Archiv_Internet-Telefon-TV-über-DSL

A Neverending Story... oder warum läuft mein Anschluß nach 23 Tagen noch immer nicht?
Smart-Analyzer
Auch auf die Gefahr hin das mein Beitrag hier wieder verschwinden sollte, so will ich doch einmal los werden wie es mir so seit 20.Juli 2010 mit Vodafone ergangen ist.

Tag 0
Also am 20.Juli 2010 war mein Anschalttermin für das Vodafone All-Inclusive-Paket / Bandbreite 50000
Die Hardware traf rechtzeitig ein und am Nachmittag des 20.Juli 2010 schloss ich dann auch alles wie es in der Anleitung beschrieben war an. Soweit war noch alles in Ordnung nur höre ich seit dem in meinem Telefon "Die Verbindung wird hergestellt Bitte warten". Nach über 30min Warten versuchte ich mal mein Glück bei der Hotline wo mir eine Dame freundlich mitteilte es könne bis zu 24 Stunden dauern bis der Anschluß auch funktioniert, aber ein Techniker wird sich am nächsten Tag bei mir melden. OK ich warte.

Tag 1
Am Abend, es war nach 18:00Uhr meldete sich dann auch der Techniker bei mir. Leider war ich nicht zu Hause da ich unterwegs aufgehalten wurde. Allerdings konnte ich ihm alles beschreiben und erwähnte auch das die DSL-Lampe am Modem (ist bei VDSL leider erforderlich) blinkt. Was ich zu dem Zeitpunkt allerdings nicht wusste ist das so eine nicht Synchrone DSL-Leitung signalisiert wird. Da der Techniker aber wollte das ich zu Hause bin haben wir einen Termin für den Folgetag ausgemacht.

Tag 2
Zufälligerweise war ich zur Mittagszeit zu Hause und rief mal bei der Hotline an. Da stellte eine Mitarbeiterin fest das mein Anschluß nicht synchron wäre und gab eine Störungs-Ticket auf. Als ich dann am Abend wieder nach Hause kam war meine Leitung synchron, jedenfalls laut Modem da ja die DSL-Lampe dauerleuchtete. Also Anruf bei der Hotline, es ging ja immer noch nichts, dort sagte man mir nur das der Techniker noch gar nicht unterwegs war und es erst funktionieren kann wenn die Beseitigung der Störung durch den Techniker gemeldet ist und das könne bis zu 24 Stunden dauern.

Tag 3
Mittlerweile ist es Freitag geworden und die 24 Stunden waren rum, nun hieß es das es auch einmal bis zu 48 Stunden dauern könnte.

Tag 4
Es war so gegen 10-11 Uhr da klingelt mich ein Techniker der T***m an um mir mitzuteilen das mein Anschluß in Ordnung wäre. Ich warte zwar etwas aber es tut sich nichts. Meine Leitung bleibt tot. Eine nette Dame lässt die Störung nun Eskalieren und mein Festnetztelefon wird auf eine andere Festnetznummer (Gottseidank habe ich eine Home-Zone-Nummer bei einem anderen Anbieter) umgeleitet, nun bin ich wieder erreichbar.

Tag 7
Eine Woche ist nun vergangen und noch immer nichts. Nun wird mir ein Surf-Sofort-Stick versprochen, so könne ich wenigstens ins Internet bis die Störung behoben ist. Naja bis Tag 10 oder 11 sollte er da sein und ich wieder online.

Tag 8-12
Ich rufe zwar täglich an, aber es tut sich nichts. Auch kein Stick und somit auch kein mobiles Internet.

Tag 13
Mir wird nun versprochen das sich um die Problematik gekümmert wird und ich zurück gerufen werde, alles in allem solle ich etwas Geduld haben.

Tag 14
Ok, ich hatte ja Geduld also erneuter Anruf und Sachlage schildern. Auch den Stick habe ich angemahnt, da hieß es auf einmal der wäre doch erst am Tag 13 beauftragt. Nun wurde mir für Tag 15 ein Rückruf versprochen, da müsste erst noch mal herum telefoniert werden.

Tag 15
Ich warte auf den Rückruf, doch der kommt nicht, also selber mal anrufen. Jetzt hatte ich mal einen Mitarbeiter an der Leitung der alle Möglichkeiten an der Box mit mir durchgegangen ist, sogar die manuelle Konfiguration. Und wegen dem UMTS-Stick bat er noch meine Handy-Nr. weitergeben zu dürfen die fehle noch.

