht. Smiley (überglücklich)
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator
Hallo Legolas,

leider konnten die Arbeiten zur Segmententlastung nicht wie geplant abgeschlossen werden. Der Termin musste auf Anfang Juni verschoben werden. Bis dahin kann es noch zu Beeinträchtigungen kommen.

Für die Monate Januar, Februar und März hast du ja bereits eine Gutschrift erhalten. Für April und Mai habe ich eine weitere erfasst. Eine Entsperrung des Anschluss kann jedoch erst erfolgen, wenn die gesamte offene Forderung beglichen ist.

Deine Verärgerung kann ich verstehen, andere Informationen habe ich zum derzeitigen Zeitpunkt jedoch nicht für dich.

VG Billy
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf


Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Billy schrieb:
Hallo Legolas,

leider konnten die Arbeiten zur Segmententlastung nicht wie geplant abgeschlossen werden. Der Termin musste auf Anfang Juni verschoben werden. Bis dahin kann es noch zu Beeinträchtigungen kommen.

Für die Monate Januar, Februar und März hast du ja bereits eine Gutschrift erhalten. Für April und Mai habe ich eine weitere erfasst. Eine Entsperrung des Anschluss kann jedoch erst erfolgen, wenn die gesamte offene Forderung beglichen ist.

Deine Verärgerung kann ich verstehen, andere Informationen habe ich zum derzeitigen Zeitpunkt jedoch nicht für dich.

VG Billy


Hallo Billy.

Danke dir für die positive Nachricht.

Ich hatte jedoch nur eine Gutschrift für März erhalten, wie ich gerade sehe. Die restlichen Monate habe ich den vollen Preis bezahlt.
Trotzdem danke dir für das Weiterleiten meiner Beschwerde.
Nur noch ne Frage. Was ist jetzt die offene Rechnung noch? Der gesamte Preis wie jetzt dran steht oder wird des jetzt nochmals neu kalkuliert mit den Gutschriften?

Danke und schönes Wochenende.
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator
Hallo Legolas,

die Gutschrift in Höhe von 59,85 konntest du auf der Rechnung im Monat März nachvollziehen. Hier handelt es sich jedoch um den Gesamtbetrag der Gutschriften für Januar, Februar und März.

Die aktuell erstellte Gutschrift wird erst mit dem nächsten Rechnungslauf verrechnet. Damit du deinen Anschluss schneller wieder nutzen kannst, überweise bitte den derzeit offenen Betrag in Höhe von 105,76€.

VG Billy
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf


Mehr anzeigen