Archiv_Internet-Geräte

Siehe neueste
itech login nicht möglich
Gehe zu Lösung
Bielo
Host-Legende
Gulp schrieb:


Man schaue sich die Rezensionen an und wird erhellt .....


Ja, die Rezessionen habe ich gelesen. Da steht eben, wie es ja bekannt ist, dass KDG die Dinger nicht anschließt. Das sagt der eine Verkäufer ja selbst auch.
Mehr anzeigen
ehem_Mitglied
Forum-Checker
usman kausar schrieb:
Ich hatte aber erwähnt das ich kein WLAN brauche weil ich eine fritzbox zuhause liegen hab. Am Telefon hat mich keiner darüber informiert
Über was soll man dich denn informieren? Das Modem funktioniert auch ohne Wlan! Du kannst auch eine Fritzbox dahinter schalten, wenn sich an dieser das DSL Modem deaktivieren lässt. Musst du einfach mal auf der AVM Seite ersuchen. Die jetzige Kabelfritte kannst du aber in keinen Fall an deinem Anschluss nutzen, egal ob von Ebay oder "zu Hause gefunden"...
@bielo: Die Boxen kommen immer von Marketplaceverkäufern und nicht von Amazon direkt. Was der Verkäufer letztlich über den Zustand reinschreibt, ist sehr dehnbar. Ich meine hier hat auch schonmal jemand geschrieben, dass er die Box von einem befreundeten KDG Techniker bekommen hat und der dann auch dafür gesorgt hat, dass die freigeschaltet wird. Kanäle scheint es also auch für neue Boxen zu geben. Nur bringt das dem "Normal"Kunden nichts.
Mehr anzeigen
Hägar
Netzwerkforscher
bielo schrieb:
Du entscheidest mal wieder, wer hier was posten darf? Kann ja sein, dass sich Dinge im Leben auch mal ändern.

das nicht, aber wer ein totes Pferd reitet, kommt nicht weit...
Mehr anzeigen
Bielo
Host-Legende
Dann lass es auch bitte sein.
Mehr anzeigen
Hägar
Netzwerkforscher
bielo schrieb:
Dann lass es auch bitte sein.

Ich dachte da jetzt eigentlich an die von dir zum x-ten mal wiedergekaute Diskussion bzgl der Verwendung einer selbst beschafften FB6360 am KD-Internetanschluss.

Wenn Du Erkenntnisse hast, das die Verwendung einer selbstbeschafften Box möglich ist, kannst Du natürliche gerne dazu einen Thread eröffnen.

Aber hier sollte so eine "totgerittene" Diskussion nicht geführt werden.

Die Box kann nicht verwendet bzw. freigeschaltet werden und das ist nun mal Fakt!

Weitere Antworten meinerseits werden in diesem Thread nicht mehr kommen.
Mehr anzeigen
Bielo
Host-Legende
KarlDerGrosse schrieb:

Ich dachte da jetzt eigentlich an die von dir zum x-ten mal wiedergekaute Diskussion bzgl der Verwendung einer selbst beschafften FB6360 am KD-Internetanschluss.

Sicher? Ich denke, ich habe darüber noch nicht diskutiert.

Zudem hast du mal wieder nicht gelesen. Aber dafür bist du bekannt. Ich schrieb nichts davon, dass ich Erkenntnisse habe, dass die selbstbeschaffte Box bei KDG angeschlossen wird. Ich fragte lediglich, warum die Box illegal ist. Dass sie nicht provisioniert wird, ist mir bekannt.

Tja lieber Karl, wieder ein Griff ins Klo.
Mehr anzeigen
ehem_Mitglied
Forum-Checker
Illegal ist sie, weil der, der sie anbietet nicht der Eignentümer bzw. Besitzer ist. Zumindest in 99% der Fälle, denke ich. Ausnahmen, wie z.B. Geräte von Technikern oder aus dem FUT gibt's sicher. Ob ein Verkauf dieser Geräte dann "legaler", als der der Mietgeräte ist, sei mal dahin gestellt. KDG scheints letztlich auch Wurscht zu sein, solange sie die Strafgebühr bekommen.
Mehr anzeigen
Bielo
Host-Legende
Ich bin halt ein wenig verunsichert, wie ein Verkäufer bei Amazon ständig neue FB Cable verkaufen kann. Die kann er ja nicht alle gezockt haben.

Ja, der Verkauf von FUT Geräten ist legal. Ich muss den Samsung 12 Monate behalten.
Mehr anzeigen
blub__blub
Netzwerkforscher
Allzu viele von den Geräten gibt es ja jetzt auch nicht bei Amazon(auch von Marketplace Händlern) oder der Bucht zu finden.

Man muss dann ja aber auch unterscheiden: Wenn eine Einzelperson ein Gerät verkauft - ist es dann auch illegal? Derjenige hat in der Regel die Gebühr von 160€ an die KDG entrichten müssen. Danach ist er doch eigentlich Eigentümer des Gerätes? Wenn er es dann irgendwo verkauft sehe ich da kein Problem.

Anders ist es natürlich, wenn z.B. ein Marketplace-Verkäufer 10 Geräte zum Verkauf einstellt (die vielleicht noch nicht einmal genutzt wurden) - dann mag es wohl sein, dass die Geräte aus illegalen Quellen kommen. Zwingend ist das aber auch nicht der Fall, denn zumindest bei UnityKabelBW kannst du als Firmenkunde gebrauchte/nicht benötigte Hardware abkaufen (auch die Fritzbox!). Ob das bei der KDG auch geht weiß ich nicht.
Oft sind aber auch Geräte von UnityKabelBW bei der Bucht oder Amazon zu finden - die sind in der Regel "legal".
Bezüglich der Provisionierung:
Auch hier kann ich nur für UnityKabelBW sprechen: Dort ging es mal, dass ein "befreundeter" Techniker eine "eigene" Fritzbox eingetragen hat - mittlerweile sind aber die Geräte schon im System verankert, bevor die Techniker diese erhalten. So kann der Techniker jeweils immer nur ein Gerät provisionieren, welches auch im System aufgeführt ist.
Vielleicht ging das bei der KDG auch mal - ich schätze aber, dass das mittlerweile so wie bei Unity gehandhabt wird.
Mehr anzeigen
Bielo
Host-Legende
Mit Zahlung der Strafgebühr erwirbt man m. E. Kein Eigentum.
Mehr anzeigen