Tag 16
Nun bekomme ich von der Hotline einen Techniker-Termin genannt am Tag 21 zwischen 13 und 17 Uhr.
Vom UMTS-Stick noch immer nichts.

Tag 17
Um 16:26 Uhr bekomme ich eine SMS mit folgendem Text: Lieber Vodafone-Kunde! An Ihrem Standort ist UMTS leider nicht verfügbar. Deshalb können wir Ihnen unser SurfSofortPaket leider nicht anbieten. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Ihr Vodafone-Team
Jetzt bin ich sprachlos, ich wohne mitten in München.

Tag 18
Heute habe ich mal Neukundin gespielt und mich nach einem SurfSofortPaket erkundet und welch Wunder es ist mit bester Netzabdeckung bei mir Verfügbar. Nachdem ich dann erzählte ich wäre ja schon Kundin und es ginge laut SMS nicht wurde ich wieder weiter verbunden. Dieses mal erfuhr ich das am Tag 16 das Paket auf den Weg geschickt wurde. Und einen Brief dazu fand ich im Laufe des Tages auch noch im Briefkasten.

Tag 20
Heute rief mich mal jemand von Vodafone an (hatte ja lange darum gebeten), von nun an solle es besser laufen und der Techniker-Termin wurde noch einmal bestätigt aber erst ab 14 Uhr. Die Verschiebung um eine Stunde kam mir recht da es so mit der Arbeit leichter zu vereinbaren ist. Am Abend konnte ich mir dann endlich den UMTS-Stick bei UPS abholen. Endlich wieder online.

Tag 21
Das sollte heute nicht mein Tag sein. Ich war um 13:55 zu Hause und fand nur einen Zettel an der Tür, um 13:30 Uhr war der Techniker da und ich solle mich mit Vodafone wegen einem neuen Termin in Verbindung setzen. Ok, der neue Termin ist am Tag 23 im selben Zeitfenster.

Tag 23
Hurra der Techniker war da und mit meiner Leitung ist alles in Ordnung jedenfalls von Seiten der T***m.
Nur das ich noch immer kein Telefon und DSL habe und die Stimme am Telefon "Die Verbindung wird hergestellt Bitte warten" sagt. Nun also wieder die Hotline angerufen und was soll ich schreiben mittlerweile heißt es das es bis zu sechs Wochen dauern kann bis so eine Störung behoben ist.

Am Tag 24 wird mich Vodafone wieder kontaktieren und ich bin mal gespannt wie es weiter geht.

Alles was ich wollte war Internet und Telefon, bekommen habe ich nur Stress und Ärger.

Mein Vorschlag für die Warteschleife der Vodafone-Hotline: Limahl - Neverending Story
Aquila non captat muscas.
Mehr anzeigen
18 Antworten 18
Highspeed-Klicker
Hallo Silke. VDSL ist ja immer so ne Sache. Evtl. wendest Du Dich hier direkt mal an den User Helpnick, vielleicht kann Dir da geholfen werden Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Mein Vorschlag für die Warteschleife der Vodafone-Hotline: Limahl - Neverending Story

Wirklich traurig ist, dass ich dir da sofort zustimmen würde.

Leider habe ich keinen so exakten Ablauf wie du zur Hand. Ich werde mir aber wohl mal die Zeit nehmen müssen und alle Revue passieren lassen. Ich kannte so völliges Versagen vorher noch nicht von Vodafone und habe mich am Anfang auch immer noch vertrösten lassen.

Ich hatte am 30. Mai (!!!) meinen Auftrag für einen normalen DSL-Vertrag abgeschickt. Zu diesem Zeitpunkt sollte mein Telekom-Vertrag noch rund 3 Wochen laufen. Bei Vodafone sagte man mir, dass dieser Zeitraum ausreicht um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu haben.

Nun ja, was soll ich sagen?! Jetzt, 2,5 Monate später habe ich noch immer kein DSL. Ich darf noch mit dem UMTS-Stick durch WWW kräpeln aber das ist ja auch nur eine Zumutung. Das ist vielleicht eine Alternative zu einem 56erModem aber nicht zu DSL. Allein die Komprimierung könnte mich Irre machen.

Und wieso zum Teufel lässt sich diese blöde Komprimierung nicht ausschalten?! Und wann bekomme ich eigentlich meinen DSL-Anschluss? Und warum wurde eigentlich schon Geld von meinem Konto abgebucht, obwohl ich kein DSL habe?! (Ein Anruf bei der Hotline hat aber gereicht um das klar zu stellen und der Bearbeiter meinte auch, dass mir definitiv keine Kosten anfallen, so lange der Anschluss nicht steht.)

Ich würde aber lieber zahlen und hätte stattdessen einen DSL-Anschluss.
Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker
Bei ner neverending Story hilft meistens nur noch die Fristsetzung per Einschreiben und die damit verbundene Kündigung wg. Nichterfüllung des Vertrages. Beten hilft auch (manchmal)
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Tag 24
Kurz vor 09:00 Uhr klingelt es und Vodafone ruft an, jetzt ginge ja endlich alles und die Dame erreicht mich ja auch gerade unter meiner Festnetznummer. Nur blöd das Sie auf meinem Handy raus kam wohin ja seit Tag 4 meine Festnetznummer hin umgeleitet ist. Da es immer noch nicht läuft versprach Sie mir einen Rückruf nach Abklärung mit der Technik. Der Anruf erfolgte auch kurze Zeit später, allerdings ohne Ergebnis. Für Tag 27 wurde ein weiterer Anruf vereinbart, da es vorher keine Neuigkeiten geben wird.
Aquila non captat muscas.
Mehr anzeigen
Host-Legende
Bitte führe mal einen Total Reset der EasyBox durch klingt jetzt nach 0815 Hotline spruch aber ich würde gerne wissen ob danach immer noch die Ansage kommt. (kleines Loch auf der Rückseite mit einem spitzen Gegenstand 10 Sekunden drücken)

Wichtig VDSL Vorschaltmodem mit der Telefondose verbinden (Grau) und dann mit der EasyBox auf LAN Port 1 (Gelb) unbedingt darauf achten dass LAN Port 1 verwendet wird.

Nachdem der Reset durch geführt wurde bitte mit dem Telefon *8375* eingeben. Wenn es sich um ein schnurloses Telefon handelt vorher die die grüne Hörer Taste betätigen.

Gruß
Helpnick
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Bei ner neverending Story hilft meistens nur noch die Fristsetzung per Einschreiben und die damit verbundene Kündigung wg. Nichterfüllung des Vertrages. Beten hilft auch (manchmal)


Das mit der Kündigung habe ich mir auch schon ernsthaft überlegt. Da frage ich mich nur ob ich dafür einen Anwalt brauche oder nicht.

Beten hilft bei mir nicht da ich Atheistin bin.
Aquila non captat muscas.
Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker
Da brauchst Du nicht unbedingt gleich nen Anwalt, nur nen Grund und ne angemessene Frist.
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Bitte führe mal einen Total Reset der EasyBox durch klingt jetzt nach 0815 Hotline spruch aber ich würde gerne wissen ob danach immer noch die Ansage kommt. (kleines Loch auf der Rückseite mit einem spitzen Gegenstand 10 Sekunden drücken)

Wichtig VDSL Vorschaltmodem mit der Telefondose verbinden (Grau) und dann mit der EasyBox auf LAN Port 1 (Gelb) unbedingt darauf achten dass LAN Port 1 verwendet wird.

Nachdem der Reset durch geführt wurde bitte mit dem Telefon *8375* eingeben. Wenn es sich um ein schnurloses Telefon handelt vorher die die grüne Hörer Taste betätigen.

Gruß
Helpnick






Das ist mittlerweile zu einem täglichen Ritual geworden. Smiley (traurig)
Und da ich auch noch eine zweite EasyBox802 habe, war diese auch schon mehrmals im Einsatz aber immer ohne Erfolg. Und das Vorschaltmodem weg lassen hat auch nicht funktioniert (hab es aber trotzdem versucht).

PS: Ich bin zwar ein Mädel aber nicht auf den Kopf gefallen und nebenbei bemerkt bin ich Elektroinstallateurin. Und ganz nebenbei schreibe ich Bedienungsanleitungen.
Aquila non captat muscas.
Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker
Mehr anzeigen